Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Ems-Chemie
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 17

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
11.06.2019 Schweiz
Ems-Chemie
Personen
Unia Schweiz
Christoph Blocher
Ems-Chemie
Vermögen
Volltext
EMS-Chemie: Verdienst des Personals vs. Ausschüttungen an die Familie Blocher 2018 in Franken. Die Lohnschere verharrt 2018 mit 1:134 auf sehr hohem Niveau. Am weitesten klaffen die Löhne bei der UBS auseinander, wo Abzocker-Spitzenreiter Sergio Ermotti mit einem Bruttolohn von 13.9 Mio. Franken 267 Mal mehr verdient als sein/e Mitarbeiter/in mit dem tiefsten Lohn. Die Unia untersucht in ihrer jährlichen Lohnschere-Studie den höchsten und tiefsten Lohn in den 36 grössten Schweizer Unternehmen (Lohnschere). 2018 ging die Lohnschere nur minim zurück, von 1:136 auf 1:134. Die Entschädigungen der Geschäftsleitungsmitglieder stiegen in den untersuchten Konzernen auf insgesamt fast 1 Mia. Franken, diejenigen aller CEOs zusammen auf 181.8 Mio. Franken. Im gleichen Jahr sanken die Reallöhne in der Schweiz um 0,4 Prozent! Aktionäre kassieren, Angestellte verlieren. Allein in den 32 untersuchten börsenkotierten Unternehmen profitierten die Aktionäre 2018 von Ausschüttungen über 56.5 Mia. Franken. Ganz im Gegensatz dazu die Mitarbeitenden: Nestlé und Novartis, zwei der Unternehmen, die 2018 Dividenden in Milliardenhöhe auszahlten und grosse Aktien-Rückkauf-Projekte durchführten, kündigten im gleichen Jahr einen Abbau von 550 bzw. über 2’000 Stellen an. EMS-Chemie: Familie Blocher zockt ab.n Bei drei Unternehmen, EMS-Chemie, Partners Group und Swiss Re, waren die Ausschüttungen an die Aktionäre 2018 höher, als die Löhne aller Mitarbeitenden zusammen. Besonders grotesk ist dies bei der EMS-Chemie: (…). Unia Schweiz, 11.6.2019.
Personen > Blocher Christoph. Einkommen. Vermoegen. Unia Schweiz, 2019-06-11.
Ganzer Text
05.10.2007 Domat/Ems
Ems-Chemie
Personen
Work
Christoph Blocher
Marie-Josée Kuhn
Ems-Chemie
Der König von Ems ist so frei. Wenn man ohne neue Fakten und erst noch vor den Wahlen eine Sonderdebatte zum "Fall Rorschacher" abhält, kommt es, wie es kommen muss: Blocher schwing obenaus. Der angeschossene Justizminister nutzte das Podium clever, um sich reinzuwaschen. Fast eine Stunde lang erzählte der Mann, der einst König der Ems-Chemie gewesen war und diese auch so führte, die herzergreifende Story von einem, der aufbrach, im Bundeshaus auszumisten. Marie-Josée Kuhn. Work 5.10.2007
05.04.2007 BS Kanton
Domat/Ems
Läckerli-Huus Basel
Personen
Work
Ralph Hug
Aktionstag
Ems-Chemie
Der Ems-Chemie geht es bestens. Trotzdem lässt Chefin und Blocher- Tochter Magdalena Martullo seit zwei Jahren länger arbeiten als anderswo in der Branche. Gratis! Kommt so ein Teil jener Millionen zusammen, mit denen die andere Blocher-Tochter, Miriam, das Basler Traditionsunternehmen Läckerli-Huus gekauft hat? Tauchen Unia-Leute bei der Ems- Chemie auf, liegen die Nerven blank. Keine drei Minuten dauerte es, bis der Werkschutz auftauchte. Dabei hatten die Gewerkschafter am Eingang nur Basler Läckerli verteilt. Doch der Grossbetrieb versteht sich als gewerkschaftsfreie Zone. «Mit freundlichen Grüssen - Ihre Unia» stand auf den Läckerli-Schachteln, sonst nichts. Mit Foto. Ralph Hug. Work 5.4.2007
04.04.2007 BS Kanton
Domat/Ems
Ems-Chemie
Läckerli-Huus Basel
Personen
Work
Ralph Hug
Arbeitszeit
Ems-Chemie
Volltext

Läckerli für jene, die sie verdienen. Der Ems-Chemie geht es bestens. Trotzdem lässt Chefin und Blocher-Tochter Magdalena Martullo seit zwei Jahren länger arbeiten als anderswo in der Branche. Gratis! Kommt so ein Teil jener Millionen zusammen, mit denen die andere Blocher-Tochter, Miriam, das Basler Traditionsunternehmen Läckerli-Huus gekauft hat? Tauchen Unia-Leute bei der Ems-Chemie auf, liegen die Nerven blank. Keine drei Minuten dauerte es, bis der Werkschutz auftauchte. Dabei hatten die Gewerkschafter am Eingang nur Basler Läckerli verteilt. Doch der Grossbetrieb versteht sich als gewerkschaftsfreie Zone. „Mit freundlichen Grüssen – Ihre Unia“ stand auf den Läckerli-Schachteln, sonst nichts. (...). Ralph Hug.

Work online, 4.4.2007.
Personen > Hug Ralph. Ems-Chemie. Arbeitszeit. Work. 2007-04-04.

Ganjzer Text

 

06.09.2006 Domat/Ems
Ems-Chemie
Löhne
Personen
Unia Ostschweiz-Graubünden
Corrado Pardini
Stefan Schmutz
Ems-Chemie
Lohnerhöhungen
Volltext

Unia Ostschweiz-Graubünden. Jetzt zusätzliche Stunde streichen! Nachdem die Ems-Chemie AG wiederum hohe Gewinne erzielt hat, ist es jetzt an der Zeit, dass der Betrieb die letztes Jahr verfügte Erhöhung der Arbeitszeit zurücknimmt. Dies verlangt der Vorstand der Gewerkschaft Unia Graubünden. Die Ems-Chemie AG hat fürs erste Semester 2006 einen um 60% gesteigerten Reingewinn von 123 Millionen Franken bekannt gegeben. Sowohl der Nettoumsatz als auch der Cash-Flow sind markant gewachsen. (...). Stefan Schmutz.

Unia Ostschweiz-Graubünden, 4.9.2006.
Unia Ostschweiz-Graubünden > Ems-Chemie AG. Lohnerhöhungen. Unia. 2006-09-04.

Ganzer Text

 

25.06.2004 Domat/Ems
Ems-Chemie
Personen
SMUV Schweiz
Work
Ralph Hug
Ems-Chemie
SMUV Schweiz
Sozialpartnerschaft
Volltext

Angst vor Büezerpower. Wie der Vater so die Tochter. Ems-Chef Christoph Blocher setzte die GBI vor die Tür. Jetzt jagt Blocher-Tochter Magdalena Martullo, seine Nachfolgerin in Domat-Ems, die Gewerkschaft SMUV zum Teufel. „Ems-Chemie will auch in Zukunft an einer breit abgestützten Sozialpartnerschaft festhalten“, heisst es im Schreiben des Bündner Konzerns vom 14. Juni. Darin wird der Kollektivarbeitsvertrag mit der Gewerkschaft SMUV per Ende 2004 gekündigt. Zur „breit abgestützten“ Sozialpartnerschaft soll offenbar die neue Megagewerkschaft Unia nicht gehören, in der die Gewerkschaft SMUV im kommenden Oktober aufgehen wird. Die Kündigung kam freilich nicht ganz überraschend. Der zuständige SMUV-Sekretär Vitus Locher hatte schon bei den letzten Lohnverhandlungen kritische Andeutungen gegenüber der Unia gehört. (...). Ralph Hug.

Work online, 25.6.2004.
Personen > Hug Ralph. SMUV. Ems-Chemie. Sozialpartnerschaft. Work. 2004-06-25.

Ganzer Text

 

05.12.2003 Domat/Ems
Ems-Chemie
GBI
Personen
Work
Ralph Hug
Ems-Chemie
Entlassungen
Ems-Chemie: Skandalöse Entlassung. Blochers Fall S. Christoph Blocher beschimpft IV-Bezügerinnen und IV-Bezüger als Scheininvalide. Doch auch seine Ems-Chemie treibt jetzt einen Mitarbeiter in die IV-Rente. Mit Foto. Ralph Hug. Work 5.12.2003
05.12.2003 Domat/Ems
Ems-Chemie
Personen
Work
Ralph Hug
Ems-Chemie
Entlassungen
Ems-Chemie: Skandalöse Entlassung. Blochers Fall S. Christoph Blocher beschimpft IV-Bezügerinnen und IV-Bezüger als Scheininvalide. Doch auch seine Ems-Chemie treibt jetzt einen Mitarbeiter in die IV-Rente. Mit Foto. Ralph Hug. Work 5.12.2003
04.12.2003 Domat/Ems
Ems-Chemie
IV
Personen
Work
Christoph Blocher
Ralph Hug
Ems-Chemie
Gesundheitsschutz
IV
Volltext

Ems-Chemie: Skandalöse Entlassung. Blochers Fall. S. Christoph Blocher beschimpft IV-Bezügerinnen und IV-Bezüger als Scheininvalide. Doch auch seine Ems-Chemie treibt jetzt einen Mitarbeiter in die IV-Rente. Nächstes Jahr hätte er sein 25-Jahre-Dienstjubiläum bei der Ems feiern können. Stattdessen steht S.* (52) jetzt auf der Strasse. Wieder einen Job zu finden, das wird für S. nicht leicht sein. Denn er ist gesundheitlich angeschlagen. Seine Arbeit in der Ems hat ihn krank gemacht: Bei seiner Arbeit war er chemischen Stoffen ausgesetzt gewesen. Diese Stoffe führten bei ihm zu einem ärztlich attestierten chronischen Asthmaleiden. (...). Ralph Hug.
Work online, 4.12.2003.
Personen > Hug Ralph. Ems-Chemie. Christoph Blocher. Work. 2003-12-04.

Ganzer Text

 

19.10.1992 Domat/Ems
GTCP Schweiz
Personen
Richard Müller
Hans Schäppi
Agostino Tarabusi
Dagmar Wurzbacher
Ems-Chemie
Nicht alles "Friede, Freude, Eierkuchen". Montagsinterview mit Agostino Tarabusi (SMUV) und Hans Schäppi (GTCP) zur Ems-Chemie. Verstimmung zwischen zwei Gewerkschaften: Nachdem Christoph Blocher in seiner selbstherrlichen Art die GTCP von den Vertragsverhandlungen in der Ems-Chemie ausgeschlossen hatte, setzte sich der SMUV-Vertreter doch an den Verhandlungstisch. Die GTCP wurde im Regen stehen gelassen. Die gewerkschaftlichen Ziele seien die selben, doch würden verschiedene Wege eingeschlagen, meinte dazu GTCP-Präsident Hans Schäppi. (...). Mit Fotos. Richard Müller, Dagmar Wurzbacher. Berner Tagwacht 19.10.1992
08.10.1992 Domat/Ems
GBI
GTCP Schweiz

Ems-Chemie
SMUV Schweiz
Blochers Getreue kuschten. Stellungnahme der GTCP/GBI. Die Pressekonferenz der Ems-Chemie AG und der vertragsschliessenden Gewerkschaften CMV, CHB, LFSA und SMUV vom 30. September hat nichts Neues ergeben. Die Informationen, wie sie bereits ein paar Tage vorher von der GTCP veröffentlicht wurden, haben sich leider vollumfänglich als richtig herausgestellt. (...). GBH-Zeitung 8.10.1992
08.10.1992 Domat/Ems
GTCP Schweiz
LFSA

Ems-Chemie
Gelbe Gewerkschaften
Inserat
Inseratenkampagne der GTCP/GBI. Zahlen und Fakten stimmen. Als die GTCP/GBI vernahm, dass die Gewerkschaften CMV, CHB, LFSA und SMUV in aller Eile mit Blocher einen kollektiven Arbeitsvertrag abgeschlossen haben, ohne die Belegschaft vorher zu konsultieren und ihr OK einzuholen, blieb nur noch der Gang an die Öffentlichkeit via Zeitungsinserat übrig. Am 29. September erschienen ganzseitige Inserate im Zürcher "Tages-Anzeiger", im "Blick" und in der "Bündner Zeitung". Zu diesem an und für sich unkonventionellen und auch finanziell aufwendigen Schritt entschloss sich die GTCP/GBI nach intensiven und grundsätzlichen Überlegungen. Das ganze Land soll mit unseren eigenen Worten und in der ganzen Breite des Ausmasses erfahren, wie sich Blocher auf Kosten der Arbeitnehmenden bereichert und welch unheilige Allianz die vertragsschliessenden Gewerkschaften mit dem Demagogen und Emser-König eingegangen sind. (...). GBH-Zeitung 8.10.1992
26.09.1992 Domat/Ems
GTCP Schweiz
SMUV Schweiz

Ems-Chemie
GAV
Auch der SMUV verhandelt mit Blocher. Deutliche Worte der GTCP an die Adresse der bürgerlichen Gewerkschaften. Auch der Schweizerische Metall- und Uhrenarbeitnehmer-Verband (SMUV) verhandelt mit Blocher über einen neuen Kollektivvertrag bei der Ems-Chemie. Dies haben die Mitglieder an einer Versammlung beschlossen. Der SMUV verurteilt gleichzeitig den Ausschluss der Gewerkschaft Textil, Chemie, Papier (GTCP) von den Verhandlungen. Der SMUV hat sich seinen Entscheid, ob er sich gemeinsam mit den drei Gewerkschaften CMV, CHB und LFSA an den Verhandlungstisch über einen neuen Kollektivvertrag bei der Ems-Chemie beteiligen soll, nicht leicht gemacht. (...). Berner Tagwacht 26.9.1992
24.09.1992 Domat/Ems
GTCP Schweiz
Personen
Benni Beckmann
Christoph Blocher
Ems-Chemie

Einschüchtern, spalten, lügen. Die skandalösen Methoden des Emser-Bosses Christoph Blocher. Die christlichen Gewerkschaften CMV und CHB sowie der LFSA haben sich dem Diktat Blochers gebeugt und haben - entgegen früheren Beteuerungen - akzeptiert, dass die (unbequeme) GTCP von den Vertragsverhandlungen mit Ems-Chemie ausgeschlossen wird. Ein unschönes Resultat, das zu denken gibt.. Trotz frommer Sprüche scheint die Solidarität der "Christen" nit den SGB-Gewerkschaften kaum vorhanden zu sein. Schlimmer noch, der CMV, CHB und LFSA tolerieren anscheinend die Bereicherungen, die Blocher auf dem Buckel der Arbeitnehmenden vornimmt. (...). Mit Foto. Benni Beckmann. GBH-Zeitung 24.9.1992

16.09.1992 Domat/Ems
Ems-Chemie
GTCP Schweiz

Ems-Chemie
GAV
Löhne
Ems-Chemie kündigt Kollektivarbeitsvertrag. Blocher weist "unhaltbare Vorwürfe" scharf zurück. Die Ems-Chemie hat am Dienstag, 15.9.1992, den Kollektivarbeitsvertrag mit den Gewerkschaften auf Ende Jahr gekündigt. Nur 4 der 5 bisherigen Sozialpartner wurden weitere Gespräche angeboten. Einen Tag zuvor hatten die Gewerkschaften erneut ihre Vorwürfe gegen das grösste Bündner Industrieunternehmen bekräftigt. Die Gewerkschaft Textil, Chemie,l Papier (GTCP) prüft rechtliche Schritte gegen die Firma. (...). Mit Foto. Carl Bieler. TA 16.9.1992
29.07.1992 Schweiz
Personen
GTCP Schweiz
Gewerkschaftsbund
Christoph Blocher
Ems-Chemie
Blocher und Gewerkschaften: Verhandlungen ohne Ergebnis. Ems-Chemie-Chef Christoph Blocher hat am Montag mit Vertretern der nationalen und der Bündner Gewerkschaften Lohnverhandlungen geführt. Einen entsprechenden Zeitungsbericht bestätigte der Präsident der GTCP, Hans Schäppi. Konkrete Ergebnisse haben die Gespräche nicht ergeben, sagte Schäppi, denn keine Seite sei von ihrer Position abgewichen. TW 29.7.1992
29.07.1992 GR Kanton
GTCP
Personen
Christoph Blocher
Ems-Chemie
Blocher und Gewerkschaften: Verhandlungen ohne Ergebnis. Ems-Chemie-Chef Christoph Blocher hat am Montag mit Vertretern der nationalen und der Bündner Gewerkschaften Lohnverhandlungen geführt. Einen entsprechenden Zeitungsbericht bestätigte der Präsident der GTCP, Hans Schäppi. Konkrete Ergebnisse haben die Gespräche nicht ergeben, sagte Schäppi, denn keine Seite sei von ihrer Position abgewichen. Berner Tagwacht 29.7.1992
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden