Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Sekretäre
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 6

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
24.06.1999 BE Kanton
Personen
VPOD BE Kanton
Peter Anliker
Sekretäre
Mit dem Druck wächst im Kanton Bern auch der Kampfgeist. Ein Gespräch mit Berner VPOD-Leuten. Peter Anliker. OeD 24.6.1999
22.04.1927 Schweiz
Gewerkschaften

Sekretäre
Sekretariat
Volltext
Vorstand

Gibt es einen Dank für gewerkschaftliche Tätigkeit? Für jeden Gewerkschafter ist es selbstverständlich, dass an jeder Versammlung Beschlüsse gefasst und diese vom Vorstand weitergeleitet und verfochten werden. Nicht jedes Mitglied macht sich jedoch einen Begriff von der Arbeit und der Verantwortung, die dadurch dem Vorstand auferlegt wird. (...).

Der öffentliche Dienst, 1927-04-22.
Gewerkschaften > Sekretariat. 1927-04-22.doc.

Ganzer Text

19.02.1927 Biel
Arbeiterunion Biel

Sekretäre
DV Arbeiterunion Biel, Samstag, 19.2.1927, nachmittags 2 Uhr, grosser Volkshaussaal. Unionspräsident Genosse Franz Strasser eröffnet die Jahresversammlung um 2 1/2 Uhr und begrüsst die anwesenden Delegierten, Gewerkschaftsvorstände, einzelne Mitglieder der Gewerkschaften und den Pressevertreter Genosse Schillbach. Traktandum 5b: Wahl der Sekretäre im Nebenamt. Als Sekretäre im Nebenamt werden die Bisherigen einstimmig bestätigt: Franz Strasser, Albrecht Thommen. Protokoll DV Arbeiterunion Biel, 19.2.1927
24.03.1926 Biel
Arbeiterunion Biel
Personen
Franz Strasser
Sekretäre
DV Arbeiterunion Biel, 24.3.1926, abends 8 Uhr, grosser Volkshaussaal. Traktandum 4: Wahl der Sekretäre im Nebenamt. Als Sekretäre im Nebenamt wurden wiedergewählt die Genossen Franz Strasser und Albert Thommen. Protokoll DV Arbeiterunion Biel. 24.3.1926
09.03.1923 Schweiz
Gewerkschaften
Unternehmerverbände
VSTTB

Sekretäre
Sekretariat
Subvention
Volltext

Verdächtige Arbeiterfreunde. In einem Teil der bürgerlichen Presse macht ein Artikel aus der „Thurgauer Zeitung" die Runde, auf den im Interesse der Klarstellung der Tatsachen näher eingegangen werden muss. In der Absicht, die Wirtschaftlichkeit des eigenen Sekretariats in das beste Licht zu rücken, wurden im Organ des Telephon- und Telegraphenarbeiter-Verbandes Vergleichszahlen herangezogen, die dartun sollen, dass in anderen Verbänden auf einen Angestellten weniger Mitglieder entfallen, als wie dies im Telephon- und Telegraphenarbeiterverband der Fall sei. Wie der Hund auf den Knochen, fällt nun ein Korrespondent genannten Blattes (Mittelpressebureau ?) auf diesen Bissen herein, um die ihm offenbar sehr verhasste Gewerkschaftsbewegung bei den Lesern der bürgerlichen Presse zu diskreditieren. (...).

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 1923-03-09.
Gewerkschaften > Sekretariat. 1923-03-09.doc.

Ganzer Text

28.06.1917 Schweiz
Personen
Strassenbahner-Verband
Strassenbahner-Zeitung
August Kiefer
Jakob Münch
Adolf Portmann
Johann Siegenthaler
Karl Spengler
Kassier
Präsident
Sekretäre
Verbandsvorstand
Volltext

Auszug aus den Verhandlungen des Verbandsvorstandes. Sitzung vom 28. Juni 1917. Das verlesene Protokoll wird genehmigt. Präsident Johann Siegenthaler begrüsst das neue Mitglied Karl Spengler im Verbandsvorstand. Die neue Konstituierung ergab folgendes Resultat: (...).

Strassenbahner-Zeitung, 1917-07-13.
Strassenbahner-Verband > Verbandsvorstand 1917-06-28.doc.

Ganzer Text

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden