Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Kapitel > Ruag
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 6

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
12.10.2020 Schweiz
Ruag
Unia Schweiz

Ruag
Stellenausbau
Volltext
Erneuter Stellenabbau bei Ruag. Ruag International hat heute den Abbau von rund 150 Stellen bis Ende 2021 angekündigt. Mit grossem Bedauern nehmen die Sozialpartner diesen Entscheid zur Kenntnis. Dieser massive Abbau betrifft stark die Support-Einheiten. Es könnten bis zu einem Drittel der Arbeitsstellen wegfallen. Dieser zweite Abbau seit Februar 2020 trifft den Wirtschaftsstandort Schweiz hart. Dies ist eine direkte Folge des Entscheides des Bundesrates, die Ruag aufzuteilen und zu privatisieren. Die Sozialpartner verlangen vom Bundesrat und den Arbeitgebern, dass diese die soziale Verantwortung übernehmen und einen Stellenabbau verhindern. Mit der heutigen Information an die Sozialpartner wurde das Konsultationsverfahren, das bis 2. November 2020 dauert, eröffnet. Wir fordern, dass die Arbeitgeber die Sozialpartner offen und transparent über das laufende Verfahren informieren werden. Die Sozialpartner sind in einem engen Austausch mit der internen Arbeitnehmervertretung. Sie setzen sich gemeinsam ein, um den geplanten Stellenabbau zu verhindern.
Für Rückfragen:
Matteo Pronzini, Unia
Virginie Jaquet, Angestellte Schweiz
Michaël Horvath, Kaufmännischer Verband
Elias Toledo, Personalverband des Bundes
Johann Tscherrig, Syna
Albert Fritschi, Vereinigung der Kader des Bundes
Fritz Bütikofer, Transfair
Unia Schweiz, Medienmitteilung, 12.10.2020.
Unia Schweiz >Ruag. Stellenabbau. Unia Schweiz, 2020-10-12
Ganzer Text
31.05.2012 Thun
Personen
Ruag
Unia
Christian Gusset
Judith Venetz
Entlassungen
Ruag
Volltext

Mitarbeitende bezahlen für falsche RUAG-Geschäftspolitik. Die RUAG-Spitze hat heute mitgeteilt, dass sie in Thun 65 Mitarbeitende abbauen will, obwohl das Unternehmen noch letztes Jahr seinen Gewinn um rund 6 Prozent steigern konnte. Für die Gewerkschaft ist es inakzeptabel, dass der bundeseigene Technologiekonzern einerseits einen höheren Gewinn ausweist und andererseits Arbeitsplätze abbaut. Zudem zeigt sich: Die Konzernspitze hat es verpasst, die RUAG konsequent in ein ziviles, nachhaltiges Unternehmen umzubauen. (...).

Kommunikation Unia, 31.5.2012.
Unia > Ruag Thun. Entlassungen. 31.5.2012.doc.

Ganzer Text

25.05.2012 Schweiz
ABB
Charles Vögele AG
Novartis
Personen
Ruag
Unia Schweiz
Work
Oliver Fahrni
ABB
Bonus-Zahlungen
Löhne
Mindestlöhne
Volltext
Unia-Lohnbericht 2011: Schere klafft auch in der Krise weit auf. Boni bei Verlust. Für den Lohn, den ein Topmanager der Krisenbank UBS in einem Monat kassiert, muss eine UBS-Angestellte ganz unten 10 Jahre lang arbeiten. Die Zahl ist: 3265. Worum geht es? 2011 war für den Novartis-Konzern ein gutes, aber kein exorbitantes Jahr: Der Profit lag um 14 Prozent tiefer als 2010. Dennoch gewährte sich das Topmanagement eine Lohnerhöhung von 1‘358‘185 Franken. Pro Nase. So funktioniert die Managerlogik. Die Arbeitenden aber bekamen nur 416 Franken mehr. (...). Oliver Fahrni.

 

Work. Freitag, 25.5.2012.
Unia Schweiz > Löhne. Unia. 25.5.2010.

Ganzer Text

03.04.2009 Schweiz
Ruag
Unia Schweiz

Lohnerhöhung
Ruag: 100 Franken mehr für alle. Per 1. April erhalten Angestellte der Ruag bei einem vollen Pensum generell 100 Franken mehr Lohn pro Monat. Dies entspricht einer Erhöhung von durchschnittlich 1,56%. Mit dem Fixbetrag sollen vor allem Angestellte mit tieferem Einkommen bessergestellt werden. Insgesamt wird die Lohnsumme um 2,1% erhöht. Work 3.4.2009
13.02.2009 Plan-les-Ouates
Ruag

Entlassungen
Ruag baut Stellen ab. Die konjunkturelle Abkühlung hat auch Auswirkungen auf den bundeseigenen Technologiekonzern Ruag. Am Produktionsstandort von Ruag Aerospace in Plan-les-Ouates bei Genf werden 18 Stellen abgebaut, wie das Unternehmen mitteilte. Bund 13.2.2009
10.06.2005 Thun
Personen
Ruag
Unia Berner Oberland
Gabriela Bernet-Moser
Entlassungen
Ruag
Volltext

Stellenabbau bei RUAG Components in Thun -  Firmentreue mit Füssen getreten. In einer Medienmitteilung der RUAG vom 17. März 2005 steht geschrieben: „Der Technologiekonzern RUAG hat im Geschäftsjahr 2004 bei Umsatz und Gewinn zulegen können – einzig das Wehrgeschäft verlief rückläufig.“ Weiter heisst es: „Die RUAG weist eine gesunde Bilanz aus.“  Zwei Monate später wird bei 20 Mitarbeitenden – bzw. 16 die Kündigung ausgesprochen. (...). Gabriela Bernet-Moser.

Unia Regio BE Kanton, Nr. 4, 10.6.2005.
Unia Berner Oberland >  Ruag. Entlassungen. 10.6.2005.doc.

Ganzer Text

 

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden