Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Kapitel > Holzbau Schweiz
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 3

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
04.05.2017 Schweiz
Holzbau Schweiz
Unia Schweiz

GAV
Holzbau
Volltext
Neuer GAV Holzbau mit mehr Lohn. Der GAV Holzbau bringt endlich wieder Lohnerhöhungen. Der Branchenverband Holzbau Schweiz, die Gewerkschaft Unia sowie weitere Arbeitnehmerorganisationen haben einen neuen Gesamtarbeitsvertrag für das Holzgewerbe abgeschlossen. Er bringt verschiedene Verbesserungen und tritt am 1. Januar 2018 in Kraft. Im neuen GAV bewegt sich endlich wieder etwas bei den Löhnen: Alle Mindestlöhne werden 2018 um ein Prozent angehoben. Davon profitieren rund 70 Prozent aller Beschäftigten. Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Zudem wurde im GAV ein Passus zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie aufgenommen. Neu ist es die Pflicht des Arbeitgebers, bei der Arbeitszeitgestaltung auf das Familienleben der Arbeitnehmer/innen Rücksicht zu nehmen. Der Vaterschaftsurlaub wird um einen auf vier Tage verlängert, die Absenz bei eigener Hochzeit um einen auf zwei Tage. Vorzeitige Pensionierung bleibt aktuell. Bei der Forderung nach einem Modell der frühzeitigen Pensionierung, wie sie andere Branchen kennen, gelang der Unia zwar kein Durchbruch. Die Forderung bleibt aber auf der Traktandenliste und wird weiter diskutiert.
Unia Schweiz, 4.5.2017.
Unia Schweiz > Holzbau. GAV. Unia Schweiz, 2017-05-04.
Ganzer Text
22.11.2012 Schweiz
Holzbau Schweiz
Löhne
Personen
Syna
Unia Schweiz
Franz Cahannes
Lohnerhöhungen
Mindestlöhne
Spesen
Volltext

Löhne im Holzbaugewerbe steigen im Jahr 2013 im Durchschnitt um 2 Prozent. Die Sozialpartner Holzbau Schweiz, Unia, Syna, Baukader Schweiz und KV Schweiz haben die jährlich stattfindenden Lohnverhandlungen abgeschlossen und für die Schweizerische Holzbaubranche eine Zusatzvereinbarung für das Jahr 2013 verabschiedet. Aufgrund der Stufenanstiege in den ersten zehn Erfahrungsjahren steigen die Löhne im Holzbaugewerbe im Jahre 2013 um durchschnittlich 1.8 bis 2.8 Prozent. (...).

Gemeinsame Medienmitteilung: Holzbau Schweiz, Syna, Unia, Baukader Schweiz, KV S, 22.11.2012.
Unia Schweiz > Holzbaugewerbe. Lohnerhöhungen. 22.11.2012.

Ganzer Text

21.05.2010 Schweiz
Holzbau Schweiz
Metallunion
Personen
Schreinermeister-Verband
Unia Schweiz
Work
Judith Stofer
Frühpensionierung
GAV
Rentenalter
Feuer im Dach. Die Frühpensionierung im Dach- und Wandgewerbe ist blockiert. Die Arbeitgeber streiten sich. Jetzt droht ein vertragsloser Zustand. Im Juli 2009 wurde der Gesamtarbeitsvertrag (GAV) des Dach- und Wandgewerbes und der separate GAV für eine Vorruhestandslösung beim Seco eingereicht. Nach der Publikation der Allgemeinverbindlichkeitserklärung (AVE) im Handelsamtsblatt reichten aber verschiedene Gewerbeverbände Einsprachen ein: Holzbau Schweiz, Metallunion, Suissetec, Schreinermeisterverband, Maler- und Gipserverband. Die Sozialpartner setzten sich nochmals an den Verhandlungstisch und passten den betrieblichen Geltungsbereich für die Frühpensionierung von Dach und Wand an. Seit dem 1. Januar nennt sich Dach und Wand "Gebäudehülle Schweiz". (...). Judith Stofer. Work. Freitag, 21.5.2010
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden