Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Sans papiers
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 8

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
31.01.2013 Schweiz
Berufsbildung
Personen
Sans-Papiers
SGB
Véronique Polito
Berufsbildung
Sans papiers
Volltext

Ein Fortschritt, aber mit Fallstricken versehen! Anleitung zur Berufslehre für junge Sans Papiers. Ab dem 1. Februar 2013 können jugendliche Sans Papiers in der Schweiz unter bestimmten Bedingungen eine Berufslehre absolvieren. Die Eidgenössische Kommission für Migrationsfragen hat dazu im Internet eine Anleitung veröffentlicht. Risikolos ist dieser Fortschritt leider nicht. (...). Véronique Polito.

SGB, 31.1.2013.
Sans papiers > Berufsbildung. Sans-Papiers. SGB. 2013-01-31.doc.

Ganzer Text

15.09.2012 Schweiz
Baumeisterverband
Personen
Personenfreizügigkeit
Unia Schweiz
Nico Lutz
Hansueli Scheidegger
Lohndumping
Resolution
Sans papiers
Solidarhaftung
Volltext
Stopp Lohndumping und Solidarhaftung jetzt! Das Bauarbeiterparlament – die Berufskonferenz Bau der Gewerkschaft Unia – hat heute untenstehende Resolution zu Handen des Unia-Kongresses verabschiedet.
Resolution des Sektors Bau der Gewerkschaft Unia, 15. September 2012: Stopp Lohndumping und Solidarhaftung jetzt! Sonst ist die Personenfreizügigkeit gefährdet. (...).
Hansueli ScheideggerNico Lutz.

Kommunikation Unia, 15.9.2012.
Unia Schweiz > Personenfreizügigkeit. 2012-09-15.doc.

Ganzer Text


21.06.2012 Bern
Schweiz
Asylgesetz
Demonstrationen Bern
Sans-Papiers

Demonstrationen Bern
Flüchtlinge
Migranten
Sans papiers
Volltext
23. Juni Demo in Bern: Stopp der menschenverachtenden Migrationspolitik. Die Stimmungsmache gegen Asylsuchende, Flüchtlinge, Roma, Sans-Papiers, irreguläre Migrantinnen und Migranten sowie Ausländerinnen und Ausländer hat in den letzten Monaten allgemein wieder zugenommen. Die sozialen und wirtschaftlichen Probleme in der Schweiz werden bewusst Migrantinnen und Migranten zugeschoben. Sie sind unerwünscht, als Sündenböcke aber sehr willkommen. (...).

Syndicom, 21.6.2012.
Syndicom > Migration. Demonstration Bern 23.6.2012.doc.

Ganzer Text

02.07.2010 Bern
Demonstrationen Bern
Personen
Unia Schweiz
Work
Judith Stofer
Asylpolitik
Flüchtlinge
Sans papiers
Vuvuzelas tröten für die Sans-papiers. Rund 5'000 Personen demonstrierten in Bern für einen besseren Schutz der Flüchtlinge und forderten ein Bleiberecht für Sans-papiers. Mit Schlagworten wie Asyl- und Sozialmissbrauch vergiften rechte Politiker das politische Klima.Unter dem Motto "Freiheit, Gleichheit, Würde - für mich und dich" haben über 100 Organisationen zur Kundgebung aufgerufen. Darunter auch die Unia. Mit Trillerpfeifen und Vuvuzelas, Transparenten und Hunderten von Fahnen machten am 26. Juni rund 5'000 Personen bei schönstem Wetter in der Berner Innenstadt auf ihre Anliegen aufmerksam. (...). Mit Demo-Foto. Judith Stofer. Work. Freitag, 2.7.2010
01.07.2010 Bern
Demonstrationen Bern

Asylpolitik
Sans papiers
Berner Protestmarsch gegen die Asylpolitik des Bundes. Mit einer Kundgebung machten gestern in der Innenstadt erneut Hunderte Sans-Papiers auf ihr Anliegen aufmerksam. Die Kundgebung startete vor dem Bundesamt für Migration in Wabern. Anschliessend zogen die Teilnehmer zum Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartement (EJPD) beim Bundesplatz. Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf habe sie bisher nicht empfangen wollen, teilten die Verantwortlichen der Protestaktion in einem Communiqué mit. Dabei wäre es für die Bundesrätin ein Leichtes, von ihrem Büro zum nahen Park der Kleinen Schanze zu kommen, heisst es in der Mitteilung weiter. Offenbar wolle Widmer-Schlumpf den Betroffenen ihrer Politik nicht in die Augen schauen. (...). Bund. Donnerstag, 1.7.2010
01.07.2010 Bern
Demonstrationen Bern
Solidarité sans frontières

Ausschaffungs-Initiative
Flüchtlnge
Sans papiers
5000 für Gleichheit und Würde. Gegen 5000 Migrantinnen und Migranten - Sans-Papiers, Flüchtlinge und Besitzer eines Schweizer Passes - haben am letzten Junisamstag an einer Kundgebung in Bern teilgenommen. Ihr Motto: "Freiheit, Gleichheit, Würde. Für mich und dich". Die Forderung: Nein zu Ausschaffungsinitiative und Gegenvorschlag. Die Demo der migrationspolitischen Organisation "Solidarité sans frontières" verlief ohne Zwischenfall. VPOD-Magazin, Juli 2010
24.12.2008 Zürich
Hausbesetzung
Sans-Papiers

Bleiberecht
Sans papiers
Weihnachtsfeier in besetzter Kirche geplant. Papierlose weiterhin in der Predigerkirche. Auch am Dienstag, 23.12.2008, am fünften Tag der Besetzung der Predigerkirche, haben die Papierlosen und die Aktivisten des Bleiberechts-Komitees in der Kirche im Zürcher Niederdorf ausgeharrt. Ein erneutes Angebot der Landeskirche zu einem Gespräch mit dem fürs Asylwesen zuständigen Regierungsrat Hans Hollenstein haben die Besetzer laut einem Sprecher ausgeschlagen. Man bleibe über Weihnachten in der Kirche, wurde verkündigt. (...). NZZ 24.12.2008
19.09.2008 Bern
Demonstrationen Bern
Personen
Sans-Papiers
Work
Judith Stofer
Demonstration
Sans papiers
Ohne sie geht nichts. Kundgebung für die Sans-papiers. Rund 3000 Personen demonstrierten am 13. September in Bern für ein Bleiberecht für Menschen ohne legalen Aufenthaltsstatus. Die nationale Demonstration wurde von Bleiberechtskollektiven aus Zürich, Bern, Freiburg und der Waadt organsiert und von der Unia finanziell und politisch unterstützt. (..). Mit Foto. Judith Stofer. Work 19.9.2008
1


    
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch     anmelden