Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Luc Recordon
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 4

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
07.10.2012 Venezuela
Personen
Wahlen
Work
Franco Cavalli
Luc Recordon
Michael Stötzel
Präsident
Volltext

Präsidentschaftswahlen in Venezuela mit Schweizer Wahlbegleitung. Hugo Chavez zum siebten. Sozialstaat oder Privatisierungen? Am 7. Oktober will der schillernde Hugo Chavez (58) erneut Präsident Venezuelas werden. Es ist das siebte MaI seit seinem Amtsantritt als Präsident Venezuelas 1998, dass die BevöIkerung über Hugo Chavez, die von ihm initiierte Verfassung oder seine Partei entscheidet. Bisher gewann er jedes Mal klar. Laut allen Umfragen wird er auch bei den Präsidentenwahlen vom 7. Oktober wieder eine eindeutige Mehrheit finden. Insgesamt ist das kein schlechter Ausweis für einen Mann, der im Westen gerne als „autoritärer Caudillo“ abgetan wird. (...). Michael Stötzel.

Work. Freitag, 5.10.2012.
Personen > Cavalli Franco. Präsidentenwahl Venezuela. 5.10.2012.doc.

Ganzer Text

 

05.08.2008 VD Kanton
Grüne
Partei der Arbeit
Personen
SP Schweiz
SVP
Luc Recordon
Pass
Referendum
Referendum ergriffen. Über die Einführung des biometrischen Passes wird möglicherweise an der Urne abgestimmt. Ein Komitee von Gegnern hat das Referendum ergriffen. Es wird von keiner nationalen Partei unterstützt. Der Widerstand gegen die neuen Pässe kommt von rechts und von links. Ständerat Luc Recordon (Grüne, VD) und einzelne Vertreter von Grünen, SVP, SP und EDU im Nationalrat unterstützen das Referendum, ebenso die Waadtländer PdA, die Luzerner Junge SVP sowie Mitglieder von Schweizer Demokraten und EDU. Während sich die Linken gegen mehr staatliche Kontrolle der Bürger wehren, wenden sich die Rechten dagegen, dass der Biometrie-Pass der Schweiz aufgezwungen worden sei. (...).  Bund 5.8.2008
28.11.2007 Schweiz
Personen
Luc Recordon

Der Grüne, der in den Bundesrat will. Luc Recordon ist in der welschen Politszene eine verlässliche Kraft. Luc Recordon hat eine Blitzkarriere gemacht: der Nationalrat wurde zum Ständerat gewählt und er ist sogar Bundesratskandidat. Der breit respektierte Politiker könnte gemeinsam mit Robert Cramer zu einer wichtigen Stimme der Westschweiz werden. (…). Mit Foto. Denise Lachat Pfister. BaZ 28.11.2007
13.11.2007 VD Kanton
Grüne
Personen
Ständerat
Luc Recordon
Ständeratswahlen
Profilierter grüner Kopf. Der neue Waadtländer Ständerat Luc Recordon gilt als guter Vermittler. Nach Genf hat auch die Waadt einen Grünen in den Ständerat gewählt. Der breit respektierte Politiker könnte gemeinsam mit dem Genfer Robert Cramer zu einer wichtigen Stimme der Westschweiz werden. "Aus Platzgründen sind vollständige Angaben zur beruflichen Laufbahn unmöglich", notierte die Waadtländer Zeitung "24 heures" einst zu dem grünen Politiker Luc Recordon. Kein Zweifel, der 52-Jährige hat viel erreicht. Zwei Hochschulstudien hat er absolviert (Ingenieurwissenschaften und Jura). Er ist Anwalt, Nationalrat der Grünen, Gemeinderat von Jouxtens-Mézera und Verwaltungsrat der Waadtländer Kantonalbank. Foto Monika Flückiger. Denise Lachat Pfister. Bund 13.11.207
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden