Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Ort > Hilterfingen
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 16

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
29.09.2008 Hilterfingen
SP

Gemeinderatswahlen
4 neue Köpfe im Gemeinderat. Die Kräfteverhältnisse im Gemeinderat Hilterfingen bleiben bestehen. Die SP bleibt mit 3 Sitzen (wobei Sonja Bühler parteilos auf der Liste kandierte) die stärkste Partei. Die FdP stellt 2, die SVP und die EDU je 1 Gemeinderat. Alle drei bisherigen Gemeinderäte schafften die Wiederwahl. BZ 29.9.2008
29.09.2008 Hilterfingen
SP
Gemeinderatswahlen

Gemeinderatswahlen
SP
SP verteidigt ihren dritten Sitz. Die politischen Verhältnisse in Hilterfingen sind extrem stabil, wie die Gemeindewahlen vom Wochenende zeigten. Nicht nur bleibt die Sitzverteilung im Gemeinderat gleich (SP 3, FdP 2, SVP 2, EDU 1), die Veränderungen bei den Wähleranteilen der Parteien bewegten sich im Mikrobereich. Stärkste Partei bleiben die Sozialdemokraten. Ihr Wähleranteil fiel ganz leicht von 36,4 auf 36,3%. Die SP konnte damit den dritten Sitz halten, den sie vor 4 Jahren der SVP abgenommen hatte. Zweitstärkste Partei bleibt die FdP. Sie steigerte den Wähleranteil um zwei Prozentpunkte, von 28,9 auf 30,9%. (…). Bund 29.9.2008
29.09.2008 Hilterfingen
SP

Gemeinderatswahlen

SP verteidigt ihren dritten Sitz. Die politischen Verhältnisse in Hilterfingen sind extrem stabil, wie die Gemeindewahlen vom Wochenende zeigten. Nicht nur bleibt die Sitzverteilung im Gemeinderat gleich (SP 3, FdP 2, SVP 2, EDU 1), die Veränderungen bei den Wähleranteilen der Parteien bewegten sich im Mikrobereich. Stärkste Partei bleiben die Sozialdemokraten. Ihr Wähleranteil fiel ganz leicht von 36,4 auf 36,3%. Die SP konnte damit den dritten Sitz halten, den sie vor 4 Jahren der SVP abgenommen hatte. Zweitstärkste Partei bleibt die FdP. Sie steigerte den Wähleranteil um zwei Prozentpunkte, von 28,9 auf 30,9%. (…). Bund 29.9.2008

22.04.2004 Hilterfingen
Gemeinderat

Finanzen
"Finanzen wieder saniert". Die Einwohnergemeinde Hilterfingen schliesst ihre Rechnung 2003 bei einem Aufwand von gut 20 Mio. Franken mit einem Ertragsüberschuss von knapp 1,1 Mio. Franken ab. Für Gemeinderat Heinz Habegger (FdP), Ressortchef Finanzen, sind damit "die Finanzen wieder saniert". Man habe sich neu zum Ziel gesetzt, die Schulden von momentan 19,2 Mio. Franken um weitere 2 Mio. Franken abzubauen. Bund 22.4.2004
29.11.2003 Hilterfingen
Gemeinderat

Budget
Budget 2004 mit Ertragsüberschuss. Im Voranschlag 2004 steht dem Aufwand von rund 20 Mio. Franken ein Ertrag von 20,3 Mio. Franken gegenüber. Daraus resultiert ein Ertragsüberschuss von 301'700 Franken. Die Steueranlage bleibt bei 1,6 Einheiten. Bund 29.11.2003
08.07.2003 Hilterfingen
Gemeinderat

Finanzen
Sieben Gemeinden werden durch Stiftung unterstützt. Total 898'000 Franken erhalten die 7 Gemeinden Trub, Heiligenschwendi, Guttannen, Hilterfingen, Eriz, Rüeggisberg und Oberhofen von der Stiftung "Einsatzkosten der Gemeinden in ausserordentlichen Lagen". Die Entschädigung wird den Gemeinden als Abgeltung von Unwetterschäden ausbezahlt für ungedeckte Kosten von Rettungsdienst. Einsätzen, für Räumungsarbeiten oder für die Wiederherstellung beschädigter oder zerstörter Infrastrukturen. Bund 8.7.2003
19.05.2003 Hilterfingen
Abstimmung

Mieterschutz
Die Initiative "Ja zu fairen Mieten" des Mieterinnen- und Mieter-Verbandes Schweiz wird mit 1'238 Nein gegen 434 Ja abgelehnt. Bund 19.5.2003
11.02.2003 Hilterfingen
Wohngemeinschaft


"Fast alle sind willkommen". Ungewöhnliche Wohngemeinschaft. In der ehemaligen Pension Sonnhalde wohnen verschiedenste Menschen: Letzten Sommer als Wohngemeinschaft für Alleinerziehende geplant, ist die "Sonnhalde" heute ein "Haus der Begegnung" geworden. Mit Foto. Renate Rubin. Thuner Tagblatt 11.2.2003
10.02.2003 Hilterfingen
Abstimmung

Volksinitiative
Die Einführung der Volksinitiative wird mit 663:176 Stimmen angenommen. Bund 10.2.2003
10.02.2003 Hilterfingen
Abstimmung

Spitalfinanzierung
Die Kantonalen Beiträge an Spitalbehandlungen werden mit 676:168 Stimmen angenommen. Bund 10.2.2002
24.11.2002 Hilterfingen
Abstimmung

Flüchtlinge
Die SVP-Asyl-Initiative wird mit 862 Nein gegen 692 Ja abgelehnt. Bund 25.11.2002
24.11.2002 Hilterfingen
Abstimmung

Flughafen Bern-Belpmoos
Die Erschliessung des Flughafens Bern-Belpmoos wird mit 758 Ja gegen 750 Nein angenommen. Bund 25.11.2002
24.11.2002 Hilterfingen
Abstimmung

Arbeitslosenkasse
Das revidierte ALVG wird mit 932 Ja gegen 622 Nein angenommen. Bund 25.11.2002
24.11.2002 Hilterfingen
Abstimmung

Flughafen Bern-Belpmoos
Die Erschliessung des Flughafens Bern-Belpmosse wird mit 758 Ja gegen 750 Nein angenommen. Bund 25.11.2002
19.11.2002 Hilterfingen
Gemeinderat

Grundbesitz
Ausverkauf in Hilterfingen. Im Hinblick auf den Schuldenabbau will der Gemeinderat so rasch wie möglich fünf Grundstücke verkaufen. Adrian Krebs. Bund 19.11.2002
01.01.2002 Hilterfingen
Einwohner


3769. Amt für Gemeinden. 1.1.2002
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden