Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Thomas Bernhard
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 2

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
01.12.2010 Schweiz
Comedia Schweiz
Personen
SJU
SSM Schweizer Syndikat Medienschaffender
VPOD Schweiz
Thomas Bernhard
Roland Kreuzer
Christoph Schlatter
Fusion
Geschichte
Volltext

„Abenteuer Comedia“ -journalistische Bilanz. In der Comedia ging bei deren Gründung auf den 1. Januar 1999 die SJU (Schweizerische Journalistinnen- und Journalisten-Union) mit rund 1400 Mitgliedern auf, die zuvor als Sektion dem VPOD angehört hatten. Ursprünglich waren es sechs Verbände, welche Ende der 199oer Jahre das Projekt einer Mediengewerkschaft diskutierten; zwei davon stiegen im Lauf des Jahres 1998 aus. Die Urabstimmung beim SSM (Schweizer Syndikat Medienschaffender) ergab zwar ein positives Ergebnis (53 Prozent für eine Fusion), doch wurde das nötige qualifizierte Mehr (60 Prozent) verfehlt. Beim eher berufsständisch geprägten SVJ (Schweizer Verband der Journalistinnen und Journalisten) waren es offenbar Vorbehalte gegenüber einer „roten Gewerkschaft“, die den Ausschlag zum Fernbleiben gaben. (...).

 

VPOD-Magazin, Dezember 2010.

 

Ganzer Text

01.10.2008 Schweiz
SJU
Personen
Mario Fedeli
Thomas Bernhard
Zentralsekretariat
Allrounder mit Gespür. Zeitzeuge: Thomas Bernhard. ehemaliger Zentralsekretär SJU. Thomas Bernhard wurde nach Arbeitsstationen bei Amnesty International und beim Schweizerischen Gewerkschaftsbund 1991 zum Zentralsekretär der Schweizerischen Journalistinnen- und Journalisten-Union (SJU) ernannt-. Bald schon engagierte er sich für ein gewerkschaftliches Zusammenrücken in der Medienbranche und knüpfte persönliche Kontakte mit der Gewerkschaft Druck und Papier (GDP), dem Schweizerischen Lithographenbund (SLB), dem Schweizer Syndikat Medienschaffender (SSM), dem Schweizer Verband der JournalistInnen (SVJ) und dem Angestelltenverband des Schweizer Buchhandels (ASB). (…). Mit Foto. Mario Fedeli. M comedia magazin 1.10.2008
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden