Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Ort > Stein AG
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 1

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
25.01.2008 Stein AG
Johnson Controls
Pensionskasse
Personen
Work
Matthias Preisser
Johnson Controls
Pensionskasse
Volltext

Pensionskasse muss 12 Millionen Franken zahlen. Kämpfen lohnt sich: Das hat der Unia-Gewerkschafter Goran Trujic nicht zum ersten Mal bewiesen. Aber diesmal ist sein Erfolg besonders spektakulär: 12 Millionen Franken muss die Pensionskasse von Johnson Controls an Guthaben und Renten nachzahlen. Der Entscheid fiel im Oktober: Die zweite sozialrechtliche Abteilung des Bundesgerichts wies die Verwaltungsgerichtsbeschwerde der Johnson-Controls-Pensionskasse ab. Damit ist klar: der Mischkonzern Johnson Controls muss Wort halten und auf die Pensionskassenguthaben die versprochene Minimalverzinsung von 4,5 Prozent gewähren. Konkret bedeutet das Nachzahlungen von rund 12 Millionen Franken, wie Werner Lanz, Vizepräsident des Stiftungsrats der Pensionskasse, gegenüber Work bestätigt. (...). Matthias Preisser.

Work online, 25.1.2008.
Personen > Preisser Matthias. Johnson Controls. Pensionskasse. Work. 2008-01-25.

Ganzer Text

 

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden