Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Schulsozialarbeit
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 7

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
01.09.2009 GR Kanton
VPOD

Blockzeiten
Löhne
Schulgesetz
Schulsozialarbeit
Lob und Tadel zum Schulgesetz. Der VPOD Grischun findet für die Teilrevision des Bündner Schulgesetzes lobende, aber auch kritische Worte. Positiv wird gewürdigt, dass der Entwurf gesellschaftliche Entwicklungena ufnimmt, etwa das Bedürfnis nach Blockzeiten und Tagesstrukturen. Aus Sicht des VPOD wäre aber ein breiterer Blickwinkel notwendig. So sollte die Kindergartenstufe ebenfalls im Schulgesetz geregelt werden (gleichzeitig mit einer Gleichstellung der Kindergartenlehrkräfte mit den Primarschullehrkräften). Auch die Schulsozialarbeit gehört laut VPOD ins Gesetz. Natürlich geht es dem VPOD auch um jene, die "einen ernormen Beitrag zur Modernisierung, Verbesserung und Stärkung des Bündner Schulwesens" erbracht haben - daher, so die Froderung, sollen die Löhne  für Lehrpersonen ans Ostschweizer Niveau angeglichen werden. VPOD Grischun. VPOD-Magazin, September 2009
14.01.2009 Zollikofen
Gemeinderat

Schulsozialarbeit
Nun doch ein Ja zur Schulsozialarbeit. Zollikofner Gemeinderat ändert Haltung aufgrund breit abgestützter Initiative. Die von 900 Stimmberechtigten unterzeichnete Initiative hat Wirkung gezeigt. Entgegen seiner ursprünglichen Haltung unterstützt der Gemeinderat nun das Begehren zur Einführung von Schulsozialarbeit. "Wir sind sehr erfreut über die Bereitschaft des Gemeinderates", sagte Bruno Vanoni, Sprecher des überparteilichen Initiativkomitees "Ja zu Schulsozialarbeit". (...). Christoph Bussard. Bund 14.1.2009
01.05.2008 Zürich
Personen
VPOD Lehrberufe
Karin Ottiger
Schulsozialarbeit
Schulsozialarbeit besser eingestuft. Vereinbarung gilt rückwirkend. Nach mehreren Sitzungen mit dem Sozialdepartement und Einleiten von vorsorglichen stadtinternen Rekursen konnte eine Vereinbarung zwischen den Sozialen Diensten der Stadt Zürich einersetis und dem VPOD und dem Berufsverband der Sozialarbeitenden, AvenirSocial, unterzeichnet werden. (…). Karin Ottiger. VPOD-Informationen Zürich 1.5.2008
28.06.2004 Solothurn
SP

Schulsozialarbeit
Für die Sozialarbeit in Schulen. Die Schulsozialarbeit würde Solothurn 150'000 Franken im Jahr kosten. Die Ausgabe ist umstritten. Die laufende Verzichtsplanung warf ihre Schatten auf die Parteiversammlung der SP. BT 28.6.2004
03.06.2004 Grenchen
Gemeinderat

Schulsozialarbeit
Gemeinderat setzt auf Sozialarbeit. Ab 2005 wird in Grenchens Schulen ein Sozialarbeiter beschäftigt. Er soll bei Problemen frühzeitig eingreifen. Bieler Tagblatt 3.6.2004
25.05.2004 Bern
Gemeinderat Bern

Schulsozialarbeit
Westen erhält Schulsozialarbeiter. Ab August arbeiten in den Schulhäusern der Schulkreise Bethlehem und Bümpliz/Höhle Sozialarbeiter. Die Stadt Bern baut die Schulsozialarbeit Schritt für Schritt aus. Diesen Sommer treten zwei Sozialarbeiterinnen ihre Stelle an. Bis 2007 beantragt der Gemeinderat zur Finanzierung einen Kredit von 1,557 Mio. Franken. Foto Stefan Anderegg. Nicole Jegerlehner. Bund 25.5.2004
27.03.2004 Biel
Schuldirektion

Schulsozialarbeit
Hilfe für überforderte Lehrer. Die Stadt Biel will mit Schulsozialarbeitern das Klima an den Schulen verbessern. Wenn Ptrobleme wie Gewalt oder Drogen den Bildungsauftrag einer Schule gefährden, ist die Lehrerschaft oft überfordert. Biel setzt nun auf Prävention und startet ein Pilotprojekt mit 2 Schulsozialarbeitern. Foto Valérie Chételat. Mike Sommer. Bund 27.3.2004
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden