Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Kapitel > Salt AG
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 2

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
15.05.2015 Schweiz
Salt AG
Syndicom-Zeitung

GAV
Salt AG
Volltext
Wie wärs mit einem GAV? Salt soll auch als Arbeitgeberin „premium“ werden! Das Telekommunikationsunternehmen Orange hat den Namen gewechselt und möchte sich mit der neuen Marke „Salt“ im Premium-Bereich positionieren. Für Syndicom ist klar, dass es dafür auch Premium-Arbeitsbedingungen für die Angestellten und endlich einen Gesamtarbeitsvertrag braucht. Mit der Kommunikation des Namens Salt verknüpft das Unternehmen die Botschaft, dass man keine Billigpreis-Strategie fahren wolle. Syndicom wünscht dem Unternehmen und den über 1000 Angestellten einen erfolgreichen Start. Wir erwarten, dass das künftige Image und der Anspruch, eine Premium-Marke zu sein, auch auf dem Feld der Arbeitsbedingungen umgesetzt wird. Nachhaltiges Branding auf Basis eines GAV. (…).
Syndicom-Zeitung, 15.5.2015.
Syndicom-Zeitung > Salt. GAV. Syndicom-Zeitung, 15.5.2015.
Ganzer Text
23.04.2015 Schweiz
Orange
Salt AG
Syndicom

Namensänderung
Salt AG
Volltext
Mit der Marke „Salt„ soll sich Orange auch als Arbeitgeberin neu positionieren! Das Telekommunikationsunternehmen Orange hat heute den Namen gewechselt und möchte sich mit der neuen Marke „Salt“ im Premium-Bereich positionieren. Für die Gewerkschaft Syndicom ist klar, dass es dafür auch Premium-Arbeitsbedingungen für die Angestellten und endlich einen Gesamtarbeitsvertrag braucht. Heute hat das Telekommunikationsunternehmen Orange bekannt gegeben, unter welchem Namen es in Zukunft auftreten und Leistungen für die KundInnen erbringen wird. Mit der Kommunikation des Namens verknüpft das Unternehmen die Botschaft, dass man keine Billigpreis-Strategie fahren, sondern sich bewusst im Premium-Bereich positionieren wolle. Der Namenswechsel zu Salt stehe für einen Neubeginn, analysieren Experten. Doch erst durch die Verbindung mit konkreten Angeboten, einer entsprechenden Identität der Marke und der passenden Kommunikation der Werte werde aus dem neuen Name auch ein neues Image. Syndicom wünscht dem Unternehmen und den über 1000 Angestellten einen erfolgreichen Start. Zudem erwartet die Gewerkschaft, dass das künftige Image und der Anspruch, eine Premium-Marke zu sein, auch bei Arbeitsbedingungen umgesetzt wird. (…).
Syndicom, Medienmitteilung, 23.4.2015.
Syndicom > Salt. Arbeitsbedingungen. Syndicom, 23.4.2015.
Ganzer Text
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden