Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Wohneigentum
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 3

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
01.04.2015 Schweiz
Personen
Work
Helmut Hubacher
Marie-Josée Kuhn
Volltext
Wohneigentum
Hubacher hat Stil. Editorial von Marie-Josée Kuhn, Chefredaktorin Work. Im letzten Editorial habe ich SP-Urgestein Helmut Hubacher kritisiert. Genau ein Tag verging - und schon war der Brief da. Hubacher schrieb: „Liebe Marie-Josée, Deine Kritik trifft zu. Aber man(n) kann das einsehen und sich korrigieren.“ Wow, ein Politiker, der Kritik nicht nur einstecken kann, sondern auch noch zugibt, einen Fehler gemacht zu haben, das hat Stil! Auf journalistische Kritik folgt allzu oft der Gegenangriff. Hubacher sagt: „Das habe ich noch nie begriffen, dass Politiker nicht zugeben können, wenn sie einen Seich gemacht haben.“ Hubacher ist 88, bald schon 89 - und immer noch frisch, frei und frech. In der „Sonntagszeitung“ fiel er seiner Parteikollegin Susanne Leutenegger Oberholzer in den Rücken. Wegen einer Zweitwohnung, die die SP-Nationalrätin zusammen mit ihrer Familie in Valbella GR gekauft hatte. Kurz vor der Abstimmung zur Zweitwohnungsinitiative, für die Leutenegger geweibelt hatte. Hubachers Kommentar: „Es ist keine Glanzleistung, wenn man privat das Gegenteil von dem macht, was man politisch fordert. Ich ärgere mich gottlos über solche Fehler und Dummheiten.“ Nur: Die Initiative betrifft bestehende Zweitwohnungen gar nicht. Und seltsam: Warum redete Hubacher, der alte Politfuchs, Wasser auf die Mühlen von Blochers „Basler Zeitung“ (BaZ)? (…).
Marie-Josée Kuhn.
Work online, 1.4.2015.
Personen > Kuhn Marie-Josée. Editorial. Hubacher Helmut. Work, 2015-04-01.
Ganzer Text
23.09.2012 Schweiz
Abstimmungen Schweiz
Personen
SGB
Ewald Ackermann
Eigenmietwert
Volltext
Wohneigentum

Keine Steuergeschenke für die betuchtesten Senioren. Eidgenössische Volksabstimmungen vom 23. September 2012. Die Volksinitiative „Sicheres Wohnen im Alter“ würde Rentner, die ein Eigenheim besitzen, gegenüber Rentnern, die Mieter sind, bevorzugen. Das ist sozial ungerecht und falsch. Der SGB lehnt Steuergeschenke für die bestgestellten unter den Rentnerinnen und Rentnern klar ab. (...).
Ewald Ackermann, Redaktor SGB.

SGB Kommunikation, 17.8.2012.
SGB > Eigenmietwert. Abstimmung 23.9.2012.doc.

Ganzer Text

 

21.05.2012 Schweiz
Abstimmungen Schweiz
Initiativen Schweiz
Personen
SGB
Stefan Rüegger
Steuern
Volltext
Wohneigentum
Wohneigentumsförderung
Wohnkosten-Initiative
Abstimmungen vom 17. Juni: Bauspar-Initiative. Am 11. März dieses Jahres hat sich die Bevölkerung an der Urne klar gegen die weitere Subventionierung von Wohneigentum für Reiche ausgesprochen. Den Hauseigentümerverband kümmert‘s nicht: am 17. Juni kommt bereits die nächste Bauspar-Initiative vors Volk. Dumme Ideen werden auch dann nicht plötzlich intelligent, wenn man sie nur lange genug wiederholt. Nur gerade zwei Monate nach der klaren Niederlage der (...). Stefan Rüegger.

SGB, Homepage 21. Mai 2012.
SGB > Wohneigentum. Steuerabzug. 2012-05-21.doc.

Ganzer Text

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden