Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Werner Funk
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 3

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
05.11.2010 Schweiz
Personen
SMUV Schweiz
Unia Schweiz
Work
Renzo Ambrosetti
Werner Funk
Andreas Rieger
Geschäftsleitung
Todesfall
Volltext

„Er war kein Mann der lauten Worte, aber immer ein Mann mit klaren Vorstellungen“. Nachruf auf Werner Funk. Er war bis 2008 Geschäftsleitungsmitglied der Unia. Mit grosser Betroffenheit haben wir erfahren, dass Werner Funk am Dienstagmorgen im Alter von 64 Jahren an den Folgen seiner Krankheit gestorben ist. Werner Funk hat sich während seines ganzen Berufslebens für die Gewerkschaftsbewegung eingesetzt. 1970 nahm er seine Berufstätigkeit beim SMUV in Bern auf. 1987 wurde er als Zentralsekretär und in die Geschäftsleitung des SMUV gewählt. Bis zur Gründung der Unia war er in der Geschäftsleitung des SMUV für die Finanzen und die Administration verantwortlich. (...). Mit Foto von Werner Funk. Renzo Ambrosetti, Andreas Rieger. Work. Freitag, 5.11.2010.

Ganzer Text

24.10.2008 Schweiz
Personen
Unia Schweiz
Work
Werner Funk
Michael Stötzel
Finanzen
Unia Schweiz
Mann des Vertrauens. Verständnis, Solidarität, Liebe: Werner Funk fallen ungewöhnliche Erklärungen für seinen Erfolg als Finanzchef ein. Wer in diesen Tagen für die Finanzen einer Organisation von der Grösse der Unia verantwortlich ist, braucht Nerven. Doch Werner Funkt bleibt freundlich und gelassen. (…). Foto Norbert Braun. Michael Stötzel. Work 24.10.2008
25.06.2004 Schweiz
GBI Schweiz
Personen
SMUV Schweiz
Unia Schweiz
VHTL Schweiz
Work
Werner Funk
Marie-Josée Kuhn
Gründung
Unia Schweiz
Volltext

Glücklich vereint. Megagewerkschaft Unia. Wie aus KonkurrentInnen PartnerÎnnen wurden. Im Oktober wird aus drei Gewerkschaften eine einzige. Bilanz eines spannenden, aber auch tückischen Fusionsweges. Am 16. Oktober ist es so weit: Die Gewerkschaften GBI, SMUV und VHTL werden die neue Megagewerkschaft Unia aus der Taufe heben, vorausgesetzt, eine Mehrheit stimmt am Kongress dem Fusionsvertrag zu. Rechtlich müssen 75 Prozent der Stimmberechtigten Ja sagen. Doch die Gewerkschaft VHTL hat die Latte für sich noch höher gesetzt: auf 80 Prozent. „Das ist ein sehr hohes Quorum“, kommentiert Werner Funk. Der „Herr der Zahlen“, Finanzchef beim SMUV und Schatzmeister der neuen Unia, ist jedoch optimistisch. (...).
Marie-Josée Kuhn.

Work online, 25.6.2004.
Personen > Kuhn Marie-Josée. Unia Schweiz. Gründung. Work. 2004-06-25.

Ganzer Text

 

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden