Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Ort > Oberburg b. Burgdorf
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 13

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
08.06.2012 Oberburg b. Burgdorf
Personen
Suva
Unia Region Bern
Work
Matthias Preisser
Gesundheitsschutz
Volltext

Lebensgefährliche Zustände auf Baustelle in Oberburg BE. Suva sorgt für Sicherheit. Oberburg BE. „Wenn das die Suva wüsste!“ schrieb Rolf Leisi zu seinem Leserfoto, dass er Work einschickte. Nämlich, dass sich jemand in einem Korb von einem Kran in die Höhe heben lässt. Nun, die Suva erfuhr davon: Sie wurde von der Unia informiert. Und hat auf der Baustelle in Oberburg BE interveniert. Der Bauunternehmer musste einiges in Ordnung bringen. (...). Matthias Preisser.

Work. Freitag, 8.6.2012.
Unia Region Bern > Gesundheitsschutz. Bau. 8.6.2012.doc.

Ganzer Text

 

01.05.2011 Burgdorf
Oberburg b. Burgdorf
1. Mai
Gewerkschaftsbund
Personen
SP
Franco Cavalli
1. Mai
Programm

Licht in die Köpfe - Feuer in die Herzen. 1. Mai 2011, Burgdorf. Mit Franco Cavalli u.a. Einladung Gewerkschaftsbund Emmental GBE. Archiv Schaffer

1. Mai Schweiz > Burgdorf 2011. Programm.pdf

18.02.2011 Lyss
Oberburg b. Burgdorf
Hegi AG
Osterwalder AG
Unia Biel-Seeland
Work

Betriebsschliessung
Sozialplan
Unia Biel-Seeland

Giesserei Osterwalder: Unia erzwingt Verhandlungen. Ende Januar gab die Giesserei Hegi in Oberburg BE die Übernahme des Giessereibereichs der Osterwalder AG in Lyss bekannt. Die Giesserei Hegi hat 21 der 31 Beschäftigten ein Jobangebot gemacht. Eines mit massiv schlechteren Löhnen trotz längerem Arbeitsweg und damit höheren Auslagen. Darauf ging die Belegschaft nicht ein. Sie betraute die Unia an einer Betriebsversammlung mit einem umfassenden Verhandlungsmandat und stellte der Direktion der Osterwalder AG ein Ultimatum. Mit Erfolg: Am Dienstag willigte das Osterwalder-Management in Sozialplanverhandlungen mit der Unia ein. Diese beginnen am 18. Februar.

 

Work. Freitag, 2011-02-18.

12.02.2011 Biel
Lyss
Oberburg b. Burgdorf
Hegi AG
Osterwalder AG
Personen
Unia Biel-Seeland
Jesus Fernandez
Beat Jost
Betriebsschliessung
Entlassungen
Solidarität
Volltext

Solidaritätserklärung mit den Mitarbeitenden der Giesserei der Osterwalder AG in Lyss. Die Delegierten der Unia Region Biel-Seeland/Kanton Solothurn bekundeten am Samstag, 12. Februar 2011, an der Delegiertenversammlung in Solothurn ihre Solidarität mit den 31 Mitarbeitenden der Giesserei Osterwalder AG in Lyss. Die Giesserei soll an die Firma Hegi in Oberburg verkauft werden. 20 Mitarbeitern wird eine Weiterbeschäftigung in Oberburg zu massiv schlechteren Löhnen angeboten werden. Das Vorgehen der Firmen Osterwalder und Hegi ist unhaltbar. Die betroffene Belegschaft hat darum der Gewerkschaft Unia nahezu einhellig einen umfassenden Verhandlungsauftrag erteilt. Ihre legitime Forderung: Die Direktion der Osterwalder AG wird ersucht, mit der Gewerkschaft Unia unverzüglich Verhandlungen über den Abschluss eines notwendigen Sozialplans aufzunehmen. (...).

 

Unia Biel-Seeland/Kanton Solothurn. Osterwalder Lyss. 12.2.2011.
Unia Biel-Seeland/Kanton Solothurn > Osterwalder Lyss. 2011-02-12.doc.

 

Ganzer Text

18.09.2009 Oberburg b. Burgdorf
Partei der Arbeit
Personen
Martin Schwander

Ein kommunistisches Schweizer Leben. 15. August 2009: Im Emmentalischen Oberburg wird C. A. Looslis Krimi "Schattmattbauern" am Tatort gelesen. Die Organisation dieses Anlasses führt Martin Schwander, den "Dorfkommunisten", und H., den ehemaligen Dorfpolizisten, der Martin in den 70er-Jahren fichierte, zusammen. Wie konnte es dazu kommen? Ein Interview mit Martin Schwander in drei Teilen. Erster Akt: "Wie kommt ein Oberburger Giel zur Politik`". (...). Mit Foto von Martin Schwander. Vorwärts, 18.9.2009
05.03.2009 Oberburg b. Burgdorf
Hegi AG
Unia Region Bern

Entlassungen
Stellenabbau bei Hegi Oberburg. Gestern informierte die Giesserei Hegi AG in Oberburg die Gewerkschaft Unia sowie die Belegschaft, dass per Ende März 24 der rung 85 Angestellten entlassen werden sollen. Die Giesserei ist 2006 von der Familie Hegi an den damaligen Giessereileiter André Wössner verkauft worden. In einer Mitteilung kritisiert die Unia, dass die Möglichkeit der Kurzarbeit nicht ernsthaft geprüft worden sei. Sehr viele Firmen hätten erkannt, dass Kurzarbeit ein äusserst geeignetes Mittel sei, um konjunkturelle Schwankungen abzufedern und wertvolles Know-how der Angestellten nicht zu verlieren. (...). Bund 5.3.2009
07.04.2005 Oberburg b. Burgdorf
Burgdorfer Tagblatt
Presse


"Burgdorfer Tagblatt" mit Frühzustellung. Seit heute wird das "Burgdorfer Tagblatt" in den Gemeinden Burgdorf und Oberburg bereits um 6.30 Uhr zugestellt. Das Blatt sei die "erste kostenlose Wochenzeitung im Espace Mittelland" mit Frühzustellung, schreibt die Herausgeberin Lokalmedien Verlag AG in einer Mitteilung. (...). Bund 7.4.2005
29.05.2004 Oberburg b. Burgdorf
Gemeindeversammlung

Gemeindepräsidium
Aus zwei Präsidien wird eines. In Oberburg leitet neu der Gemeinderatspräsident die Gemeindeversammlung. In vielen bernischen Gemeinden ist der Präsident oder die Präsidentin des Gemeinderates - also der Exekutive - zugleich das Oberhaupt der Gemeinde. Nicht so in Oberburg: Hier - wie in zahlreichen anderen Gemeinden - gibt es nebst dem Gemeinderats- ein separates Gemeindepräsidium. Bund 29.5.2004
16.05.2004 Oberburg b. Burgdorf
Abstimmung

AHV-Revision
Die 11. AHV-Revision wird mit 556 Nein gegen 290 Ja abgelehnt. Bund 17.5.2004
16.05.2004 Oberburg b. Burgdorf
Abstimmung

Tram Bern West
Das Projekt Tram Bern West wird mit 455 Nein gegen 333 Ja abgelehnt. Bund 17.5.2004
29.11.2003 Oberburg b. Burgdorf
Gemeindeversammlung

Schulküche
Schulküche wird saniert. Die Schulküche im Untergeschoss des Stöckernfeld-Schulhauses wird saniert. Den dafür nötigen Kredit von 200'000 Franken hat die Gemeindeversammlung einstimmig bewilligt. Bund 29.11.2003
19.05.2003 Oberburg b. Burgdorf
Abstimmung

Mieterschutz
Die Initiative „Ja zu fairen Mieten“ des Mieterinnen- und Mieter-Verbandes Schweiz wird mit 627 Nein gegen 207 Ja abgelehnt. Bund 19.5.2003
13.05.1922 Bäriswil
Burgdorf
Kirchberg
Oberburg b. Burgdorf
Willadingen
1. Mai
Gemeinde- und Staatsarbeiter Burgdorf
Personen
Hermann Greulich
1. Mai
Grossratswahlen
Volltext
Gemeinde- und Staatsarbeiter Burgdorf. Die Monatsversammlung vom 25. April 1922 war von 18 Genossen besucht. Die grössere Anzahl Mitglieder zog es wieder vor, bei Muttern zu bleiben, ausgenommen diejenigen (aber wahrscheinlich klein an Zahl), die sich an der zu gleichen Zeit im Hotel Guggisberg stattfindenden Mieterversammlung beteiligten. Von einem kurzen Bericht über die Vorständekonferenz wurde Notiz genommen. Dabei wird ein Beschluss des Vorstandes gutgeheissen, der dem Bildungsausschuss zehn Franken zur Verfügung stelIt zur Anschaffung einer Gipsbüste unseres Genossen Herman Greulich, damit (...).

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 12.5.1922.
Gemeinde- und Staatsarbeiter Burgdorf > Grossratswahlen BE Kanton. 13.5.1922.doc.

Ganzer Text


1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden