Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Alters- und Invalidenversicherung
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 8

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
16.06.1923 Schaffhausen
AIK Alters- und Invalidenkasse
Personen
Strassenbahner
Adolf Sauter
Alters- und Invalidenversicherung
Volltext

Strassenbahner Schaffhausen. War unsere Versammlung vom 16. Juni 1923 auch nicht besonders gut besucht, so war ihr Verlauf nichtsdestoweniger ein sehr guter und die Verhandlungen so anregend und interessant, dass wir denjenigen, die wieder andere, „wichtigere" Geschäfte an diesem Abend zu besorgen hatten, doch auch einiges davon kund und zu wissen tun wollen, damit sie das nächste Mal auch wieder daheimbleiben können in der Gewissheit, die Avantgarde (denn es sind so ziemlich immer die gleichen Gesichter an den Versammlungen zu sehen) werde schon darüber wachen, dass sie aus ihrer Behaglichkeit und Sorglosigkeit nicht aufgeschreckt werden. (...).

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 1923-06-22.
Strassenbahner Schaffhausen > Versammlung 1923-06-16.doc.

Ganzer Text

15.06.1923 La Chaux-de-Fonds
Le Locle
NE Kanton
Neuenburg
Gemeinde- und Staatsarbeiter La Chaux-de-Fonds
Personen
Christian Brunner
Alters- und Invalidenversicherung
Gründung
Volltext

Gemeinde- und Staatsarbeiter La Chaux-de-Fonds. Services industriels et travaux publiques. Mit Jahresbeginn 1920 trat bekanntlich die neuenburgische Alters- und Invalidenversicherung für die kantonalen Angestellten in Tätigkeit. Auf Verlangen der sozialdemokratischen Vertreter der Städte La Chaux-de-Fonds und Le Locle wurde auch die Miteinbeziehung der beteiligten städtischen Arbeiter vorgesehen. Leider haben auf eine diesbezügliche offizielle Einladung genannte Kategorien mit Mehrheit diese Offerte in kurzsichtiger Weise abgelehnt (...).
Christian Brunner.

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 1923-06-15.
Gemeinde- und Staatsarbeiter La Chaux-de-Fonds > Alters- und Invalidenversicherung. 1923-06-15.doc.

Ganzer Text

09.06.1923 Biel
AIK Alters- und Invalidenkasse
Personen
Strassenbahner Biel
Franz Ernst
Adolf Wysseier
Alters- und Invalidenversicherung
Kleiderreglement
Religion
Uniformen
Volltext

Strassenbahner Biel. Die am 9. Juni 1923 abgehaltene ordentliche Monatsversammlung war mässig besucht. Sie nahm in erster Linie einen ausführlichen Bericht über den Verbandstag in Luzern entgegen, erstattet vom Sektionspräsidenten, Kollege Adolf Wysseier. Ebenso erstattete er Bericht über die vorgängig dem Verbandstag stattgefundene Generalversammlung der A.I.Z.K. Die wenig erfreulichen Mitteilungen über das Schicksal dieser Institution wurden mit grossem Interesse entgegengenommen. Doch bleibt auch uns nichts anderes übrig, als abwarten und Tee trinken! Wer seit Jahren mitgeholfen hat am Aufbau dieser Kasse, dem könnte die gefährdete Existenz der A.I.Z.K. leid tun. (...). Franz Ernst.

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 1923-06-22.
Strassenbahner Biel > Versammlung 1923-06-09.1.doc.

Ganzer Text

05.06.1923 Luzern
Gemeinde- und Staatsarbeiter Luzern
SABZ
Stadtrat

Alters- und Invalidenversicherung
Arbeiterbildung
Lohnabbau
Stadtratswahlen
Volltext

Gemeinde- und Staatsarbeiter Luzern. Die ausserordentlich gut besuchte Sektionsversammlung vom 5. Juni 1923 hat vorab Kenntnis genommen von Mitteilungen des Präsidenten Graf über die Kostendeckung betreffend den Lohnabbau-Abstimmungskampf sowie über das finanzielle Ergebnis des Verbandstages. Hierauf folgte eine Diskussion über die Taktik beim Referendums- und Abstimmungskampf, wobei grundsätzlich dem zugestimmt wurde, dass in grossen allgemeinen Fragen ein Zusammenarbeiten mit dem Zentralverband städtischer Arbeiter- und Angestelltenvereine zu vereinbaren sei, vorausgesetzt immerhin, dass beidseitig die getroffenen Abmachungen bis zum Abschluss der betreffenden Aktion zu respektieren seien. (...).

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 1923-06-15.
Gemeinde- und Staatsarbeiter Luzern > Versammlung 1923-06-05.doc.

Ganzer Text

28.04.1923 Schaffhausen
Zürich
AIK Alters- und Invalidenkasse
Personen
Strassenbahner Zürich
Eduard Kuder
AIK Alters- und Invalidenkasse
Alters- und Invalidenversicherung
Volltext

Strassenbahner Zürich. Gruppe Strassenbahner. Die am 28. April 1923 abgehaltene Generalversammlung befasste sich einlässlich mit der von der Verwaltungskommission proponierten Statutenänderung dar Alters- und Invalidenzuschusskasse. Vorerst nahm sie vom Referenten, Genosse Höllenstein, einen orientierenden Bericht entgegen, aus dem sehr schnell über die finanzielle Situation der Kasse ein ungefährliches Bild gemacht werden konnte. (...). Eduard Kuder.

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 1923-05-11.
Strassenbahner Zürich > GV  1923-04-28.doc.

Ganzer Text

14.04.1923 BS Kanton
Schweiz
Gemeinde- und Staatsarbeiter-Verband
Personen
Karl Dürr
Hans Oprecht
Alters- und Invalidenversicherung
Feriehaus
Ferienheime
Pensionskasse
Verbandsvorstand
Volltext
Zentralvorstand

8. Sitzung des Zentralvorstandes. Präsident Genosse Hans Oprecht eröffnet am Samstag, 14. April 1923, die um 20.30 Uhr beginnende 8. Sitzung mit einem kurzen. Rückblick auf die Tätigkeit des Zentralvorstandes, die kurz nach dem Interlakener Verbandstag, als mehr theoretische Probleme behandelt wurden, oft stürmisch war, während jetzt eigentlich nur noch praktische Arbeit in sachlicher Weise geleistet wird, dank dem guten Zusammenarbeiten von Geschäftsleitung und Zentralvorstand. (...).

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 1923-04-20.
Gemeinde- und Staatsarbeiter-Verband > Verbandsvorstand 1923-04-14.doc.

Ganzer Text

14.04.1923 Biel
1. Mai Biel
Personen
Strassenbahner Biel
Adolf Wysseier
Alters- und Invalidenversicherung
Kampffonds
Volltext

Strassenbahner Biel. Letzten Samstag, den 14. April 1923 hielten unsere „Trämler" den Arbeitszeitverlängerern zum Trotz ihre gutbesuchte Monatsversammlung ab, an welcher eine stark besetzte Traktandenliste dank des fortschrittlichen Geistes verhältnismässig rasch erledigt werden konnte. Nachdem das Protokoll verlesen und genehmigt, wurde eine Eingabe an die Behörden betr. Verschiedenen untergeordneten Begehren und deren Antwort verlesen, welche befriedigen konnte. Mehr zu reden gab eine Beschwerde gegen den liebedienerischen Kontrolleur Mattil. (...).

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 1923-04-20.
Strassenbahner Biel > Kampffonds. 1923-04-14.doc.

Ganzer Text

12.01.1923 Schweiz
AHV
Gemeinde- und Staatsarbeiter, Der

Alters- und Invalidenversicherung
Volltext

Die Alters- und Invalidenversicherung ein gewerkschaftliches Problem. Der 3. Dezember ist ein Schulbeispiel dafür, wie ausserordentlich schwer es ist, politische und wirtschaftliche  Fragen auseinanderzuhalten. Das Wort Vermögensabgabe, das stark nach Enteignung schmeckt, hat unzweifelhaft politischen Charakter. Der Zweck aber, der mit der Vermögensabgabe erreicht werden wollte, die Finanzierung der Alters- und Invalidenversicherung, ist das bedeutendste sozialpolitische Werk, das sich innerhalb der kapitalistischen Wirtschaft denken lässt. Man hätte daher annehmen sollen, dass alle Kategorien unselbständig Erwerbender resp. deren Organisationen, wenn sie schon Bedenken trugen, des politischen Charakters der Vermögensabgabe wegen, sich aktiv an der Abstimmungskampagne zu beteiligen, sich des sozialpolitischen Zweckes wegen sehr wohl hätten beteiligen dürfen. Das Gegenteil trat ein. Organisationen, die bei jeder Gelegenheit ihre politische „Neutralität" zur Schau tragen oder sich auf ihre „Standespolitik" berufen, wie die Vereinigung schweizerischer Angestelltenverbände, die christlichsozialen... (...). „Gewerkschaftliche Rundschau“.

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 1923-01-12.
Gemeinde- und Staatsarbeiter > Alters- und Invalidenversicherung. 1923-01-12.doc.

Ganzer Text

1


    
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch     anmelden