Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Ort > Schüpfen
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 37

1 2
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
24.06.2010 Schüpfen
Personen
SP-Amtsverband
Andreas Rickenbacher
Ursula Wyss
Amtsverband
Parteitag
Programm
Rickenbacher und Wyss referierten. Am Dienstag fand in Schüpfen der Parteitag des SP-Regionalverbandes Biel-Seeland statt. Eingeladen waren auch der Seeländer SP-Regierungsrat Andreas Rickenbacher und Nationalrätin Ursula Wyss, die beide einen Ausblick auf die kommenden Jahre wagten. Rickenbacher informierte über seine Schwerpunkte in den nächsten 4 Jahren. Im Zentrum stehe unter anderem eine aktive Wirtschaftspolitik für zukunftsträchtige Arbeitsplätze, eine konsequente Umweltpolitik sowie eine auf Solidarität ausgerichtete Sozialpolitik. SP-Fraktionschefin Ursula Wyss zeigte in ihrem Referat auf, wie die SP bei den eidgenössischen Wahlen 2011 wieder gewinnen kann. Bieler Tagblatt. Donnerstag, 24.6.2010
18.05.2009 Schüpfen
Abstimmung

Pass
In Schüpfen wird am 17. Mai 2009 die Einführung von elektronisch gespeicherten Daten im Pass und in Reisedokumenten für ausländische Personen mit 412 Ja gegen 370 Nein angenommen. BT 18.5.2009
18.05.2009 Schüpfen
Abstimmung

Pass
In Schüpfen wird am 17. Mai 2009 die Einführung von elektronisch gespeicherten Daten im Pass und in Reisedokumenten für ausländische Personen mit 412 Ja gegen 370 Nein angenommen. BT 18.5.2009
14.05.2009 Schüpfen
Personen
Carl Albert Loosli

Der lebenslängliche Verdingbub. 50. Todestag von C. A. Loosli am 22. Mai. Carl Albert Loosli (1877-1959), "der Philosoph von Bümpliz", war ein brillanter Schriftsteller, Sozialkritiker - und Aussenseiter. "Ich habe meine Mutter fünfmal gesehen, meinen Vater nie", erzählt C. A. Lossli. 1877 als uneheliches Kind einer Achtzehnjährigen im bernischen Schüpfen geboren, kommt er erst zu einer Pflegemutter, nach deren Tod dann ins Waisenhaus. Die nächsten fünfzehn Jahr erleidet er die typische Karriere eines Verdingkindes: Von der Erziehungsanstalt ins Gefängnis und Irrenhaus. "Das Einzige, was ich lernen konnte, war französisch in einer Neuenburger Anstalt", bemerkt er bitter. (...). Mit Foto. Marie-Louise Zimmermann. BZ 14.5.2009
14.05.2009 Schüpfen
Personen
Carl Albert Loosli

Der lebenslängliche Verdingbub. 50. Todestag von C. A. Loosli am 22. Mai. Carl Albert Loosli (1877-1959), "der Philosoph von Bümpliz", war ein brillanter Schriftsteller, Sozialkritiker - und Aussenseiter. "Ich habe meine Mutter fünfmal gesehen, meinen Vater nie", erzählt C. A. Lossli. 1877 als uneheliches Kind einer Achtzehnjährigen im bernischen Schüpfen geboren, kommt er erst zu einer Pflegemutter, nach deren Tod dann ins Waisenhaus. Die nächsten fünfzehn Jahr erleidet er die typische Karriere eines Verdingkindes: Von der Erziehungsanstalt ins Gefängnis und Irrenhaus. "Das Einzige, was ich lernen konnte, war französisch in einer Neuenburger Anstalt", bemerkt er bitter. (...). Mit Foto. Marie-Louise Zimmermann. BZ 14.5.2009
18.04.2005 Schüpfen
Armut


Wege aus der Schuldenfalle. Immer mehr Menschen haben Mühe, ihre Rechnungen zu bezahlen. Die GAD-Stiftung hat in Schüpfen eine Schuldenberatungsstelle eröffnet. Theresia Nobs. BT 18.4.2005
29.05.2004 Schüpfen
Gemeinderat
SP

Regierungsreform
Gemeindeordnung
Nur noch 7 statt 9 Gemeinderäte. Einig waren sich die Gegner und Befürworter nur in einem Punkt: Die neue Gemeindeverfassung sei kein grosser Wurf, sagten die Sprecher der beiden Lager an der Gemeindeversammlung. Unterschiedlich aber ihre Schlussfolgerung: Während sich die SVP ohne Wenn und Aber für die Vorlage einsetzte, bekämpfte die SP und die Gruppierung "Schüpfen plus" Herzstücke der Reform. Bund 29.5.2004
29.05.2004 Schüpfen
Gemeindeversammlung
Gemeinderat

Gemeinderat
Regierungsreform
Organisationsreglement
Der Gemeinderat wird verkleinert. Neues Organisationsreglement. Nach 90 Minuten war es entschieden: Der Gemeinderat wird auf 7 Mitglieder verkleinert. BT 29.5.2004
16.05.2004 Schüpfen
Abstimmung

AHV-Revision
Die 11. AHV-Revision wird mit 747 Nein gegen 410 Ja abglehent. Bund 17.5.2004
16.05.2004 Schüpfen
Abstimmung

Steuerpaket
Das Steuerpaket des Bundesrates wird mit 800 Nein gegen 360 Ja abgelehnt. Bund 17.5.2004
16.05.2004 Schüpfen
Abstimmung

Tram Bern West
Das Projekt Tram Bern West wird mit 559 Ja gegen 553 Nein angenommen. Bund 17.5.2004
11.05.2004 Schüpfen
Gemeinderat

Finanzen
Schwarze Zahlen. Mit einem Gewinn von 84'000 Franken hatte die Dorfregierung gerechnet. Nun schloss die Gemeinderechnung 2003 bei Ausgaben von 11,5 Mio. Franken mit einem Gewinn von 471'000 Franken ab. Grund: Höhere Steuereinnahmen, vor allem im Bereich Schulen und Soziale Wohlfahrt. Bund 11.5.2004
30.12.2003 Grossaffoltern
Schüpfen
Tageselternverein


"Mitenand" starten. Anfang Jahr wird der Tageselternverein "Mitenand" seinen Betrieb aufnehmen. Noch fällt das Echo verhalten aus. BT 30.12.2003
02.12.2003 Schüpfen
Verwaltung

Gemeindeschreiber
Der Schreibtisch ist geräumt. Wechsel in der Gemeindeverwaltung. Nach 39 Jahren trat der Schpfener Gemeindeschreiber Ernst Käser in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist sein bisheriger Stellvertreter Patrick Schenk. Mit Foto. BT 2.12.2003
18.11.2003 Schüpfen
Gemeinderat

Steuersenkung
Der Steuerfuss soll um 1 Zehntel sinken. Ein erster Schritt in die richtige Richtung. Mit diesen Worten umschreibt der Gemeinderat die vorgeschlagene Steuersenkung um 1 Zehntel auf 1,84 Einheiten. Das Budget 2004 rechnet trotz verminderter Steueranlage bei Ausgaben von 11,87 Mio. Franken mit einem Gewinn in der Höhe von 117'000 Franken. Bund 18.11.2003
11.09.2003 Schüpfen
Tageselternverein

Gründung
Tageselternverein "Mitenand" gegründet. In Schüpfen, Grossaffoltern, Rapperswil, Seedorf und Radelfingen soll es ab Januar 2004 familienexterne Kinderbetreuungsplätze geben, die von der öffentlichen Hand finanziell unterstützt werden. Zu diesem Zweck ist am Dienstag der Tageselterrn-Verein "Mitenand" gegründet worden. Rund 40 Interessierte hätten sich über das Vorhaben informiert, sagt Vorstandspräsidentin Edith Baeriswyl aus Seedorf. Bund 11.9.2003
30.08.2003 Schüpfen
Mitenand-Initiative

Tageseltern
Platz für Kinder. Der regionale Tageselternverein "Mitenand" will Betreuungsplätze für Kinder zu fairen Bedingungen anbieten. In Grossaffoltern, Schüpfen und Rapperswil gibt es für Schulkinder tageweise den Mittagstisch. Ansonsten sind die drei Dörfer und die umliegenden Gemeinden Radelfingen und Seedorf Brachland in Sachen familienexterne Kinderbetreuung. BT 30.8.2003
27.08.2003 Schüpfen


Dorfbrunnen
Sanfte Kosmetik für Brunnen. Aus dem Restaurationsfonds. Tag und Nacht fliesst das kühle Trinkwasser wieder in die alten Schüpfener Sandsteinbrunnen. Drei restaurierte Brunnen wurden eingeweiht. Mit Foto. Bieler Tagblatt 27.8.2003
07.08.2003 Schüpfen
Sozialdienst

Tageseltern
Neuer Tageselternverein. Die Gemeinden Grossaffoltern, Radelfingen, Rapperswil, Seedorf und Schüpfen planen, gemeinsam einen Tageselternverein zu gründen. Inzwischen liegt bereits ein schriftliches Konzept vor. Der Jahresbeitrag würde für die Gemeinde Schüpfen rund 500 Franken betragen. Die Schüpfener Sozialbehörden empfehlen denn auch, dem Verein beizutreten. BT 7.8.2003
09.07.2003 Schüpfen
Verein Jopper


Administration unter Stiftungsdach. Die Verantwortlichen der GAD-Stiftung in Schüpfen und des Lysser Vereins Jopper sind sich einig: Eine enge Zusammenarbeit stärkt die Region Seeland. Mit Foto. BT 9.7.2003
06.06.2003 Schüpfen


Spielplatz
Eine Art Akupunktur für die Landschaft. Ein Jurakalkstein mit einem Kosmogramm wurde neben dem Kreisel in Schüpfen auf den Spielplatz gesetzt. Mit Foto. Biler Tagblatt 6.6.2003
24.05.2003 Schüpfen


Dorfbrunnen
Die Fondsgelder dürfen fliessen. Ein Fonds wird für die Restaurierung der 3 Dorfbrunnen in S Schüpfen ausgeschöpft. Die Jahresrechnung 2002 schliesst mit einem Ertragsüberschuss ab. Mit Foto. Bieler Tagblatt 24.5.2003
19.05.2003 Schüpfen
Abstimmung

Mieterschutz
Die Initiative „Ja zu fairen Mieten“ des Mieterinnen- und Mieter-Verbandes Schweiz wird mit 823 Nein gegen 330 Ja abgelehnt. Bund 19.5.2003
07.05.2003 Schüpfen
Spitex

Spitex-Tag
Spitex-Tag. Wie in anderen Spitexkreisen der Region, führten auch die Mitglieder des Stützpunktes der Ortschaften Scheinen, Bangerten, Wenig, Grossaffoltern, Rapperswil, Ruppoldsried und Schüpfen an der Bernstrasse 4 in Schüpfen einen Tag der offenen Tür durch. BT 7.5.2003
01.04.2003 Schüpfen
Gemeinderat

Internet
Start des Netzprojektes. Der Gemeinderat von Schüpfen hat den Kredit von 80'000 Franken für das Projekt "Schulen ans Internet" bewilligt. Das Projekt kann laut Aussage des Gemeindeschreibers Ernst Käser bereits im April starten. BT 1.4.2003
1 2


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden