Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Bieler Tagblatt
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 18

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
05.10.2002 Biel
Bieler Tagblatt
ESB

Bieler Tagblatt
Biel fehlt Energiekompromiss. Wochenkommentar. Theo Martin. BT 5.10.2002
31.03.1998 Biel
Bieler Tagblatt
GBLS Biel

GBLS
Bieler Tagblatt
Im BT erscheint ein Artikel „Jungvermählte mit einem Haushaltproblem“ im Zusammenhang mit der Fusions-DV des GBLS vom 24.11.1997. In: BT vom 31.3.1998.
14.08.1997 Biel
Archiv Schaffer
Gewerkschaftsbund Biel GL
Personen
Alfred Müller
Corrado Pardini
Beat Schaffer
Bieler Tagblatt
Grossratswahlen
VPOD Biel

Protokoll Geschäftsleitung GB Biel. Donnerstag, 14.8.1997, 9 Uhr, GBI-Haus. Anwesend: Corrado Pardini, Heinz Ledergerber, Beat Schaffer. Protokoll: Beat Schaffer. Entschuldigt: Ursula Then-Bergh

Gewerkschaftsbund Biel GL Protokolle 1997-1998. Archiv Schaffer.

16.06.1997 Biel
Archiv Schaffer
Personen
Mariano Franzin
Daniel Nordmann
Bieler Tagblatt
GBI Biel
Programm
VPOD Biel

Protokoll der 6. Vorstandssitzung des Gewerkschaftsbund Biel (GBB)

Montag, 16. Juni 1997, 18 Uhr, GBI-Sitzungszimmer

 

Leitung: Corrado Pardini, GBI Biel-Seeland

Sekretär: Heinz Ledergerber, GBI Biel-Seeland

Protokoll: Beat Schaffer, VPOD

Anwesend: Mariano Franzin GBI Biel-Seeland,   Edgar Hofer SMUV, Ursula Then-Bergh SMV, Primo Winistörfer SMUV, SEV-ZPV vakant, VHTL vakant.

Entschuldigt: Norbert Burger PTT-Union Biel-Post, Gerhard Ritter SEV-WAV.
Unentschuldigt: Jean-Marc Borgeat SPBV, René Steiger GDP, Max Werner VPOD Pensionierte.
(...).

Gewerkschaftsbund Biel. Vorstand. Protokolle 1997-. Archiv Schaffer.

24.02.1993 Biel
Volkshaus Biel

Bieler Tagblatt
„Nun wirklich Ende gut, alles gut?“. In: BT 24.2.1993.
19.09.1991 Biel
Volkshaus Biel

Bieler Tagblatt
Saalbewirtung: Ende gut, alles gut? In: BT 19.9.1991.
20.08.1991 Biel
Volkshaus Biel

Bieler Tagblatt
Rotonde. Neue „Aufstiegsmöglichkeiten“ für Gäste. In: BT 20.8.1991.
19.10.1983 Biel
Bieler Tagblatt
Volkshaus

Volkshaus
Bieler Tagblatt
Zur Volkshaus-Kontroverse“. Leserbriefe. In: BT 19.10.1983.
13.10.1983 Biel
Bieler Tagblatt
Volkshaus

Volkshaus
Bieler Tagblatt
Keine Offerte der Gewerkschaften. Die privaten Angebote für den Kauf des Volkshauses. In: BT 13.10.1983.
03.09.1983 Biel
Bieler Tagblatt
Volkshaus

Volkshaus
Bieler Tagblatt
Volkshaus und Gewerkschaften. „Die Projekte waren alle bekannt“. In: BT 3.9.1983.
15.01.1976 Biel
Bieler Tagblatt
Volkshaus

Volkshaus
Bieler Tagblatt
Das Volkshaus Biel. Das Denkmal einer grossen Bewegung in einer (damaligen) erfreulichen Lage. In: BT 15.1.1976.
25.10.1975 Biel
Bieler Tagblatt
Volkshaus

Volkshaus
Bieler Tagblatt
Ist dem Volkshaus noch zu helfen? In: BT 25.10.1975.
05.08.1971 Biel
Hausbesetzung

Bieler Tagblatt
Beat Schaffer besetzt in der Nacht vom 4. auf den 5.8.1971 mit 10 Kollegen und Kolleginnen die Redaktion des BT wegen einer unterdrückten Presse-Mitteilung des AJZ über die Forderungen der Jugend.
09.02.1970 Biel
MLE Biel

Bieler Tagblatt
Im Bieler-Tagblatt erscheint der Artikel "Die Mao-Kommunisten von Biel" über die Marxisten-Leninisten Biel.
26.10.1960 Biel
Arbeiter-Kultur- und Sportkartell
Personen
Walter Von Dach
Bieler Tagblatt
Journal du Jura
Tanzveranstaltung
Vorstand Arbeiter-Kultur- und Sportkartell Biel. 26.10.1960, 20 Uhr, Volkshaus. Entschuldigt haben sich die Genossen Franz Aebi, Hermann Otter und Albert Rüegsegger. Die übrigen Mitglieder sind anwesend. Die Protokolle vom 18.5.1960 und 28.9.1960 werden verlesen und genehmigt. Inserate für den Tanzabend vom 26.11.1960 sollen in der "Seeländer Volkszeitung", im Bieler Tagblatt, im Journal du Jura, in der "Rundschau" und im Bieler und Nidauer Anzeiger erscheinen. Genosse Walter von Dach kann sich mit der Aufgabe voin Inseraten in bürgerlichen Zeitungen nicht befreunden. Der Vorsitzende Werner Baumgartner lässt abstimmen. Mit 8:1 Stimme und bei 3 Enthaltungen wird beschlossen, im Bieler Tagblatt und im Journal du Jura ebenfalls zu werben. Die Gestaltung des Plakates soll Daniel Lack übergeben werden.  Protokoll Ernst Hänni. Vorstand Arbeiter-Kultur- und Sportkartell Biel, 26.10.1960
26.10.1960 Biel
Arbeiter-Kultur- und Sportkartell
Personen
Walter Von Dach
Bieler Tagblatt
Journal du Jura
Tanzveranstaltung
Vorstand Arbeiter-Kultur- und Sportkartell Biel. 26.10.1960, 20 Uhr, Volkshaus. Entschuldigt haben sich die Genossen Franz Aebi, Hermann Otter und Albert Rüegsegger. Die übrigen Mitglieder sind anwesend. Die Protokolle vom 18.5.1960 und 28.9.1960 werden verlesen und genehmigt. Inserate für den Tanzabend vom 26.11.1960 sollen in der "Seeländer Volkszeitung", im Bieler Tagblatt, im Journal du Jura, in der "Rundschau" und im Bieler und Nidauer Anzeiger erscheinen. Genosse Walter von Dach kann sich mit der Aufgabe voin Inseraten in bürgerlichen Zeitungen nicht befreunden. Der Vorsitzende Werner Baumgartner lässt abstimmen. Mit 8:1 Stimme und bei 3 Enthaltungen wird beschlossen, im Bieler Tagblatt und im Journal du Jura ebenfalls zu werben. Die Gestaltung des Plakates soll Daniel Lack übergeben werden.  Protokoll Ernst Hänni. Vorstand Arbeiter-Kultur- und Sportkartell Biel, 26.10.1960
26.10.1960 Biel
Arbeiter-Kultur- und Sportkartell
Personen
Franz Aebi
Ernst Hänni
Walter Von Dach
Arbeiter-Fussball-Club
Bieler Tagblatt
Rundschau
Vorstand Arbeiter-Kultur- und Sportkartell Biel. 26.10.1960, 20 Uhr, Volkshaus. Entschuldigt haben sich die Genossen Franz Aebi, Hermann Otter und Albert Rüegsegger. Die übrigen Mitglieder sind anwesend. Die Protokolle vom 18.5.1960 und 28.9.1960 werden verlesen und genehmigt. Genosse Walter von Dach ärgert sich immer wieder darüber, dass der Arbeiter-Fussballclub Biel Inserate im Bieler Tagblatt aufgibt und die Programme bei Gassmann drucken lässt. Aus der Mitte des Vorstandes wird festgehalten, dass sowohl die Genodruck als auch Gassmann Supporter des Vereins sind. Protokoll Ernst Hänni. Vorstand Arbeiter-Kultur- und Sportkartell Biel, 26.10.1960
01.05.1922 Biel
1. Mai Biel
Gemeinde- und Staatsarbeiter Biel
Personen
Strassenbahner Biel
Franz Ernst
1. Mai Biel
Bieler Tagblatt
Volltext
Betrachtungen zur Maifeier 1922 in Biel. Nach langen, trüben Regentagen schickte sich auch Petrus an, zum Arbeiterweltfeiertag eine freundliche Miene aufzusetzen, obwohl von der Hitze am Maitag des letzten Jahres nichts zu verspüren war. Dessen ungeachtet rückten die Arbeiter zum Demonstrationszug in Massen auf. Pessimisten glaubten an eine bedeutend schwächere Beteiligung, zurückzuführen auf die masslos einsetzende Reaktion des Bürgertums und die immer noch nicht stark abflauende Arbeitslosigkeit. Allgemein war man durch das Gegenteil angenehm überrascht. (...). Franz Ernst.

Der Gemeinde- und Staatsarbeiter, 12.5.1922.
Gemeinde- und Staatsarbeiter Biel > 1. Mai 1922. Biel.doc.

Ganzer Text

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden