Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Ort > Zollikofen
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 47

1 2
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
11.09.2013 Niederwangen
Zollikofen
Leo Armierungen GmbH
Löhne
Personen
Unia Region Bern
Stefan Wüthrich
Leo Armierungen GmbH
Lohnzahlung
Protestversammlung
Volltext

Bauarbeiter von Leo Armierungen fordern mit Protestaktion ausstehende Löhne ein. Seit Wochen und Monaten warten die Mitarbeiter der Leo Armierungen GmbH in Niederwangen und der I&L Leo Armierungen GmbH in Zollikofen auf die korrekte Entlöhnung ihrer vertraglich vereinbarten Arbeitszeit. Es werden mehrere Zehntausend Franken geltend gemacht. Immer wieder werden die Bauarbeiter nur sporadisch oder gar nicht zur Arbeit aufgeboten, was fehlende Lohnzahlungen nach sich zieht. (...).
Stefan Wüthrich, Leiter Unia Sektion Bern.

Unia Sektion Bern, 11.9.2013.
Unia Bern > Leo Armierungen GmbH. Löhne. Protestaktion. Unia. 2013-09-11.

Ganzer Text

15.06.2010 Zollikofen
Naturfreunde

Jubiläum
75 Jahre Naturfreunde. Die Sektion Zollikofen der Naturfreunde Schweiz hat ihr 75-jähriges Bestehen in der Aula der Sek Zollikofen gefeiert. An Anlass nahmen rund 90 Mitglieder und Gäste teil. Berner Zeitung. Dienstag, 15.6.2010
30.04.2010 Zollikofen
Grosser Gemeinderat
Personen
SP
Markus Dietiker
Maya Weber

Dietiker ersetzt Weber. Am Mittwochabend hat Markus Dietiker (SP) seine erste Sitzung im Gemeindeparlament absolviert. Dietiker ersetzt Maya Weber, die auf Ende März aus dem Grossen Gemeinderat von Zollikofen zurückgetreten ist. Bund. Freitag, 30.4.2010

29.03.2010 Zollikofen
Personen
SP
Eva Baltensperger
Grossratswahlen
Eva Baltensperger (SP, Zollikofen) ist an den Grossratswahlen vom 27. März 2010 mit 7506 Stimmen als Grossrätin wiedergewählt worden. Bund. Montag, 29.3.2010
29.03.2010 Zollikofen
Personen
SP

Grossratswahlen
Hans-Jörg Rhyn (SP, Zollikofen) ist an den Grossratswahlen vom 27. März 2010 mit 6533 Stimmen als Grossrat wiedergewählt worden. Bund. Montag, 29.3.2010
14.01.2009 Zollikofen
Gemeinderat

Schulsozialarbeit
Nun doch ein Ja zur Schulsozialarbeit. Zollikofner Gemeinderat ändert Haltung aufgrund breit abgestützter Initiative. Die von 900 Stimmberechtigten unterzeichnete Initiative hat Wirkung gezeigt. Entgegen seiner ursprünglichen Haltung unterstützt der Gemeinderat nun das Begehren zur Einführung von Schulsozialarbeit. "Wir sind sehr erfreut über die Bereitschaft des Gemeinderates", sagte Bruno Vanoni, Sprecher des überparteilichen Initiativkomitees "Ja zu Schulsozialarbeit". (...). Christoph Bussard. Bund 14.1.2009
29.10.2008 Zollikofen
SP

Gemeindepräsidium
Keine offizielle Unterstützung. Für die SP Zollikofen ist der Parteilose Gilbert Hangartner "wählbar". Die SP will Gilbert Hangartner (parteilos) im Wahlkampf ums Gemeindepräsidium in Zollikofen nicht aktiv oder offiziell unterstützen. Sie hält ihn aber für wählbar. Hangartner wertet dies als relativ klares Signal, ihn zu wählen. (…). Simon Walti. Bund 29.10.2008
29.09.2008 Zollikofen
GFL

Gemeindepräsidium
Quereinsteiger gefunden. Dritte Kandidatur für Gemeindepräsidium. Per Inserat hat die Grüne Freie Liste einen unabhängigen Kandidaten gesucht - und gefunden. Der parteilose Gilbert Hangartner steigt als dritter Kandidat in die Kampfwahl um das Gemeindepräsidium. Weil die GFL mit den Kandidaturen des Amtsinhabers Stefan Funk (FdP) und Roland Stucki (EVP) unzufrieden war und sich aus den eigenen Reihen niemand anbot, beschritt sie für die Region Bern neue Wege. Am 11. September publizierte sie im Mitteilungsblatt von Zollikofen ein Stelleninserat. "Wir haben damit mehr erreicht, als erwartet", sagt GFL-Präsident Bruno Vanonio. Der Ernst des Inserates habe vor allem darin gelegen, das Anforderungsprofil an einen Gemeindepräsidenten zu formulieren und eine echte Auswahl zu ermöglichen, sagte Vanoni. (:::). BZ 29.9.2008
23.08.2008 Zollikofen
SP

Gemeindepräsidium
Kampf um das Präsidium ohne SP. Die SP Zollikofen hat gestern Abend beschlossen, auf eine Kandidatur für das Gemeindepräsidium zu verzichten. Es sei "eine ohmächtige Situation", sagt Zoillikofens SP-Präsidentin Mirjam Veglio. Die Partei wird im Herbst Gemeindepräsident Stefan Funk (FdP) nicht herausfordern obwohl dieser für die SP nicht wählbar ist. Zu schwierig sei es. Funk aus dem Amt zu verdrängen. (…). Mit Fotos. Christoph Bussard. Bund 23.8.2008
28.03.2008 Zollikofen
SP

Steuersenkung
SP will tiefere Steuern ab 2010. Die SP schlägt für das Jahr 2010 eine Steuersenkung um einen Anlagezehntel vor. Die Steueranlage liegt derzeit bei 1,35 Einheiten. Die Gemeinde sei in einer "finanziell guten Ausgangslage", sagt Beat Nydegger, Fraktionschef der SP im Grossen Gemeinderat, zu einem Communiqué, das gestern im "Mitteilungsblatt" Zollikofen erschienen ist. "Eine Steuersenkung ist zu verantworten. (…). Bund 28.3.2008
27.11.2006 Zollikofen
Abstimmung

Budget
"Das Versprechen einlösen". Ja zum Budget 2007. Für die Politiker ist das Verdikt nur ein Zwischenschritt. Das defizitäre Budget ist in Zollikofen mit einem Ja-Anteil von 62% gutgeheissen worden. Die SP verbindet das Verdikt mit einem Auftrag an die Politik. Der Finanzvorsteher sagt, mit diesem Entscheid sei kein Problem gelöst. Christoph Bussard. Bund 27.11.2006
08.11.2006 Zollikofen
Budget


Scherbenhaufen statt Einigkeit. Vor der Budgetabstimmung in Zollikofen. SP spricht von "populistischer Stimmungsmache". Ohne Gegenstimme wurde das Budget 2007 im Parlament genehmigt. Einigkeit gegen aussen war den Politikern wichtig. Nun aber ist alles anders: Bürgerliche kritisieren den Gemeinderat, Finanzvorsteher Jörg lehnt selber den Voranschlag ab, die SP reibt sich verwundert die Augen. Christoph Bussard. Bund 8.11.2006
05.04.2005 Zollikofen
SP

Präsidentin
Neue SP-Präsidentin. An der Hauptversammlung der SP Zollikofen wurde Mirjam Veglio zur neuen Präsidentin der Sektion gewählt. Bund 56.4.2005
21.03.2005 Zollikofen
Verkehr


"Geits no?", fragt die SP. Hintergründe zum überraschenden Abbruch des Verkehrsversuchs Alpenstrasse in Zollikofen. Foto Franziska Scheidegger. Christoph Bussard. Bund 21.3.2005
25.08.2004 Zollikofen
Gemeinderat
Jugend

Jugendpolitik
Gemeinderat
Lücke im Angebot? Debatte um einen Jugendbeauftragten in Zollikofen. Der Gemeinderat soll einen Jugendbeauftragten ernennen, dies fordert die SP-Parlamentarierin Monika Oswald in einer Motion, die heteu Abend beraten wird. Bund 25.8.2004
25.08.2004 Zollikofen
SP

Jugendarbeit
Lücke im Angebot? Debatte um einen Jugendbeauftragten in Zollikofen. Der Gemeinderat soll einen Jugendbeauftragten ernennen, dies fordert die SP-Parlamentarierin Monika Oswald in einer Motion, die heute Abend beraten wird. Bund 25.8.2004
25.08.2004 Zollikofen
Gemeinderat

Jugendbeauftragte
Lücke im Angebot? Debatte um einen Jugendbeauftragten in Zollikofen. Der Gemeinderat soll einen Jugendbeauftragten ernennen, dies fordert die SP-Parlamentarierin Monika Oswald in einer Motion, die heute Abend beraten wird. Bund 25.8.2004
02.08.2004 Zollikofen
Bahnhof

Renovation
Bahnhof hat sein neues Gesicht. Nach der Montage des Dachs und der Passerelle lässt sich erahnen, wie der neue Bahnhof Zollikofen aussehen wird. Der Umbau des Bahnhofareals ist ein Kernprojekt im Rahmen des Entwicklungsschwerpunktes Bahnhof Zollikofen-Müchenbuchsee. Noch läuft die Intensivbauphase, doch im Dezember soll das neu Werk vollbracht sein. Foto Valérie Chétalat. Christoph Bussard. Bund 2.8.2004
02.07.2004 Zollikofen
SP

Kommission
"Bausprache ist grad use". 2 Protest-Rücktritte in der Baukommission von Zollikofen. Die beiden SP-Mitglieder haben die Zollikofner Baukommission unter Protest verlassen. Sie werfen der bürgerlichen Mehrheit mangelnde Gesprächskultur vor. Dölf Barben. Bund 2.7.2004
16.05.2004 Zollikofen
Abstimmung

AHV-Revision
Die 11. AHV-Revision wird mit 2347 Nein gegen 1405 Ja abgelehnt. Bund 17.5.2004
16.05.2004 Zollikofen
Abstimmung

Tram Bern West
Das Projekt Tram Bern West wird mit 2139 Ja gegen 1487 Nein angenommen. Bund 17.5.2004
11.12.2003 Zollikofen
Karibu


Globalisierter Dorfbrunnen. Zollikofner Frauen engagieren sich gegen Sprachlosigkeit unter Migrantinnen - sie erhalten den Prix Chapeau. "Karibu" heisst Willkommen auf Suaheli und bildet zugleich das Leitmotiv eines Integrationsprojektes für AusländerInnen
01.12.2003 Zollikofen
Abstimmung

Sportanlage Geisshubel
Text Nein zum Ausbau der Sportanlagen Geisshubel. Es ist verzwickt: Zum zweiten Mal haben die Stimmberechtigten einen Kredit für den Ausbau der Sportanlagen Geisshubel abgelehnt. Bereits im Mai 2000 hatte der Souverän deutlich Nein gesagt zum Bau einer Leichtathletik-Anlage.
29.08.2003 Zollikofen
Abstimmung

Budget
Wie bisher: Budget vors Volk. Bund 29.8.2003
29.08.2003 Zollikofen
Friedhof


Ohne Plattform. Der Friedhof in Zollikofen wird erweitert. Bund 29.8.2003
1 2


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden