Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Heinrich Hafner
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 3

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
05.10.1918 Biel
Personen
Strassenbahner Biel
Heinrich Hafner
Robert Lanz
Austritt
Dienstpläne
Liniennetz
Volltext

Strassenbahner Biel. Die ordentliche Monatsversammlung vom 5. Oktober 1918 zeigte eine ziemlich schwächere Beteiligung als diejenige vom 7. September. Immerhin wies die Präsenzliste die Anwesenheit von 34 Kollegen auf. Die Missstimmung unter dem Depotpersonal scheint ein Grund des - sagen wir Versammlungsboykotts - zu sein, doch können wir nicht glauben, dass es diesen Kollegen mit der Drohung einer Lostrennung von der Organisation ernst sei. Wir sind eher der Ansicht, dass die momentane Verstimmung endige wie das Hornbergerschiessen und die Obstruktionsluft bald verfliege, denn wir haben gemeinsam Wichtigeres zu tun, als Kategoriengeist zu pflanzen und wegen Nichtigkeiten einen Hausstreit zu führen. Wer hätte am meisten Freude an der Uneinigkeit? Wir glauben dies nicht speziell betonen zu müssen. Also Kopf hoch und vereint ans Werk! (...).

 

Strassenbahner-Zeitung, 1918-10-25. Standort: Sozialarchiv.
Strassenbahnr Biel > Versammlung 1918-10-05.doc.

Strassenbahner Biel. Versammlung 1918-10-05.pdf

20.04.1918 Biel
Winterthur
Arbeitszeit
Personen
SP Biel
Strassenbahner Biel
Strassenbahner-Zeitung
Heinrich Hafner
Johann Weber
Dienstpläne
Grossratswahlen
Versammlungslokal
Volltext

Strassenbahner Biel. Die am 20. April 1918  stattgefundene Versammlung im Lokal Etter war schwach besucht. Bezugnehmend auf die Traktandenliste erwartete der Vorstand eine bessere Beteiligung. Um 11 ½ Uhr eröffnete der Präsident die Versammlung. Das Protokoll wurde verlesen und unter bester Verdankung genehmigt. Unter Korrespondenzen verlas der Präsident ein Schreiben an den Gemeinderat betreffs den Neunstundentag für das Fahrpersonal. Darauffolgend verlas er das Antwortschreiben des Gemeinderates vom 13. April, in welchem die Zusicherung gegeben wurde, dass der Neunstundentag auf 1. Mai bewilligt ist. (...).

Strassenbahner-Zeitung, 26.4.1918. Standort: Sozialarchiv.

Ganzer Text

06.04.1918 Bern
Biel
AIK Alters- und Invalidenkasse
AUST
Personen
Strassenbahner-Verband
Heinrich Hafner
Johann Hartmann
Johann Leu
Jakob Münch
Johann Weber
Jahresrechnung
Revisoren
Volltext

Strassenbahner-Verband. Bericht der Rechnungsrevisoren des Schweiz. Strassenbahnerverbandes pro 1917. Am 6. April 1918 haben die unterzeichneten Revisoren in der Wohnung des Verbandskassiers Kollege Jakob Münch sämtliche Rechnungen sowohl der Verbands- als auch der Unterstützungs- und der Alters- und Invalidenzuschusskasse geprüft, bis in alle Details die vorhandenen Belege und Quittungen mit den Eintragungen in den Büchern auf das Gewissenhafteste verglichen und dabei alles in peinlichst genauer Ordnung befunden. Vide (Siehe) Jahresbericht und Jahresrechnung in Nr. 5 unserer Strassenbahnerzeitung, woraus ja schon mit aller Deutlichkeit hervorgeht, welche gewaltige Arbeit  unser Verbandskassier zu bewältigen hat. Wie sehr sich das seiner gewissenhaften Obhut unterstellte Inventar vermehrt hat, speziell infolge des äusserst übersichtlich angeordneten Mitglieder und Bezugsverzeichnisses derselben, konnten wir nur lobend feststellen. (...).

Strassenbahner-Zeitung, 26.4.1918. Standort: Sozialarchiv.

Jahresrechnung 1917. 26.4.1918.pdf

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden