Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Staatspersonalverband
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 4

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
16.10.2004 BE Kanton
Löhne

Staatspersonalverband
Gegen den "Lohn-Beschiss". Das Staatspersonal kämpft für die Berücksichtigung der Erfahrung beim Lohn. Neben den Leistungen müsse sich auch die Berufserfahrung auf den Lohn auswirken: Das verlangt das Staatspersonal mit einem Volksvorschlag, der Ende November zur Abstimmung kommt. Gestern wurde die Kampagne eingeläutet. Stefan von Below. Bund 16.10.2004
15.06.1923 Bern
Thun
Zürich
Föderativverband
Gemeinde- und Staatsarbeiter-Verband
SMUV Schweiz

Gelbe Gewerkschaften
Militärbetriebe
Staatspersonalverband
Volltext

An die Arbeiter des eidg. Militärdepartements. Der „Personalverband des Eidg. Militärdepartements" geht wieder auf den Seelenfang aus. Manche von euch kennen wohl schon das verlogene Flugblatt, in welchem diese gelbe Organisation sich ihrer „Erfolge" beim Militärdepartement rühmt, indem sie zugleich unserem Kartell die Existenz abspricht. Sie prahlt darin, dass der Chef des Militärdepartements ihnen warmes Interesse entgegenbringe und dass er, soweit es in seiner Macht stehe, den begründeten Gesuchen stets entsprochen habe; dann wird der „verehrte" Präsident, Herr Nationalrat Otto Weber von St. Gallen (auch O weh genannt), in den Himmel (...).

Thun, Bern und Zürich, im Juni 1923. Kartell der Arbeiter und Angestellten eidg. Betriebe und Verwaltungen.
Schweiz. Metall- und Uhrenarbeiterverband. Schweiz. Gemeinde- und Staatsarbeiterverband.

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 1923-06-15.
Gemeinde- und Staatsarbeiter Thun > Staatspersonalverband. 1923-06-01.doc.

Ganzer Text

06.06.1923 Bern
Gemeinde- und Staatsarbeiter Bern
Personen
Ernst Eichenberger
Gustav Kägi
Eduard Meyerhofer
Ernst Reinhard
Gelbe Gewerkschaften
Lohnabbau
Militärbetriebe
Staatspersonalverband
Volltext

Gemeinde- und Staatsarbeiter Bern. Am 6. Juni abends 8 Uhr fand im Restaurant Militärgarten eine Versammlung des dem eidg. Militärdepartement unterstellten Arbeitspersonals des Platzes Bern statt. Am Platz von Genosse Gemeinderat Ernst Reinhard, der am Erscheinen verhindert war, präsidierte unser Sektionssekretär Genosse Eduard Meyerhofer. Als gern gesehener Gast war anwesend Verbandssekretär Ernst Eichenberger. Gegenstand des Anlasses war ein Referat des Genossen Nationalrat Gustav Kägi von Zürich über den jüngsten Lohnabbau. Die  anwesenden Genossen sahen sich in ihrer Erwartung, einen gediegenen Vortrag zu hören, keineswegs getäuscht. Der in dieser Materie als nationalrätliches Kommissionsmitglied bestorientierte Referent löste seine Aufgabe in glänzender Weise und hielt die Zuhörer bis zum Schluss in Spannung. (...).

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 1923-06-15.
Gemeinde- und Staatsarbeiter Bern > Militärbetriebe. 1923-06-06.doc.

Ganzer Text

03.03.1922 BS Kanton
Gemeinde- und Staatsarbeiter Basel
Gemeinde- und Staatsarbeiter, Der
Personen
Johann Hänggi
Angestellte
Beamte
Gelbe Gewerkschaften
Staatspersonalverband
Volltext

Noch eine Antwort an die Neutralen. is.  Es ist  sonst nicht meine  Gewohnheit,  mich in der Presse mit diesen Auchkollegen auseinanderzusetzen, da ja das, was sie mit ihrer sogenannten neutralen Organisation bezwecken - Schwächung der Stosskraft der Kampfesorganisation ihrer Berufskollegen - so in die Augen springend ist,  dass auch  der Gutgläubigste unter uns die wahren Absichten dieser Leute erkennt, ohne dass man besonders darauf aufmerksam zu machen braucht. (...).

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 3.3.1922.
Gemeinde- und Staatsarbeiter Basel > Gelbe Gewerkschaften. 3.3.1922.doc.

Ganzer Text

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden