Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Autobusbetrieb
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 23

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
31.10.2019 Schweiz
Autobusbetrieb
SEV Schweiz

Autobusbetrieb
Konzession
Das BAV darf keine neuen Konzessionen für Fernverkehrsbusse mehr vergeben. Eurobus-Swiss Express hat angekündigt, auf ihre Konzession für Fernverkehrsbusse zu verzichten. Das zeigt, dass das Bedürfnis dafür in der Schweiz nicht gegeben ist. „Obwohl die Arbeits- und Lohnbedingungen weit ungenügend sind, ist das Geschäft nicht lebensfähig. Das Bundesamt für Verkehr darf keine neue Konzession für inländischen Busfernverkehr mehr vergeben“, fordert Christian Fankhauser, Vizepräsident der Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV. Der SEV hatte es schon vor dem Start von Eurobus-Swiss Express auf dem Schweizer Markt betont: Es gab keine aussagekräftigen Studien, die den Bedarf nach einem Fernverkehrs-Busnetz in der Schweiz auswiesen. „Das war reine Ideologie, und heute bestätigen es die Tatsachen. Bevor Eurobus-Swiss Express ganz auf die Konzession verzichtet hat, wollte sie diese reduzieren lassen“, gibt Christian Fankhauser zu bedenken. „Diese absurde Konkurrenz zur Bahn ist ein Unsinn, zumal der Bund Milliarden in die Eisenbahn investiert.“ Der SEV fordert deshalb vom BAV, dass es auf jegliche neuen Konzessionen für den Busfernverkehr im Inland verzichtet.
SEV. Medienmitteilung. SEV, 31.10.2019.
SEV > Autobusbetriebe. SEV, 2019-10-31
Ganzer Text
26.08.2008 Vechigen
Gemeinderat
SP

Autobusbetrieb
Schulbus
SP kritisiert Schulbuslösung. Die SP Vechigen ist mit dem Gemeinderat nicht zufrieden. Dieser hat vor Kurzem beschlossen, zwischen Utzigen und Littewil ab Dezember einen befristeten Schulbus einzurichten (Bund 13.8.2008). Dies, weil ab Fahrplanwechsel das Postauto diese Route nicht mehr bedienen wird, die Kinder aber weiterhin zur Schule gehen müssen. Der Gemeinderat hätte zuerst den Tagesschulstandort festlegen müssen, "bevor er über dessen Erschliessung per gemeindeeigenen Bus entscheidet", schreibt die SP in einer Mitteilung. Die provisorische Lösung sei zudem teuer und benachteilige andere abseits wohnende Kinder, moniert die Partei weiter. (…). Bund 26.8.2008
06.08.2004 BS Kanton
Basler Verkehrsbetriebe

Autobusbetrieb
BVB-Busse fahren neue Wege. Vom 12. Dezember an bedient nur noch die Buslinie 50 den EuroAirport. Die Linie 30 verbindet stattdessen die SBB-Bahnhöfe und den Badischen Bahnhof. Ganz auf Diesel umgestellt wird zudem die Linie 33. Urs Rist. BaZ 6.8.2004
08.07.2004 Bern
RBS AG, Bern

Autobusbetrieb
Die grosse Bahn-Bus-Fusion ist vom Tisch. Das Zusammenarbeitsprojekt zwischen Regionalverkehr Bern-Solothurn, Bern Mobil und Postauto Bern wird nicht weiterverfolgt. Es gibt künftig keinen dominierenden starken Anbieter im Agglomerationsverkehr Bern,. Denn die geplante Fusion von Bern Mobil, Postauto und Regionalverkehr Bern-Solothurn kommt nicht zustande. Fritz Lauber. Bund 8.7.2004
31.05.2003 Trachselwald
SP

Autobusbetrieb
SP will Umstellung von Bahn auf Bus einschränken. Der SP Amt Trachselwald ist die geplanten Umstellung der Strecke Huttwil-Weiler von Bahn auf Bus ein Dorn im Auge. "Wir fordern weiterhin direkte Züge ab Huttwil nach Sumiswald und nach Bern in den Spitzen
07.05.2003 Pieterlen
Autobusbetrieb

Autobusbetrieb
Neu per Bus nach Grenchen. Die Gemeinde Pieterlen unterstützt den dreijährigen Versuchsbetrieb einer neuen Busverbindung zur Ergänzung der bestehenden Buslinie 3N. BT 7.5.2003
20.03.2003 Kerzers
SBB
Autobusbetrieb

Autobusbetrieb
SBB
Der "Rüeberugger" bleibt vorerst erhalten. Keine Umstellung auf Busbetrieb. Die Bahnlinie Lyss-Kerzers fährt rote Zahlen ein. Die Sparbemühungen des Kantons kennen keine Tabus - es wird die
20.03.2003 Kerzers
Autobusbetrieb

SBB
Autobusbetrieb
Der "Rüeberugger" bleibt vorerst erhalten. Keine Umstellung auf Busbetrieb. Die Bahnlinie Lyss-Kerzers fährt rote Zahlen ein. Die Sparbemühungen des Kantons kennen keine Tabus - es wird die Umstellung auf Busbetrieb diskutiert. Vorläufig scheint das Thema aber vom Tisch zu sein. Mit Foto. Thomas Uhland. BT 20.3.2003
04.10.2002 Bolligen
Autobusbetrieb

Autobusbetrieb
Bolligen kämpft für seine Bushaltestellen. Die Ortsbuslinien sollen nicht zusammengelegt werden, damit die Haltestellen Hausmatt- und Gerenstrasse bleiben - dies fordert der Bolliger Gemeinderat. Bund 4.10.2002
19.09.2002 Lyss
Autobusbetrieb

Autobusbetrieb
Neue Postautolinien. Auf den Fahrplanwechsel Ende 2004 muss auch der Postautobetrieb in der Region zwischen Lyss, Büren und Bätterkinden angepasst werden. Heute Donnerstag findet im „Bären“ in Wengi ab 19 Uhr ein Infoabend statt. Bund 19.9.2002
19.09.2002 Wengi
Autobusbetrieb

Autobusbetrieb
Neue Postautolinien. Auf den Fahrplanwechsel Ende 2004 muss auch der Postautobetrieb in der Region zwischen Lyss, Büren und Bätterkinden angepasst werden. Heute Donnerstag findet im „Bären“ in Wengi ab 19 Uhr ein Infoabend statt. Bund 19.9.2002
10.09.2002 Thun
Autobusbetrieb

Autobusbetrieb
Region wehr sich für die Postautos. Sauer reagiert man von Heimenschwand bis Wattenwil und von Hünibach bis Thun, wenn der Kanton Postautolinien streicht. Die Gemeinden wollen sich gegen die Sparmassnahmen zur Wehr setzen. Heidi Zingg. Messerli. BZ 10.9.22002
10.09.2002 Thun
Autobusbetrieb
Regierungsrat

Autobusbetrieb
Region wehrt sich für die Postautos. Sauer reagiert man von Heimenschwand bis Wattenwil und von Hünibach bis Thun, wenn der Kanton Postautolinien streicht. Die Gemeinden wollen sich gegen die Sparmassnahmen zur Wehr setzen. Heidi Zingg. Messerli. BZ 10.9.2002
07.09.2002 Köniz
Autobusbetrieb

Autobusbetrieb
Das neue Buskonzept kommt an. Eine Bevölkerungsumfrage hat ergeben, dass ein grosser Teil der Könizer mit dem neuen Buskonzept zufrieden ist. Im Dezember ändert sich nicht nur der Fahrplan, sondern auch einiges am Angebot. Von der Frequenzerhöhung profitiert ebenfalls der Postautoservice in der Region Längenberg-Schwarzenburg. Mit Foto. Lisa Stalder., Bund 7.9.2002
07.09.2002 Albiglen
Guttannen
Saxeten
Autobusbetrieb

Autobusbetrieb
Buslinien verschwinden, weniger Geld für Strassen. Albligen, Guttannen, Saxeten und 20 weitere Orte sollen ab 2005 vom öffentlichen Verkehr abgeschnitten werden. Auf 11 weiteren Buslinien werden Kurse gestrichen. "Es trifft einmal mehr die politisch schwachen Randgebiete", sagt der Gemeindeschreiber von Guttannen . Der Kanton spart auch beim Strassenbau und verschiebt Grossprojekte wie die Uni-Erweiterung auf dem Von-Roll-Areal oder das Regionalgefängnis Burgdorf. Bund 7.9.2002
07.09.2002 BE Kanton
Regierungsrat BE Kanton

Autobusbetrieb
Buslinien verschwinden, weniger Geld für Strassen. Albligen, Guttannen, Saxeten und 20 weitere Orte sollen ab 2005 vom öffentlichen Verkehr abgeschnitten werden. Auf 11 weiteren Buslinien werden Kurse gestrichen. "Es trifft einmal mehr die politisch schwachen Randgebiete", sagt der Gemeindeschreiber von Guttannen . Der Kanton spart auch beim Strassenbau und verschiebt Grossprojekte wie die Uni-Erweiterung auf dem Von-Roll-Areal oder das Regionalgefängnis Burgdorf. Bund 7.9.2002
06.09.2002 Riggisberg
Autobusbetrieb

Autobusbetrieb
Postauto fährt noch. Obwohl niemand dafür zahlen will, fährt das Postauto 2003 am Wochenende weiterhin über den Gurnigel. BZ 6.9.2002
04.09.2002 Worb
Autobusbetrieb

Autobusbetrieb
Eine Busverbindung für Vielbringen. Ab Dezember 2003 soll versuchsweise ein Bus von Worb via Vielbringen nach Rüfenacht fahren. Damit wird Vielbringen ans öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen. Bund 4.9.2002
05.12.1991 Walperswil
Gemeindeversammlung

Autobusbetrieb
Dem Tarifverbund beitreten. Die Gemeinde leistet einen Beitrag zur vermehrten Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel: 54 Stimmberechtigte beschlossen in der Mehrzweckhalle, dem Tarifverbund Biel-Seeland-Berner Jura beizutreten. Das Budget 1992, das für Investitionen kaum Spielraum lässt, schliesst mit einem Defizit von 48'800 Franken. BT 5.12.1991
07.01.1984 Rapperswil
Autobusbetrieb

Autobusbetrieb
Postauto-Anschluss für Seewil? Rapperswiler Gemeinderat soll Dringlichkeit prüfen. Der Gemeinderat will den Anschluss des Weilers Seewil an die Postautolinie Bern-Büren ernsthaft prüfen. BZ 7.1.1984
01.01.1977 Orpund
BM Biel-Meinisberg AG, Orpund

Autobusbetrieb
BM Biel-Meinisberg AG, Orpund Geschichte Bieler Strassenbahnen: VB, BM, BTI. 264 Seiten, ill., Tafeln, Pläne. Villigen 1977
01.01.1966 Biel
Verkehrsbetriebe Biel

Autobusbetrieb
1966 wird die Autobuslinie Mühlebrücke-Mettlenweg-Goldgrubenweg in Betrieb genommen. Chronik VB Biel
01.01.1966 Biel
Verkehrsbetriebe Biel

Autobusbetrieb
Liniennetz
1966 wird die Autobuslinie Mühlebrücke-Mettlenweg-Goldgrubenweg in Betrieb genommen. Chronik VB Biel
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden