Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Plattenleger
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 5

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
06.06.2014 GR Kanton
SH Kanton
TG Kanton
Unia Schweiz

GAV
Plattenleger
Volltext
GAV Plattenlegergewerbe gilt neu auch in der Ostschweiz und Graubünden. Der Schweizerische Plattenverband SPV und die Gewerkschaft Unia haben sich nach langen und intensiven Verhandlungen auf die Ausdehnung des Gesamtarbeitsvertrags (GAV) auf die ganze Ostschweiz sowie des Kantons Graubünden geeinigt. Die Vereinbarung wurde heute unterzeichnet und gilt rückwirkend ab dem 1. Januar 2014. Der GAV für das Plattenlegergewerbe besteht seit 1997 und gilt für die Kantone Aargau, Bern, Glarus, Luzern, Nidwalden, Obwalden, Schwyz, Solothurn, Uri, Zug und Zürich. Er ist in diesen Gebieten für allgemeinverbindlich erklärt worden, gilt also für alle Firmen. Mit der neuen Vereinbarung werden rückwirkend ab 1. Januar 2014 zusätzlich die Ost- bzw. Südostschweizer Kantone integriert, nämlich beide Appenzell, Graubünden, Schaffhausen, St Gallen, Thurgau und Graubünden. Die Vertragspartner setzen damit in diesen Kantonen einen weiteren Meilenstein, um das Lohndumping zu bekämpfen und für geregelte Arbeitsverhältnisse in der Plattenlegerbranche zu sorgen. (…).
Medienmitteilung des Schweizerischen Plattenverbandes SPV und der Unia, 6.6.2014.
Unia Schweiz > Plattenleger. GAV. Unia 6.6.2014.
Ganzer Text
12.11.2012 Chur
GR Kanton
Personen
Unia Ostschweiz-Graubünden
Vincenzo Giovanelli
Arno Russi
Thomas Wepf
GAV
Plattenleger
Volltext

Unia Ostschweiz-Graubünden. Plattenleger-GAV soll auch in Graubünden gelten. Der Gesamtarbeitsvertrag der Plattenleger soll auch im Kanton Graubünden gelten. Dies die Hautforderung an einer von der Gewerkschaft Unia in Chur organisierten Branchenversammlung. Ein Gesamtarbeitsvertrag (GAV) garantiert sichere Löhne und gute Arbeitsbedingungen. Im Falle der Plattenleger aber leider nur in den Kantonen Bern, Aargau, Zürich und in der Zentralschweiz. In der Ostschweiz und im Kanton Graubünden gilt er bis jetzt nicht. Das soll jetzt anders werden. (...). Russi Arno.

Unia Ostschweiz-Graubünden, 12.11.2012.
Unia Ostschweiz-Graubünden > Plattenleger. GAV. Unia Ostschweiz-Graubünden, 12.11.2012.

Ganzer Text

19.06.2010 Schweiz
Löhne
Personenfreizügigkeit
Unia Schweiz

Maler und Gipser
Plattenleger
Schreiner
Maler und Gipser schlagen Alarm. Die Lage im Ausbaugewerbe mit rund 200'000 Malern, Gipsern, Plattenlegern, Sanitären und Schreinern ist offenbar so ernst, dass der Gewerbeverband, die Branchenverbände und die Gewerkschaft Unia gestern erstmals überhaupt gemeinsam eine Medienkonferenzu durchführten. Unlautere Konkurrenz durch Scheinselbständige aus dem Ausland gefährden immer mehr die Existenz von Schweizer KMU. Es gehe nicht um Protektionismus, sagte Hans-Ulrich Bigler, Direktor des Schweizerischen Gewerbeverbandes. Aber um gleich lange Spiesse für alle. Statt dessen komme es imme mehr zu unlauterer Konkurrenz durch Scheinselbständige, für die kein Gesamtarbeitsvertrag (GAV) und damit auch kein Mindestlohn gelte. So würden ausländische Plattenleger teilweise für einen Stundenlohn von 7 Franken arbeiten, Die Behörden müssten hier härter durchgreifen. Bund. Samstag, 19.6.2010
18.06.2010 BL Kanton
BS Kanton
Unia Nordwestschweiz
Work

GAV
Plattenleger
Plattenleger in Rage. Die Plattenleger von Stadt und Region Basel haben einstimmig Kampfmassnahmen beschlossen: Mehr als 40 Unia-Mitglieder nahmen an der Versammlung teil und bekundeten ihren Unmut über die Kahlschlagpolitik der Arbeitgeber. Diese wollen den regionalen Gesamtarbeitsvertrag kündigen und sich dem überregionalen GAV mit tieferen Löhnen anschliessen. Ab sofort müssen sie auf den Baustellen mit Protestaktionen und Kampfmassnahmen rechnen. Ab 2011 droht in der Branche Raum Basel der vertragslose Zustand. Work. Freitag, 18.6.2010
11.03.1996 Biel
GBI

Plattenleger
GV der Gruppe Plattenleger. Jahresbericht Gewerkschaftsbund Biel 1996
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden