Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Kapitel > Swissprinters
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 5

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
19.10.2012 Lausanne
Renens
Grafische Industrie
Personen
Ringier AG
Swissprinters
Syndicom
Yves Sancey
Sozialplan
Volltext

Der Kampf geht weiter. Ende September hat sich das mit dem Sozia[p[an unzufriedene Personal der ehemaligen IRL Swissprinters in Renens erneut mobilisiert. Rund 50 Personen forderten vor Ringier Romandie in Lauranne eine Verbesserung des „Sozialplankonzepts“. Ringier ist Hauptaktionär von Swissprinters. Der Empfang durch die Kolleginnen und Kollegen von „L’Hebdo“, „L'Illustré“ und anderen Ringier-Publikationen war sehr herzlich. Es ging darum, über die bisherigen, von der Ringier-Presse ignorierten Ereignisse im Zusammenhang mit dem Kampf der IRL zu informieren. (...). Yves Sancey.

Syndicom-Zeitung, 19.10.2012.
Syndicom > Swissprinters. Sozialplan. 19.10.2012.

Ganzer Text

30.08.2012 Renens
St. Gallen
Zürich
Personen
Swissprinters
Syndicom
Helen Brügger
Hans-Peter Graf
Ralph Hug
Roland Kreuzer
Betriebsschliessungen
Entlassungen
Swissprinters
Volltext
Swissprinters. Wenn Behörden Widerstand leisten. Nach St. Gallen wollte Swissprinters auch in Renens VD eine Druckerei schliessen. Diese Woche wurde bekannt: Dank der Intervention von Stadt und Kanton bleibt die Hälfte der Arbeitsplätze erhalten. Ost- und Westschweiz - zwei verschiedene Welten. In der einen folgen die Behörden einem wirtschaftsliberalen Credo und nehmen untätig den Verlust von Stellen in Kauf. In der anderen kämpft man gemeinsam um den Erhalt der Arbeitsplätze - und gewinnt. (...). Ralph Hug, Helen Brügger.

 

WOZ. Donnerstag, 30.8.2012.
Syndicom > Swissprinters. Betriebsschliessung. 2012-08-30.doc.

Ganzer Text


09.12.2011 St. Gallen
Zofingen
Zürich
Personen
Swissprinters
Syndicom-Zeitung
Dominik Dietrich
Hans-Peter Graf
Ralph Hug
Roland Kreuzer
Betriebsschliessung
Ringier
Tamedia
Volltext

Enttäuschung und Wut. Ringler bleibt hart und stellt den Betrieb der Swissprinters AG in St. Gallen auf spätestens Juni 2012 definitiv ein. Die Mitarbeitenden reagierten umgehend mit einer Protestaktion. Der Arbeitskampf um die Zukunft der ehemaligen Zollikofer AG ist in vollem Gang. Mit Fotos. (...).
Ralph Hug, Pressebüro St. Gallen.

Syndicom-Zeitung, 2011-12-09.
Syndicom > Swissprinters. Betriebsschliessung. 2011-12-09.doc.

Swissprinters. Betriebsschliessung. 2011-12-09.doc

20.10.2011 St. Gallen
Zürich
Grafische Industrie
Personen
Swissprinters
Syndicom
Andreas Fagetti
Paul Rechsteiner
Betriebsschliessung
Entlassungen
Volltext

Swissprinters. Widerstand gegen Druckereischliessung. Die Druckerei Swissprinters - eine Tochtergesellschaft der Medienhäuser Ringier, NZZ-Gruppe und Edipresse - will auf Mitte des nächsten Jahres ihren Ableger in Zürich verkaufen und jenen in St. Gallen schliessen. Für die Stadt St. Gallen würde dies die grösste Massenentlassung seit langer Zeit und das Ende einer über 200-jährigen Druckerei bedeuten. 173 Personen wären betroffen, darunter viele langjährige MitarbeiterInnen. Die Unternehmensleitung versuchte, die Belegschaft vor vollendete Tatsachen zu stellen. Doch sie hat die Rechnung ohne die Gewerkschaft Syndicom sowie SP-Nationalrat Paul Rechsteiner gemacht. Zusammen mit der Belegschaft der hochmodernen und konkurrenzfähigen Firma - erst vor drei Jahren wurde kräftig in den Maschinenpark investiert - akzeptieren sie das Verdikt der Unternehmensleitung nicht. (...). Andreas Fagetti.

WOZ. Donnerstag, 2011-10-20.
Syndicom > Swissprinters. Betriebsschliessung. 2011-10-20.doc.

Ganzer Text

12.10.2011 St. Gallen
Zürich
Personen
Swissprinters
Syndicom
Tamedia
Corrado Pardini
Betriebsschliessung
Entlassungen
Volltext

12. Oktober 2011, Medienmitteilungen | News | Grafische Industrie und Verpackungsdruck. Swissprinters schliesst Betriebe in Zürich und St. Gallen: Stellen retten hat Priorität. Die Swissprinters AG hat heute angekündigt, dass sie bis Mitte 2012 ihre Betriebe in Zürich und St. Gallen schliessen will und über 200 Arbeitsplätze vernichtet werden sollen. Syndicom fordert Massnahmen zum Erhalt dieser Standorte und die sofortige Aufnahme von Verhandlungen mit der Gewerkschaft und den Personalkommissionen.
Als Gründe für den Kahlschlag nennt Swissprinters die Marktentwicklung, den starken Franken und geringe Gewinnmargen. Syndicom verurteilt diese Betriebsschliessungen, weil sie überstürzt und unverantwortlich gegenüber dem Personal sind. Der Hauptaktionär von Swissprinters ist Ringier, Tamedia und die NZZ besitzen die restlichen Anteile. Diese drei Verlage haben genügend finanzielle Reserven, um die aktuellen Probleme auf dem Druckmarkt mit Vernunft anzugehen: Geringer als erwartet ausfallende Gewinnmargen sind kein Grund für Massenentlassungen! (...). Medienmitteilung Syndicom, 2011-10-12.

http://www.syndicom.ch/de/newsaktivitaeten/news/news-detailansicht/news/swissprinters-schliesst-betriebe-in-zuerich-und-st-gallen-stellen-retten-hat-prioritaet.html

 

Ganzer Text

 

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden