Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Kapitel > Jugendkommission
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 3

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
07.07.2013 Schweiz
Jugendkommission
Personen
Unia Schweiz
Fabien Molina
Berufsbildung
Volltext

Unia-Jugendkonferenz solidarisiert sich mit streikenden Gartenbauern Lehrlingsreport zur Situation der Lernenden beschlossen. Die Situation der Lernenden sowie internationale und lokale Solidarität waren die zentralen Themen der zweitägigen Unia-Jugendkonferenz in Genf. Die Unia Jugend solidarisiert sich mit den weltweiten Protesten der Lohnabhängigen gegen Unterdrückung und für mehr soziale Gerechtigkeit. An der vom 6. bis 7. Juli in Genf durchgeführten Unia-Jugendkonferenz verabschiedeten die Delegierten eine entsprechende Solidaritätsresolution mit den sozialen Bewegungen namentlich in der Türkei, in Ägypten und in Brasilien. Des Weiteren beschlossen die Delegierten eine Umfrage, um die Arbeitsrealität der Lernenden systematisch zu erfassen. (...). Fabian Molina.

Unia Schweiz. Medienmitteilung, 7.7.2013.
Unia Schweiz > Berufsbildung. Unia-Jugendkommission. 2013-07-07.doc.

Ganzer Text

 

12.12.2012 Schweiz
Jugendkommission
Lehrlingswesen
Personen
SGB

Ferien
Petition
Volltext

6 Wochen Ferien für alle Lernenden. Petition von Lernenden. Vor knapp einem halben Jahr hatten drei junge Lehrlinge aus Luzern die Aufgabe, ein passendes Thema für ihre Schularbeit zu finden. Das Thema sollte direkten Bezug zur Berufslehre haben und möglichst aktuell sein. Die drei - Nicola, Marc und Damiano - haben sich entschlossen sich der extremen Belastung der Lehrlinge anzunehmen und etwas dagegen zu unternehmen. Und schnell war klar: Der beste und einfachste Weg die Lehrlinge zu entlasten ist ihnen eine Woche mehr Ferien zu gewähren. (...). Nicola Unternährer.

SGB-Jugendkommission, 12.12.2012.
SGB > Ferien. Lernende. SGB. 12.12.2012.

Ganzer Text

 

31.12.1972 Schweiz
Jugendkommission
SMUV Schweiz

Jahresbericht
Jugend
Mitgliederwerbung
Volltext

Jugendarbeit im Verband. Nachdem der Kongress die neuen Statuten mit bemerkenswertem Elan angenommen hatte, wandte er sich einer Aufgabe zu, die mit der Strukturreform des Verbandes in einem inneren Zusammenhang steht. Es galt, über das „Reglement für die Jugendtätigkeit“ Beschluss zu fassen, mit dem die Jugendarbeit im Verband auf eine völlig neue Grundlage gestellt werden soll. Schon mit der Statutenrevision waren den Jugendlichen - neben den Frauen - besondere Vertretungsrechte in den Verbandsorganen zuerkannt worden, doch konnte dies nicht genügen, Es mussten neue Formen geschaffen werden, welche die Lehrlinge und jugendlichen Arbeitnehmer in eine engere Verbindung mit dem Verband bringen und zudem den Jugendlichen die Voraussetzung bieten, ihrem Bedürfnis nach selbständiger Aktivität in der Behandlung aller sie betreffenden Fragen nachleben zu können. In einem Bericht, den ein Forschungsinstitut im Auftrag des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes ausarbeitete und in welchem auch die Haltung der Jugendlichen zu den Gewerkschaften untersucht wurde, heisst es in der Zusammenfassung der Ergebnisse nicht zu Unrecht: (...).

SMUV Schweiz. Geschäftsbericht 1972.
SMUV Schweiz > Jugend. Mitgliederwerbung. SMUV Geschäftsbericht 1972.

Ganzer Text

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden