Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Elena Obreschkow
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 5

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
10.10.2017 Schweiz
Personen
SEV Schweiz
Elena Obreschkow
Interview
Mitgliederwerbung
Volltext
Du bist auch ein/e Werber/in. Auf den ersten Blick sieht die Zahl der Neumitglieder, die dem SEV dieses Jahr beigetreten sind, erfreulich aus. Doch der Schein trügt, weiss Elena Obreschkow, SEV-Werbeverantwortliche. Deshalb geht es jetzt noch einmal in die Offensive: Der Vorstand hat zusätzliche Werbemassnahmen beschlossen, um bis Ende Jahr noch möglichst viele Neumitglieder zu gewinnen. Die Zahlen der Mitgliederwerbung sind dieses Jahr nicht besonders gut. Elena Obreschkow erklärt die Hintergründe und zeigt Lösungen für die Zukunft auf. Elena, seit Anfang Jahr sind über 1300 Neumitglieder zum SEV gekommen. Das klingt gar nicht schlecht, oder? Das ist auch nicht schlecht! Allerdings ist in dieser Zahl die Übernahme von Push miteingerechnet. Damit sind mit einem Schlag ca. 440 Mitglieder zum SEV gekommen, ohne Werbeaufwand unsererseits. Das ist zwar schön und wird uns eine relativ gute Jahresbilanz bescheren, aber es war eine Ausnahmesituation. Wir müssen die Zahlen daher ohne die Push-Mitglieder betrachten, wenn wir den Erfolg unserer Werbeaktivitäten messen wollen. Denn mit der ordentlichen Werbung, die über unser Milizsystem läuft, haben diese 440 Mitglieder nichts zu tun. Okay. Ohne die Push-Mitglieder waren es bis Ende September also nur 879 Neueintritte. Wie erklärst du dir diese tiefe Zahl? Im Vergleich ist die Zahl sicher tiefer als in guten Werbejahren, aber sie ist auch nicht katastrophal. Gleichzeitig muss man leider sagen, dass die guten Werbejahre (…). Karin Taglang.
SEV, 10.10.2017.
SEV > Mitgliederwerbung. Interview. SEV, 2017-10-10.
Ganzer Text
19.09.2016 Schweiz
Personen
SEV Schweiz
Peter Moor
Elena Obreschkow
SEV
Vertrauensleute
Volltext
Vorstand
Vorstand SEV unterstützt Stärkung der Vertrauensleute vor Ort. Das Rückgrat des SEV. Die Präsenz des SEV vor Ort ist entscheidend für die weitere Entwicklung der Organisation. Eine Stärkung tut Not. Sektionscoach Elena Obreschkow präsentierte vor dem Vorstand SEV eine Analyse der Situation: Häufig ist die Präsenz vor Ort nicht mehr gegeben, sei es, weil die Unterverbände ihre Struktur geändert haben, sei es, weil das jeweilige Unternehmen Stellen verlagert hat. Ein dichtes Netz an Vertrauensleuten ist jedoch für den SEV zwingend, da die Milizorganisation die Stütze der gesamten Gewerkschaft ist. Der Vorstand gab deshalb grünes Licht für ein Konzept «Vertrauensleute: Präsenz vor Ort». Dieses sieht mehrere Elemente vor. So sollen Vertrauensleute geschult, betreut und untereinander vernetzt werden. Weiter ist wichtig, dass der SEV das Vertrauensleutenetz pflegt und dadurch auch Lücken und Mängel frühzeitig erkennt. Eine Internet-Seite soll den Mitgliedern künftig auf einfache Art zeigen, wo sich die jeweils nächste Anlaufstelle des SEV befindet. Dabei soll sichtbar sein, ob es sich um eine Vertrauensperson, ein Mitglied des Sektionsvorstands oder einen Gewerkschaftsprofi handelt. Vorstandsgeschäfte in Kürze. (…). Peter Moor.
SEV kontakt, 19.9.2016.
Personen > Moor Peter. SEV. Vertrauensleute. SEV kontakt, 2016-09-19.
Ganzer Text
09.10.2014 Schweiz
Personen
SEV-Zeitung
Peter Moor
Elena Obreschkow
Mitgliederwerbung
Volltext
„Mitgliederwerbung muss dauernd ein Thema sein“. Der SEV hat seine Anstrengungen verstärkt, um die Basis bei der Mitgliederwerbung zu unterstützen. Denn der Mitgliederbestand ist die entscheidende Grösse, wenn es um die Zukunft der Gewerkschaft geht - sowohl wegen der Finanzierung als auch wegen des Organisationsgrades. Vor einem Jahr ist das Projekt „Sektionscoaching“ angelaufen, das nicht nur, aber auch die Mitgliederwerbung zum Thema hat. Ab Dezember wird Sektionscoach Elena Obreschkow im SEV neu auch für die Mitgliederwerbung zuständig sein; sie übernimmt die Aufgabe von Jérôme Hayoz, der weiterhin als Gewerkschaftssekretär tätig ist. kontakt.sev hat mit Elena Obreschkow eine Zwischenbilanz gezogen. kontaktsev: Was ist in Sachen Mitgliederwerbung bei der SBB anders als bei den KTU-Sektionen? Elena Obreschkow: Bei der SBB ist alles grösser, aber auch die Struktur des SEV selbst ist anders. Wir sind weitgehend in Branchen organisiert, wogegen bei den KTU Werberinnen und Werber Leute aus allen Berufsgruppen ansprechen. (…). Interview: Peter Moor.
Kontakt.sev, 9.10.2014.
SEV-Zeitung > Mitgliederwerbung. Sektionscoaching. SEV-Zeitung, 9.10.2014.
Ganzer Text
08.04.2009 Schweiz
Personen
Unia Schweiz
Elena Obreschkow
Lehrlingswesen
"Du bist nicht allein". Grosse Unzufriedenheit bei Lehrlingen! Bis zu 85% der Auszubildenden sind unzufrieden. Dies insbesondere mit ihrem Lehrlingslohn, aber auch die Beurteilung des Verhältnisses zwischen Lohn und geleisteter Arbeit, fällt schlecht aus. (...). Mit Grafik. Elena Obreschkow. Koopera 06, 8.4.2009
08.04.2009 Schweiz
Personen
Unia Schweiz
Elena Obreschkow
Lehrlingswesen
"Du bist nicht allein". Grosse Unzufriedenheit bei Lehrlingen! Bis zu 85% der Auszubildenden sind unzufrieden. Dies insbesondere mit ihrem Lehrlingslohn, aber auch die Beurteilung des Verhältnisses zwischen Lohn und geleisteter Arbeit, fällt schlecht aus. (...). Mit Grafik. Elena Obreschkow. Koopera 06, 8.4.2009
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden