Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Plakatausstellung
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 3

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
24.05.2013 Neuenburg
Personen
Work
Hans-Ulrich Jost
Marie-Josée Kuhn
Antikommunismus
Ausstellung
Plakatausstellung
Plakate
Volltext

Weltoffene und Fremdenfeinde: Die Abstimmungspropaganda DER Schweiz seit 1919. Bolschewik, Sennenkäppli und Spaghetti-Fondue. 52 Plakate und ein Jahrhundert Schweizer Migrationspolitik: Der Historiker Hans Ulrich Jost wollte sich mit Work eine Freiluftausstellung ansehen. Aber dann kam plötzlich alles anders. Der Zug fährt los, in Richtung Neuenburg. Wir wollen uns die Ausstellung über die Fremden auf Schweizer Abstimmungsplakaten seit 1919 anschauen: Kerzers im Berner Seeland zieht am Zugfenster vorbei. Schwarze Erde, hellgrüne Setzlinge in langen Reihen. Da läutet das Handy. Es ist Work-Produzentin Bettina Epper: „Die Ausstellung gibt es nicht mehr. Es war ein Vandalenakt“, sagt sie. Die Ausstellungsmacher hätten soeben ein Mail geschickt, die Plakate seien teils zerstört, teils gestohlen worden. „Brecht ihr ab?“. Der Zug rollt. Saint-Blaise-Lac mit seinen Reben zieht vorüber. Zu spät, um umzukehren. (...). Mit Abbildungen.  Marie-Josée Kuhn.

Work, 23.5.2013.
Personen > Kuhn Marie-Josée. Politische Plakate. Work 2013-05-24.

Ganzer Text

 

29.10.2002 Burgdorf
Sans-Papiers

Plakatausstellung
Plakatausstellung von Sans-papiers-Frauen. 5 Sans-papiers-Frauen haben mit Einlegekameras Momente aus ihrem Alltag festgehalten und sie mit Aussagen zu ihrem Leben in der Schweiz ergänzt. Die so entstandene Serie von 12 Plakaten wird am 17./18. Mai 2003
18.03.1992 Schweiz
1. Mai Schweiz

Plakatausstellung
Plakat zum 1. Mai. VHTL 18.3.1992
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden