Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Kapitel > SP Biel
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 219

1 2 3 4 5 6 7 8 9
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
25.06.2015 Biel
Personen
SP Biel
WOZ
Andreas Fagetti
Biel für alle
Sparprogramm
Volltext

Die dissidenten SP-ExponentInnen. Niels Arnold und Dana Augsburger-Brom im einst roten Biel. „Sind wir denn hier in Maggie Thatchers England?“ Biels rot-grüne Stadtregierung bringt die Bevölkerung gegen sich auf. Ihr Sparpaket, das von einem Geist kleinbürgerlicher Austeritätspolitik zeugt, stürzt die SP in eine Krise. Der innerparteiliche Konflikt ist offen ausgebrochen. Kaum wurden im April die Einzelheiten des Sparpakets bekannt, war in Biel der Teufel los. Was folgte, war ein Aufstand der Zivilgesellschaft gegen die Stadtregierung. Während der ersten von mehreren Spardebatten im Stadtparlament demonstrierten über 500 Leute vor dem Parlamentsgebäude, organisiert von der Bewegung „Biel für alle“, unterstützt von Gewerkschaften, Grünen, Stadtpersonal und den Jusos. Dumm schaut es für die SP aus - was ist sie nun? Eine Sparpartei? Die Glaubwürdigkeit der GenossInnen steht auf dem Spiel - und der innerparteiliche Frieden. Fatale Erbsenzählerei. Für den grössten Wirbel sorgte der Vorschlag, das Berufsorchester aufzulösen. Innerhalb kurzer Zeit waren dagegen 14‘000 Unterschriften gesammelt. Inzwischen hat die Stadtregierung diesen Sparvorschlag unter dem Druck der Strasse eilig zurückgezogen. Weiter in Gefahr ist das Neue Museum Biel, und die Beiträge ans Schachfestival sind gestrichen. Auch WC-Häuschen verschont der Rotstift nicht, genauso wenig wie die Ludothek oder den Strassenputzdienst, die Schwanenkolonie und einen ganzen Strauss anderer Kleinigkeiten, die der Bevölkerung aber offensichtlich wichtig sind. Mit anderen Worten: (…).Andreas Fagetti. WOZ, 25.6.2015.
WOZ > SP Biel. Sparprogramm. WOZ, 25.6.2015
Ganzer Text

31.05.2012 Biel
GBLS Biel
Grüne
SP Biel

Bienne solidaire
Gemeinderatswahlen
Stadtratswahlen
Volltext
Wahlabkommen
Zusatzvereinbarung Bieler Wahlen 2012 zwischen „Bienne solidaire“ (SP und Grüne) sowie Gewerkschaftsbund Biel-Lyss-Seeland. Die Vereinbarung hat zum Zweck, zentrale Anliegen gewerkschaftlicher Politik durch Bündelung der Kräfte mit den linken Parteien besser umzusetzen. Dazu arbeiten die SP und die Grünen mit den Gewerkschaften zusammen, um bei den Gemeindewahlen 2012 (...).

GBLS > Gemeinderatswahlen. Wahlabkommen „Bienne solidaire“ 2012.doc.

Ganzer Text

31.05.2012 Biel
GBLS Biel
SP Biel

Gemeinderatswahlen
SP Biel
Stadtratswahlen
Volltext
Wahlabkommen
Wahlabkommen Stadtratswahlen in der Stadt Biel/Bienne. Zwischen: Gewerkschaftsbund Biel-Lyss-Seeland (GBLS) und Sozialdemokratische Partei Gesamtpartei Biel/Bienne (SP) Entsprechend dem Beschluss seiner ausserordentlichen Delegiertenversammlung vom 31.05.2012 will der GBLS den Wahlkampf für die Stadtratswahlen in Biel (...).

GBLS > Gemeindewahlen. Wahlabkommen GBLS-SP. 2012.doc.

Ganzer Text
08.03.2012 Biel
Madretsch
PSR Biel
SP Biel
SP Madretsch

ESB
Gemeinderatswahlen
Versammlung
Volltext

Die richtige Antwort auf die Hetz- und Verleumdungskampagne der ESB-Auslagerer. Beschlüsse des Vorstands der SP-Sektion Biel-Madretsch vom 8. März 2012. SP-Sektion Biel-Madretsch lässt Rechtmässigkeit der Parteieintritte von einem neutralen Notar bestätigen. Der Vorstand der SP-Sektion Biel-Madretsch hat (...).

SP Madretsch > SP Biel. Antwort. 2012-03-08.

SP Biel. Antwort. 2012-03-08.doc

29.04.2011 Biel
ESB
Personen
PSR Biel
SP Biel
Stadtrat Biel
Marc Arnold
Daniel Hügli
Pierre Ogi
Corrado Pardini
Privatisierung
Strukturreform
"Dinosaurier" gegen "Privautonomisierung". Gegen die gestern vom Stadtrat Biel aufgegleise Autonomie des Energie Service Biel von der Tagespolitik gab es auch Widerstand - von den selbsternannten "Dinosauriern". (...). Joel Weibel. Bieler Tagblatt. Freitag, 29.4.2011
29.04.2011 Biel
Personen
SP Biel
Niklaus Baltzer
Hans Stöckli
Ständeratswahlen
SP möchte Stöckli im Ständerat sehen. Die SP Biel und ihr Präsident Niklaus Baltzer blickten anlässlich der Hauptversammlung auf ein gutes Jahr zurück. Nach dem Rücktritt von Hans Stöckli als Stadtpräsident hat die SP mit Erich Fehr den Sitz verteidigt. (...). Bieler Tagblatt. Freitag, 29.4.2011.
05.02.2011 Biel
Grosser Rat BE Kanton
Personen
SP Biel
Stadtrat Biel
Heinz Lachat

"Joggingpapst" in der Politik. Heinz Lachat war Bieler Stadtrat und Grossrat des Kantons Bern. Auch als Läufer ist er in der Region bekannt. Heute geht er gerne auf Reisen und verbringt seine Freizeit draussen. (...). Mit Foto von Heinz Lachat. Kevin Hegg. Bieler Tagblatt. Samstag, 5.2.2011.
27.01.2011 Biel
Personen
PSR Biel
SP Biel
SP Madretsch
Marc Arnold
Teres Liechti Gertsch
Alain Sermet
Gemeinderat Biel
Gemeinderatswahlen
Liechti in die Stadtregierung. Teres Liechti-Gertsch hat es geschafft: Die SP Biel hat sie gestern für den Sitz des nebenamtlichen Gemeinderates nominiert. Die drei Sektionen der Bieler SP hatten kräftig mobilisiert: 107 Genossen kamen gestern zusammen, um den Nachfolger von Erich Fehr im nebenamtlichen Gemeinderat zu bestimmen. Mit Teres Liechti-Gertsch (SP Ost), Alain Sermet (PSR) und Marc Arnold (Madretsch) stellte jede der Sektionen einen eigene Kandidaten zur Wahl. (...). Mit Foto von Teres Liechti-Gertsch. Parziival Meister. Bieler Tagblatt. Donnerstag, 271.2011
27.01.2011 Biel
Personen
PSR Biel
SP Biel
SP Madretsch
Marc Arnold
Teres Liechti Gertsch
Alain Sermet
Gemeinderat Biel
Gemeinderatswahlen
Grossaufmarsch der Genossen. Drei Sektionen, drei Kandidaten: Diese Ausgangslage sorgte gestern für ein volles Haus an der Versammlung der Bieler SP. Mittwochabend, 19 Uhr. Der Saal des Restaurant Romand in Biel ist rappelvoll. "So viele Mitglieder habe ich noch nie gesehen", sagt eine Frau. Und es kommen immer mehr. Mit einer (nach wie vor) obligaten zehnminütigen Verspätung taucht Hans Stöckli auf. (...). Mit Foto von Teres Liechti-Gertsch. Parzival Meister. Bieler Tagblatt. Donnerstag, 27.1.2011.
03.01.2011 Biel
Personen
SP Biel
Erich Fehr
Stadtpräsident
Erich Fehr nimmt seine Arbeit auf. Heute beginnt in Biel ein neues Zeitalter: Als Nachfolger von Hans Stöckli hat Erich Fehr das Stadtpräsidium übernommen. (...). Michael Ehrler. Bieler Tagblatt. Montag, 3.1.2011.
27.12.2010 Biel
Personen
SP Biel
Hans Stöckli
Stadtpräsident
Der "Sonnenkönig" dankt ab. Stadtpräsident Hans Stöckli hat Biel aus der Krise geführt. Während 20 Jahren setzte er seine schier unerschöpfliche Energie zum Wohl der Stadt ein - mancher Widersacher blieb dabei auf der Strecke. (...). Mit Foto von Hans Stöckli. Reto Wissmann. Bund. Montag, 27.12.2010.
21.12.2010 Biel
Personen
PSR Biel
SP Biel
Marc Arnold
Teres Liechti Gertsch
Pierre-Yves Moeschler
Alain Sermet
Gemeinderatswahlen
Gerangel um freies Nebenamt. Die Zeit drängt: Bereits am 26. Januar nominiert die SP einen Kandidaten für die Nachfolge von Erich Fehr. Die Bieler Sektionen bringen sich in Position. (...). Mit Foto von Pierre-Yves Moeschler und Erich Fehr. Fabian Maienfisch. Bieler Tagblatt. Dienstag, 21.12.2010.
21.12.2010 Biel
Personen
PSR Biel
SP Biel
Marc Arnold
Teres Liechti Gertsch
Alain Sermet
Gemeinderatswahlen

Sie wollen ins Nebenamt. Romand oder Deutschschweizer: Wer wird neuer nebenamtlicher Gemeinderat? Diese Frage muss die SP Biel rasch beantworten. Mit der Wahl von Erich Fehr zum neuen Bieler Stadtpräsidenten wird dessen Nebenamt ab dem 1. Januar verwaist sein. (...). Mit Foto von Marc Arnold, Teres Liechti Gertsch und Aain Sermet. Fabian Maienfisch, pam. Bieler Tagblatt. Dienstag, 21.12.2010.

 

20.12.2010 Biel
Personen
SP Biel
Erich Fehr
Gemeinderat Biel
Stadtpräsident
Fehr triumphiert im grünroten Biel. Erich Fehr gewinnt die Bieler Wahlen. Er ist neuer Stadtpräsident und hauptamtlicher Gemeinderat. (...). Mit Foto von Erich Fehr. Bieler Tagblatt. Montag, 20.12.2010
20.12.2010 Biel
Personen
SP Biel
Erich Fehr
Hermann Fehr
Hans Stöckli
Stadtpräsident
"Fehr der Zweite" ist Stadtpräsident. Erich Fehr hats geschafft. Er wird Nachfolger von Hans Stöckli als Stadtpräsident. Warum Fehr die Wahl so deutlich schaffte, war Gegenstand von Spekulationen. (...) Mit Foto von Erich Fehr, Hermann Fehr und Hans Stöckli. Bieler Tagblatt. Montag, 2012.2010
20.12.2010 Biel
Personen
SP Biel
Erich Fehr
Finanzdirektion
Gemeinderat Biel
Erich Fehr: "Die Finanzen wären mir recht". SP-Kandidat Erich Fehr schaffte den Sprung ins Hauptamt des Bieler Gemeinderates. Das war Voraussetzung, um überhaupt Stadtpräsident zu werden. (...). Mit Foto von Erich Fehr. Bieler Tagblatt. Montag, 20.12.2010.
20.12.2010 Biel
Personen
SP Biel
Erich Fehr
Gemeinderatswahlen
Stadtpräsident
Stadtpräsidentenwahl
SP feiert - Fehr gibt Interviews. In der Residenz au Lac feierte gestern die SP Biel ihren Sieg. Erich Fehr war immer noch im Interview-Marathon. (...). Foto mit Erich Fehr und Hermann Fehr. Bieler Tagblatt. Montag, 20.12.2010.
20.12.2010 Biel
Personen
SP Biel
Erich Fehr
Gemeinderat Biel
Stadtpräsident
Kühler Fleissarbeiter folgt auf leidenschaftlichen Visionär. Der 42-jährige Steuerexperte Erich Fehr tritt als Stadtpräsdident von Biel in Hans Stöcklis Fussstapfen. (...). Mit Foto von Erich Fehr und Hans Stöckli. Reto Wissmann. Bund. Montag, 20.12.2010.
29.11.2010 Biel
Personen
SP Biel
Erich Fehr
Stadtpräsidentenwahl
Zuversichtlicher Fehr. Erich Fehr hat schon am gestrigen Morgen eine gewisse Zuversicht ausgestrahlt. Und die gute Laune behielt er bis am Abend bei - auch wenn er sich letztlich mehr erhofft hatte. (...). Mit Foto von Erich Fehr. Bieler Tagblatt. Montag, 29.11.2010.
29.11.2010 Biel
Grüne
Personen
SP Biel
Erich Fehr
Barbara Schwickert
Stadtpräsidentenwahl
Biel bleibt rot oder wird grün. Das Stadtpräsidium bliebt wohl in linker Hand. Es gibt aber ein Szenario, das den Bürgerlichen eine zweite Chance öffnen könnte. Bei den Wahlen um das Bieler Stadtpräsidium liegt der nebenamtliche Gemeinderat Erich Fehr (SP, 28,36% der Stimmen) knapp vor Sicherheitsdirektorin Barbara Schwickert (Grüne, 27,83%). Die beiden trennen gerade mal 71 Stimmen. (...). Mit Foto von Erich Fehr und Barbara Schwickert. Joel Weibel. Bieler Tagblatt. Montag, 29.11.2010
17.11.2010 Biel
Nationalrat
Personen
PSR Biel
SP Biel
Ricardo Lumengo
Austritt
Wahlfälschungen
Lumengo macht allein weiter. Mit dem Austritt von Ricardo Lumengo verliert die SP-Fraktion einen Sitz im Nationalrat. Die Partei bedauert, dass keine gütliche Einigung möglich war. (...). Mit Foto von Ricardo Lumengo. Tages-Anzeiger. Mittwoch, 17.11.2010.
12.11.2010 Biel
Personen
SP Biel
Ricardo Lumengo
Wahlfälschungen
"Als Jurist hätten Sie das wissen müssen". Der vielbeachtete Prozess gegen Nationalrat Ricardo Lumengo endete in einem Schuldspruch und dem sofortigen Rekurs der Verteidigung. Die Frage war: War es nur Hilfe oder Wahlfälschung? (...). Mit Foto von Ricardo Lumengo. Joel Weibel. Bieler Tagblatt. Freitag, 12.11.2010
12.11.2010 Biel
Abstimmungen Biel
SP Biel

Budget Stadt Biel
SP unterstützt das Budget 2011. Die Sozialdemokratische Gesamtpartei der Stadt Biel empfiehlt der Bieler Bevölkerung, dem Budget in der Abstimmung vom 28. November zuzustimmen - trotz eines "unerfreulichen Fehlbetrages" von 15. Millionen Franken. (...). Bieler Tagblatt. Freitag, 12.11.2010
12.11.2010 Biel
Personen
SP Biel
Ricardo Lumengo
Prozess
Wahlfälschungen
Verteidiger: "Schockierendes Urteil". SP-Nationalrat Ricardo Lumengo ist erstinstanzlich wegen Wahlfälschung verurteilt. Er tritt noch nicht zurück. (...). Mit Foto von Ricardo Lumengo. Joel Weibel. Bieler Tagblatt. Freitag, 12.11.2010
27.10.2010 Biel
Personen
SP BE Kanton
SP Biel
Hans Stöckli
Ursula Wyss
Ständeratswahlen
Stöckli, der gute "Verlierer". Hans Stöckli war der Favorit, doch am Ende machte seine Parteikollegin Ursula Wyss das Rennen. Die bernische SP will mit ihr den Ständeratssitz verteidigen. Stöckli stellt sich hinter den Entscheid. Er machte den Eindruck des guten Verlierers. Hans Stöckli erschien gestern gut gelaunt im Berner Kursal, wo die Berner SP bekannt gab, mit Ursula Wyss ins Rennen um Wahl des frei gewordenenen Ständeratssitzes von Simonetta Sommaruga zu steigen. (...). Mit Foto von Ursula Wyss, Hans Stöckli und Roland Näf. Parzival Meister. Bieler Tagblatt. Mittwoch, 27.10.2010.
1 2 3 4 5 6 7 8 9


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden