Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Exportrisikogarantie
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 2

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
12.12.2008 Schweiz
Regierung Schweiz

Exportrisikogarantie
Ilisu-Damm wankt. Schweiz prüft Ausstieg. Die Realisierung des Staudamm-Projekts in Anatolien ist ungewiss. Die Schweiz, Deutschland und Österreich hatten im Oktober erklärt, ihre Exportrisikogarantie für Bau-Unternehmen zurückzuziehen, wenn die Türkei die Auflagen zum Schutz von Umwelt, Kulturgütern und Bevölkerung nicht erfülle. Die Türkei erhielt 60 Tage Zeit, um ihrerseits die korrekte Umsetzung zu beweisen. (...). Basler-Zeitung 12.12.2008
02.09.1987 Dritte Welt
Nigeria
Thailand
Türkei
Erklärung von Bern
Personen
Peter Bosshard
Ausbeutung
Exportrisikogarantie
Mischkredite
Volltext

Was bewirkt unsere Arbeit in der Dritten Welt? Schweizer Hochtechnologie schadet mehr als sie nützt. Peter Bosshard von der „Erklärung von Bern“ zeigte anhand von Beispielen, was Arbeit, die wir hier verrichten, in der Dritten Welt bewirken kann. Zum Beispiel das Grosskraftwerk/Staudammprojekt Atatürk: Elektrowatt macht die Bauführung, BBC und Sulzer-Escher Wyss liefern die Kraftwerkanlagen, und ein Schweizer Bankenkonsortium organisiert die Finanzierung. Wenn Atatürk betriebsbereit ist, sollen 800 km2 Land unter Wasser gesetzt werden. Mehrere tausend Quadratkilometer Land müssen künstlich bewässert, 70‘000 Menschen umgesiedelt werden. Dutzende von Dörfern. werden überflutet und Kleinbauern vertrieben. (...).

Helvetische Typographia, 2.9.1987.
Erklärung von Bern > Ausbeutung. Peter Bosshard. 2.9.1987.doc.

Ausbeutung. Peter Bosshard. 2.9.1987.pdf

1


    
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch     anmelden