Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Ort > Wald
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 14

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
31.08.2007 Wald
Nationalratswahlen

SP
Rezepte für die Schweiz. Die FdP und die SP führen am kommenden Dienstag, 4. September, im Casino-Theater einen öffentlichen und überparteilichen Anlass zu den eidgenössischen Wahlen durch. Nebst der Burgdorfer FdP-Nationalrätin Christa Markwalder äussern sich SP-Ständerätin Simonetta Sommaruga, SP-Nationalrätin Ursula Wyss, FdP-Ständeratskandidatin Dora Andres und SVP-Nationalratskandidat Hans Grunder zum Thema "Rezepte für eine moderne Schweiz". Moderiert wird die Veranstaltung, die um 19.30 Uhr beginnt, von "Blick"-Bundeshausredaktor Georges Wüthrich. Bund 31.8.2007
03.01.2004 Wald
Fusion


Seit drei Tagen nur noch Wald. Die ehemaligen Einwohner von Zimmerwald und Englisberg feierten am Neujahrstag ihre neue Gemeinde Wald. Foto Michael Schneeberger. Marcello Odermatt. Bund 3.1.2004
03.01.2004 Wald
Verwaltung

Gründung
Seit drei Tagen nur noch Wald. Die ehemaligen Einwohner von Zimmerwald und Englisberg feierten am Neujahrstag ihre neue Gemeinde Wald. Foto Michael Schneeberger. Marcello Odermatt. Bund 3.1.2004
03.01.2004 Wald
Fusion


Fest für die neue Gemeinde. Am Neujahrstag stiessen Zimmerwaldner und Englisberger erstmals auf die neue Gemeinde Wald an. Foto Walter Pfäffli. BT 3.1.2004
28.05.2003 Wald
Fusion


Englisberg gibt definitiv grünes Licht für Fusion. Stimmt im Herbst auch der Grosse Rat der Fusion von Zimmerwald und Englisberg zu - das dürfte nur eine Formsache sein - wird am 1.1.2004 die neue Gemeinde Wald definitv Wirklichkeit. Bund 28.5.2003
28.05.2003 Wald
Fusion


Englisberg gibt definitiv grünes Licht für Fusion. Stimmt im Herbst auch der Grosse Rat der Fusion von Zimmerwald und Englisberg zu - das dürfte nur eine Formsache sein - wird am 1.1.2004 die neue Gemeinde Wald definitiv Wirklichkeit. Bund 28.5.2003
28.03.2003 Wald
Verwaltung

Fusion
Zimmerwald und Englisberg fusionieren. Die neue Gemeinde mit dem Namen Wald entsteht am 1.1.2004. Die Fusion von Englisberg und Zimmerwald zu Wald ist jetzt fast perfekt. Gestern Abend hat das Volk in beiden Gemeinden dem Fusionsvertrag zugestimmt. Englisberg
30.11.2002 Wald
Verwaltung

Gründung
Namensänderung
Neue Gemeinde heisst Wald. Englisberg und Zimmerwald einigen sich auf einen neuen Gemeindenamen. Die geplante Fusion der beiden Gemeinden Zimmerwald und Englisberg nimmt weitere Formen an. An der Gemeindeversammlung vom Donnerstag bat die Zimmerwalder Gemeindepräsidentin Sibylle Mülle die Anwesenden in einer Konsultativabstimmung über den neuen Namen zu befinden. Bund 30.11.2002
30.11.2002 Wald
Fusion


Neue Gemeinde heisst Wald. Englisberg und Zimmerwald einigen sich auf einen neuen Gemeindenamen. Die geplante Fusion der beiden Gemeinden Zimmerwald und Englisberg nimmt weitere Formen an. An der Gemeindeversammlung vom Donnerstag bat die Zimmerwalder
13.01.2002 Wald
Wappen


"Name und Wappen gehen den Menschen ans Herz". Die Gemeinde Wald ist nun auch heraldisch fest verankert. Der Fusion von Zimmerwald und Englisberg steht nichts mehr im Wege. Der Englisberger Löwe thront über den 3 alten Zimmerwaldner Tannen – dies ist das Wappen der neuen Gemeinde Wald. Wieso gibt die Fusion auf dem Längenberg sonst so wenig zu reden? Zwei Insider geben Auskunft. Mit Foto. Christian von Burg. Bund 13.1.2002
09.12.1994 Wald
Föderativverband


Arbeitsplatzvernichtung der öffentlichen Hand stoppen. Die DV des Föderativverbandes vom 21. November verlangt einen Stopp der massiven Arbeitsplatzvernichtung bei der öffentlichen Hand. Dazu soll die Arbeitszeit beschäftigungswirksam verkürzt werden. Zum neuen Präsidenten wählten die 103 Delegierten Hans Ueli Ruchti, den Generalsekretär der PTT-Union. Mit Fotos. Ewald Ackermann,. OeD 9.12.1994
29.05.1991 Wald
Nachtarbeit
ILO


Hintertüre muss geschlossen bleiben. Gegen Ausdehnung von Nacht- und Sonntagsarbeit. Eine breite, geschlossene Front, bestehend aus gewerkschaftlichen, kirchlichen und Frauenorganisationen, sagte am 15.4.1991 anlässlich einer gemeinsam durchgeführten Tagung einhellig und klar dreimal Nein. Nein zum Revisionsentwurf des Arbeitsgesetzes, Nein zu einer Kündigung des Übereinkommens 89 der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) und Nein zum Ausbau jeglicher Nacht - und Sonntagsarbeit. Ewald Ackermann. VHTL-Zeitung 29.5.1991
21.04.1989 Wald
GSoA


Überraschung: FL schlachtet heilige Kuh. Markus Waldvogel. TW 21.4.1989
13.07.1988 Wald
Kinderheime


Ferien ohne Eltern. Schülerinnen und Schüler im Bieler Ferienheim in Grindelwald. Für 21 Schülerinnen und Schüler hat im Bieler Ferienheim in Grindelwald die zweite Ferienwoche begonnen. Mit Foto. BT 13.7.1988
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden