Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Kapitel > Bäckereien
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 10

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
04.07.2013 Langenthal
Oekingen SO
Bäckereien
Personen
Work
Matthias Preisser
Selbständigerwerbende
Volltext

Brot gut, alles gut! Heute verkauft Sandra Wyss ihr eigenes Brot. Und ist voller Tatendrang. Noch vor fünf Jahren war alles ganz anders. Eigentlich hatte sich Bäckerin Sandra Wyss auf ihren Job als stellvertretende Backstubenleiterin in Langenthal BE gefreut. Mit der Arbeit begann sie Ende 2007. Doch der Lohn ging nur tropfenweise ein und floss teils gar nicht mehr. Ihre Chefs wollten sie mit faulen Ausreden abspeisen. Sie behaupteten, die Bank sei schuld. Deren Mitarbeiter hätten das Geld auf ein falsches Konto überwiesen oder die Zahlung schlicht vergessen. Sandra Wyss glaubte ihren Chefs kein Wort. Sie warnte sie, sie würde nicht mehr arbeiten, falls das Geld nicht sofort ausbezahlt würde. „Sie sind dabei, meine Existenz zu gefährden“, schrieb sie ihnen. „Ich werde das auf keinen Fall zulassen.“ (...). Matthias Preisser.

Work online, 4.7.2013.
Personen > Preisser Matthias. Selbständigerwerbende. Bäckereien. Work. 2013-07-05.

Ganzer Text

 

29.08.2008 Vechigen
Bäckereien
Personen
Work
Fredi Lerch
Bäckereiarbeiter
Im Rhythmus des Holzofens. Morgens um 5 steht er in der Bäckerei, abends um 5 vor der Kindertagesstätte. Damian Fenner ist ein moderner Mann. Ein Weiler im bernischen Vechigen: Das ist der letzte Teig für heute. Morgen werden daraus Dinkelruchbrote mit Sesam. (…). Foto Marco Zanoni. Fredi Lerch. Work 28.8.2008
29.11.2002 Kappelen
Bäckerei

Betriebsschliessung
Eine Million Kilo Brot gebacken. Aufgabe der Bäckerei Wüthrich. Mit Foto. BT 29.11.2002
14.01.1927 Schweiz
Bäckerei
ILO
Regierung Schweiz
VHTL Schweiz

Nachtarbeit
Volltext

Die Schweiz und das Verbot der Nachtarbeit in Bäckereien. (V.H.T.L.)  Der Bundesrat hat am 7. Juni 1926 an die Bundesversammlung  eine Botschaft gerichtet, worin er über die 7. Tagung  der  Internationalen Arbeits-konferenz Bericht erstattet und die nach seiner Auffassung dazu notwendigen Anträge stellt.  Bekanntlich  hat die 7. Internationale Arbeitskonferenz  mit 81 gegen 26 Stimmen am 8. Juni 1925 einem Übereinkommen über die Nachtarbeit in Bäckereien zugestimmt, das die Herstellung von Brot,  feinbackwaren oder ähnlichen aus Mehl bereiteten Erzeugnissen zur Nachtzeit verbietet. (...).

 

Der öffentliche Dienst, 14.1.1927.

 

Nachtarbeit. Bäckereien. 14.1.1927.pdf

22.01.1926 Schweiz
Bäckereien
Konsumverein
Öffentlicher Dienst

Nachtarbeit
Preise
Volltext

Nachtbackverbot und Brotpreis. Die Befürworter der Beibehaltung der Nachtarbeit in den Bäckereien behaupten, dass bei einem Verbot der Nachtarbeit eine empfindliche Verteuerung des Brotes eintreten werde. Der Verband Schweizerischer Konsumvereine hat diese schon oft widerlegte Behauptung wieder aufgegriffen. Der Verband Schweizerischer Konsumvereine hat sich zur Begründung seiner Behauptung zwei Artikel aus dem Ausland von sogenannten „Sachverständigen“. Der „Genossenschafter“ Riehl aus Strassburg untersucht in einem Artikel des „Schweizerischen Konsumvereins“ vom 5. Dezember 1925 die Wirkungen des Nachtarbeitsverbots für die Grossbäckereien. (...).

Der öffentliche Dienst, 22.1.1926.
Öffentliche Dienst, Der > Nachtarbeit. Brotpreise. 22.1.1926.doc.

Ganzer Text

 

19.06.1925 Schweiz
Bäckereien
Bäckermeisterverband
ILO
VHTL Schweiz

Bäckereiarbeiter
Bäckermeisterverband
Nachtarbeit
Schichtarbeit
Volltext
Der Siegeszug der Tagarbeit im Bäckergewerbe. I.U.L. Die 7. Internationale Arbeitskonterenz hat mit 81 gegen 26 Stimmen die Konvention über die Arbeit in den Bäckereien angenommen. Mit der Annahme der Konvention hat eine wichtige Episode in dem Kampfe der Bäckereiarbeiter gegen die fluchwürdige Nachtarbeit ihren Abschluss gefunden. Die in Genf beschlossene Konvention geht jetzt an die Regierungen aller Staaten, die der Internationalen Arbeitsorganisation angeschlossen sind. Diese haben sich über die Ratifizierung auszusprechen. (...).

Der öffentliche Dienst, 19.6.1925.
VHTL > Nachtarbeit. Bäckereien. 1925-06-19.doc.

Ganzer Text

07.12.1923 Deutschland
Schweiz
Bäckereien
Genossenschaften
Personen
SABZ
Hans Falk
Arbeiterbildung
Arbeiterbildungszentrale
Volltext

Studienreise nach Deutschland. durchgeführt vom Schweiz. ArbeiterbiIdungsausschuss. Programmmässig verlief auch der 5. Mai. Diesmal galt die Besichtigung der Grosskonsumgenossenschaft Berlin und Umgebung in Berlin-Lichtenberg, einem Vorort. Hier finden wir die Verbesserungen und Neuerungen der Technik, die für die Leistungs- und Konkurrenzfähigkeit moderner Konsumbetriebe erforderlich sind in Anwendung. (...). (Fortsetzung folgt.) Hans Falk.

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 1923-12-07.
Deutschland > SABZ > Studienreise Deutschland. 1923-12-07.doc.

Ganzer Text

26.10.1923 Schweiz
Bäckereien
VHTL Schweiz

Bäckereiarbeiter
Bäckermeisterverband
Lehrlingswesen
Nachtarbeit
Volltext

Der schweizerische Bäckermeisterverband verlangt volle Freiheit für die Ausbeutung der Lehrlinge. Am 1. Oktober 1923 trat das Bundesgesetz über die Beschäftigung von jugendlichen und weiblichen Personen in den Gewerben in Kraft. Auf Grund von Artikel 3 des Gesetzes ist für männliche Personen unter 18 Jahren die Nachtarbeit verboten, und zwar von 10 Uhr abends bis 5 Uhr morgens. (...).
Zentralsekretariat des Verbandes der Handels-, Transport- und Lebensmittelarbeiter der Schweiz.

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 1923-10-26.
VHTL > Lehrlingswesen. 1923-10-26.doc.

Ganzer Text

12.10.1923 England
Frankreich
Norwegen
Bäckereien
ILO

Nachtarbeit
Volltext

Nachtarbeit in Bäckereien. Manche der Probleme, mit welchen sich die Internationalen Arbeitskonferenzen befassen, sind von allgemeinem Belang, wie etwa der Achtstundentag und die Arbeitslosigkeit. Andere Fragen sind in ihrem Bereich mehr beschränkt; dazu gehört die Nachtarbeit in den Bäckereien, (...). l.A.A.

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 1923-10-12.
ILO > Nachtarbeit. Bäckereien. 1923-10-12.doc.

Ganzer Text

26.05.1917 Schweiz
Bäckerei
Bäckermeisterverband
VHTL Schweiz

Arbeitszeit
Kongress
Nachtarbeit
Sonntagsarbeit
Volltext

Abschaffung der Nachtarbeit in den Bäckereien. Der Verbandstag des Verbandes der Handels-, Transport- und Lebensmittelarbeiter beschloss nach einem orientierenden Referat über die Abschaffung der Nachtarbeit in den Bäckereien folgende Resolution: „Der Kongress des Verbandes der Handels-, Transport- und Lebensmittelarbeiter der Schweiz, abgehalten am 26., 27. und 28. Mai 1917 in Genf, konstatiert mit Genugtuung, dass der Kampf für die Abschaffung der Nachtarbeit in den Bäckereien und Konditoreien, der vom Freiburger Verbandstag beschlossen und seitdem ohne Unterlass geführt wurde, dazu beigetragen hat, nicht nur die Bäckergehilfen, sondern auch das ganze Publikum und einen Teil der Arbeitgeber für sich zu gewinnen, und damit, wenigstens für die Dauer des Krieges, durchgedrungen ist. (...).

Strassenbahner-Zeitung, 1917-06-15.
VHTL > Nachtarbeit. 1917-05-26.doc.

Ganzer Text

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden