Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Ort > Payerne
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 4

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
06.07.2012 Italien
Niederurnen
Payerne
Area
Gesundheitsschutz
Holcim AG
Personen
Work
Zementindustrie
Claudio Carrer
Matthias Preisser
Asbest
Prozesse
Volltext

Asbest: Italien nimmt die Schweizer Eternit-Fabriken ins Visier. Turiner Justiz ermittelt erneut.  Der Schweizer Zementmilliardär Stephan Schmidheiny bekommt es erneut mit der italienischen Justiz zu tun. Der Turiner Staatsanwalt Raffaele Guariniello ist ein unauffälliger Mann. Klein, ruhig, mit Halbglatze und einem spitzbübischen Lachen. Doch der 71jährige ist ein Mann, der hartnäckig verfolgt, was seinem Rechtsempfinden widerspricht. Erst ging es um Doping im italienischen Fussball. Jetzt folgt er schon seit Jahren den tödlichen Spuren von Asbest. Liest Dossier um Dossier über verstorbene Asbestarbeiter. Und will die Betreiber ehemaligen Asbestfabriken zur Rechenschaft ziehen. Zum Beispiel den Schweizer Zementmilliardär Stephan Schmidheiny. (...). Claudio Carrer Redaktor „Area“, Matthias Preisser.

Work. Freitag, 6.7.2012.
Zementindustrie > Asbest. 2012-07-06.doc.

Ganzer Text

 

04.03.2011 Niederurnen
Payerne
Personen
Work
Zementindustrie
Claudio Carrer
Matthias Preisser
Asbest
Gesundheitsschutz
Volltext

Neue Asbest-Ermittlungen in Italien. Wird nun auch Thomas Schmidheiny angeklagt? Den Brüdern Schmidheiny droht neues Ungemach in Italien: Eine zweite Eternit-Ermittlung könnte neben Stephan auch zur Anklage gegen Thomas führen. Noch ist offen, wann die Urteile im Turiner Asbestprozess fallen. Zurzeit werden die Zeuginnen und Zeugen der Verteidigung angehört. Auf der Anklagebank sitzen die ehemaligen Besitzer der italienischen Eternit-Fabriken: der belgische Baron Jean Louis Marie Ghislain de Carder De Marchienne und der Schweizer Beton-Milliardär Stephan Schmidheiny. Ihnen werden unterlassene Sicherheitsmassnahmen und vorsätzliche Verursachung von schweren Unfällen vorgeworfen. Es drohen bis zu 13 Jahre Haft. (...).

 

Matthias Preisser. Mitarbeit Recherche, Claudio Carrer, „Area“.

 

Work. Freitag, 4.3.2011.
Zementindustrie > Asbest. 4.3.2011.doc.

Asbest. 4.3.2011.pdf

23.06.2005 Payerne
Henniez SA
Personen
Work
Oliver Fahrni
Arbeitsbedingungen
Henniez SA
Volltext

Ein kleines kapitalistisches Wunder. Bei Henniez ist die Welt noch in Ordnung: Die Arbeiter loben ihre Patrons und sind ihnen ein Leben lang treu. Und die Chefs legen Wert darauf, dass sie ihren Mitarbeitenden in die Augen sehen können. Hinter Payerne wird die Strecke eingleisig, man schaukelt durch sattgrünes Hügelland, irgendwo zwischen den Kantonen Freiburg und Waadt, und nach einer Weile ist da ein  chrebergartenhäuschen mit einem Bahnhofsschild: Henniez. Den Waadtländer Ort gibt es tatsächlich. Bei uns stand der Name für Sprudelwasser schlechthin: „Vergiss das Henniez nicht“, riefen wir dem Vater nach und wussten, er würde in der Migros einkaufen, also ein anderes Wasser mitbringen. Ein paar Steinwürfe vom Schrebergartenbahnhof liegt eine moderne, zweistöckige Fabrik. Ziemlich unspektakulär. (...). Oliver Fahrni.

Work online, 23.6.2005.
Personen > Fahrni Oliver. Henniez. Arbeitsbedingungen. Work. 2005-06-23.doc.

Ganzer Text

 

28.04.2005 Italien
Niederurnen
Payerne
Personen
Suva
Work
Zementindustrie
Maria Roselli
Asbest
Gesundheitsschutz
Volltext

Asbest als Staatsgeheimnis. Suva verweigert Rechtshilfe an Italien. Was hat die Suva zu verstecken? Sie verhindert Rechtshilfe an Italien und will sich dabei auf einen Artikel berufen, der bisher nur in seltenen Fällen wie Waffenschmuggel zum Zuge kam. Am 14.Januar 2005 hat die eidgenössische Unfallversicherungsanstalt Suva in aller Stille eine Eingabe beim Justizdepartement (EJPD) eingereicht. Die Suva will damit verhindern, dass sie eine Dokumentation über medizinische Untersuchungen und Asbest-Grenzwertkontrollen in den Eternit- Werken in Niederurnen und Payerne an die italienischen Untersuchungsbehörden ausliefern muss. Der Turiner Untersuchungsrichter Raffaele Guariniello ermittelt wegen „mehrfacher fahrlässiger Tötung“ gegen die Eternit AG. (...). Maria Roselli.

Work, 29.4.2005.
Work > Gesundheitsschutz. Asbest, Work. 29.4.2005.doc.

Ganzer Text

 

1


    
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch     anmelden