Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Schulanlagen
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 7

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
26.10.2003 Bettlach
Gemeinderat

Friedhof
Schulanlagen
Zwei Bauprojekte. An der Gemeinderatssitzung vom kommenden Dienstag werden den Ratsmitgliedern unter anderem zwei Bauprojekte unterbreitet. Bei den Bauprojekten, die an der Gemeinderatssitzung im Bettlach vorgestellt werden, geht es zum einen um die Erweiterung der Schulanlage Büelen und zum anderen um die Aufbahrungshalle im Friedhof Birrholz. BT 26.10.2003
13.01.2003 Kirchberg
Liegenschaft

Schulanlagen
Anschläge auf Schulhäuser. In Kirchberg und Rüdtligen-Alchenflüh brachen Brandstifter in Schulhäuser ein und legten Feuer. Bund 13.1.2003
11.12.2002 Toffen
Abstimmung

Schulanlagen
Mit dem ja zum Kauf des Stucki-Landes am Kanalweg schuf das Toffner-Volk im Juni an der Urne die Voraussetzung für den Ausbau der Dorfschule. Nun steht fest, wie es weitergehen soll. Bund 11.12.2002
31.03.2002 Wahlern
Gemeinderat

Schulanlagen
Raum für die Schule. Die Schulraumknappheit im Dorf Schwarzenburg wird etwas gelindert: Weil das Abwartehepaar Hanni und Paul Bachofner das Anstellungsverhältnis per 31. Mai gekündigt hat, will die Gemeinde die Abwartwohnung künftig anders nutzen. Sie soll neu den Jugendarbeitenden, der Berufsberatung und den Lehrkräften für den Spezialunterricht zur Verfügung gestellt werden. Bund 31.3.2002
25.01.1986 Biel
Stadtrat

Schulanlagen
Plädoyers gegen Flachdächer. Stadtrat stimmte Sanierungsprojekten nur nach langer Diskussion zu. BT 25.1.1986
23.09.1983 Büren
Gemeindeversammlung

Schulanlagen
654'000 Franken für neuen Werkhof. Ausserordentliche Versammlung der Einwohnergemeinde Büren. Der Gemeindewerkhof wird in der "Kleinen Ey" erstellt. In der erschlossenen Wohnzone Rütifeld wird Land verkauft. Der Stadteingang West wird saniert und die Schulliegenschaften an den ARA-Sammelkanal angeschlossen. Dies sind die Ergebnisse der ausserordentlichen Versammlung der Einwohnergemeinde. BT 23.9.1983
13.12.1940 Biel
Winterthur
Archiv GBLS Biel
Gewerkschaftskartell
Gewerkschaftskartell Biel

Gewerkschaftskartell Vorstand Protokolle
Organisationsbereich
Schulanlagen
Sekretariat
Volltext
Weihnachts-Aktion

Gewerkschaftskartell Biel. Vorstandssitzung 13. Dezember 1940, 20 Uhr, Volkshaus Zimmer 1

Die Sitzung ist von 10 Kollegen besucht. Entschuldigt sind die Kollegen Paul Fell und Sandmeier.

Der Präsident Kollege Josef Flury eröffnet um 20.15 Uhr die Sitzung mit folgenden Traktanden:

1. Protokoll, 2. Korrespondenzen und Mitteilungen, 3. Sekretariatsbericht, 4. Weihnachtsaktion, 5. Verschiedenes

 

1. Protokoll. Die Protokolle vom 25. Oktober und 29. November werden verlesen und genehmigt.
2. Korrespondenzen und Mitteilungen. Ein Schreiben vom kantonalen Gewerkschaftsbund mahnt uns neuerdings zur Bezahlung der 2. Rate von Fr. 600.- unserer Schuld. Der Vorstand beschliesst die sofortige Begleichung. Kollege Jakob Brunner teilt mit, dass noch 6 Sektionen im Rückstand sind mit der Beitragszahlung. Vom Gewerkschaftskartell Winterthur liegt die Kopie eines Schreibens vor, das an den SGB gerichtet ist. Das Schreiben verlangt die Intervention des SGB  jenen Sektionen gegenüber, die sich bis heute den lokalen Kartellen noch nicht angeschlossen haben. Auf dem Platz Biel ist der Postbeamten-Verband sowie eine Gruppe Depotarbeiter der SBB dem Kartell nicht angeschlossen. Es wird beschlossen, Anstrengungen zu unternehmen, um auch diese Gruppen anzuschliessen.

Gewerkschaftskartell Biel. Vorstand. Protokolle 1936-1946. Protokollbuch, gebunden, Handschrift. Archiv GBLS Biel.

Ganzer Text

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden