Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Kapitel > US VD Kanton
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 1

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
30.10.2017 VD Kanton
Abstimmungen Schweiz
US VD Kanton

No Billag
Volltext
Resolution des kantonalen Gewerkschaftsbundes Waadt (USV) zuhanden der SGB-DV vom 3. November 2017. Den audiovisuellen Service public in der Schweiz nicht zu Grabe tragen: Nein zur Volksinitiative „No Billag“. Die Delegierten der USV haben Kenntnis davon genommen, was ein Erfolg der Eidgenössischen Volksinitiative „Ja zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren (Abschaffung der Billag-Gebühren)“ bedeuten würde: • Bei einem Ja zur Initiative müsste die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG), 1931 gegründet, auf den 1.1.2019 schliessen. Herstellung und Verteilung ihrer Programme wären sofort einzustellen, ohne dass bis dahin die Bedingungen ihrer Liquidierung geregelt wären. Zur Aufhebung von 17 Radio- und 7 TV-Programmen der SRG käme das Ende von 34 privaten Radios und Fernsehen dazu, die sich zu einem grossen Teil aus dieser Gebühr finanzieren. Dem Bund würde per Verfassung verboten, einen audiovisuellen Service public zu finanzieren, er dürfte dazu weder Gebühren noch Steuern erheben. Es gibt also keinen Plan B. • In den elektronischen Medien würden, direkt und indirekt, 13'000 Stellen vernichtet; 6'000 in den vier Sprachregionen der SRG sowie 7'000 bei lokalen Radio- und Fernsehstationen, bei den Produktionsgesellschaften und anderen Dienstleistungsanbietern. Ein bedeutender Teil dieser Stellen ist sehr eng auf den audiovisuellen Bereich zugeschnitten und lässt kaum berufliche Mobilität über die Branche hinaus zu. • Ein Verschwinden der SRG hätte dramatische Folgen für die Kultur, (…).
USV, 30.10.2017.
USV > Billag. Resolution. USV, 2017-10-30.
Ganzer Text
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden