Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Pascal Pfister
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 5

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
04.06.2013 Dättwil AG
Personen
Spar-Tankstellen
Streik
Unia AG Kanton
Pascal Pfister
Entlassungen
Mindestlöhne
Spar-Tankstellen
Tankstellenshops
Volltext

SPAR-Leitung setzt auf Eskalation. SPAR-Streik: Geschäftsleitung droht mit fristloser Kündigung. Die SPAR-Geschäftsleitung hat den Streikenden des Tankstellenshops in Dättwil (AG) schriftlich mit der fristlosen Kündigung gedroht, sollten sie bis morgen Mittwoch ihre Arbeit nicht wieder aufnehmen. Auf Gespräche will die Geschäftsleitung weiterhin nicht eintreten. Die Belegschaft des SPAR-Tankstellenshops in Dättwil ist seit Montagmorgen im Streik. Doch statt sich auf Gespräche über die berechtigten Anliegen der Angestellten einzulassen, setzt die SPAR-Geschäftsleitung auf Eskalation. (...).
Pascal Pfister, Leiter Industrie- und Tertiärteam Unia Aargau, Tel.  079 625 14 50.

Unia Region Aargau, Medienmitteilung, 4.6.2013.
Unia AG Kanton > Spar-Tankstellen. Streik. Entlassungen. 2013-06-04.

Ganzer Text

 

03.06.2013 Dättwil AG
Personen
Spar-Tankstellen
Streik
Unia AG Kanton
Pascal Pfister
Mindestlöhne
Spar-Tankstellen
Tankstellenshops
Volltext

SPAR-Tankstellenshop in Dättwil (AG). Die Personalversammlung beschliesst Fortsetzung des Streiks. Die Belegschaft des SPAR-Tankstellenshops in Dättwil (AG) hat heute Nachmittag an einer Versammlung beschlossen, den Streik unbefristet weiterzuführen. Die SPAR-Geschäftsleitung hat bisher Gespräche abgelehnt und versucht das Personal mit rechtlichen Schritten einzuschüchtern. Mit dem angekündigten Verkauf der Filiale sollen die Probleme ausgelagert statt gelöst werden. (...).
Pascal Pfister, Leiter Industrie- und Tertiärteam Unia Aargau.

Unia Region Aargau, Medienmitteilung, 3.6.2013.
Unia AG Kanton > Spar-Tankstellen. Streik. Mindestlöhne. 2013-06-03.

Ganzer Text

 

01.06.2013 Dättwil AG
Personen
Spar-Tankstellen
Streik
Unia AG Kanton
Pascal Pfister
Mindestlöhne
Spar-Tankstellen
Tankstellenshops
Volltext

Unhaltbare Arbeitsbedingungen. Streik beim SPAR-Tankstellenshop in Dättwil (AG). Die Belegschaft des SPAR-Tankstellenshops in Dättwil (AG) ist heute Morgen um 5 Uhr in einen unbefristeten Streik getreten. Sie protestiert damit gegen die vorherrschenden Missstände im Betrieb und die Verhandlungsweigerung der Geschäftsleitung. Die 21 Angestellten fordern mehr Personal, existenzsichernde Löhne und generell mehr Respekt. Im SPAR-Tankstellenshop Dättwil herrschen unhaltbare Zustände. (...).
Pascal Pfister, Leiter Industrie- und Tertiärteam Unia Aargau.

Unia Region Aargau, Medienmitteilung. 1.6.2013.
Unia AG Kanton > Spar-Tankstellen. Streik. Mindestlöhne. 2013-06-01.

Ganzer Text

 

16.10.2012 Schweiz
Arbeit
Personen
Rotpunktverlag
Vania Alleva
Pascal Pfister
Andreas Rieger
Arbeit
Haushalthilfen
Reinigung
Volltext

„Verkannte Arbeit“. Sechzig Prozent der Beschäftigten in der Schweiz arbeiten im privaten Dienstleistungssektor. In der öffentlichen Wahrnehmung werden sie dem Mittelstand zugerechnet. Doch diese Vorstellung eines sozialen Aufstiegs ist für die Mehrheit eine Illusion, wie Vania Alleva, Andreas Rieger und Pascal Pfister in „Verkannte Arbeit“ mit empirischem Material belegen. (...).

Kommunikation Unia online, 2012-10-16.
Personen > Rieger Andreas. Verkannte Arbeit. 2012-16-10.doc.

Ganzer Text

05.10.2012 Schweiz
Arbeit
Personen
Rotpunktverlag
Work
Vania Alleva
Ralph Hug
Pascal Pfister
Andreas Rieger
Arbeit
Dienstleistungen
Haushalthilfen
Reinigung
Volltext

Die Dienstleistenden: Ein neues Buch räumt auf mit dem verzerrten Bild einer Branche. Wohlstand auf Abruf. Gross waren die Hoffnungen auf die Dienstleistungsgesellschaft: Sie sollte alle aus dem Fabrikzeitalter befreien. Doch das Paradies kam nicht. Im Gegenteil. Die postindustrielle Gesellschaft ist im Anzug: linke und rechte Soziologen preisen sie. Wir schreiben die 1960erJahre. Es würde immer weniger schlechtbezahlte Arbeiter in einer schrumpfenden Industrie geben. Und immer besser entlöhnte Angestellte in der wachsenden Dienstleistungsbranche. Schon schien das Ende der Klassengesellschaft nahe. Und Marx, der diese überwinden wolIte, überflüssig. Heute wissen wir es besser: (...). Ralph Hug.

Work. Freitag, 5.10.2012.
Personen > Rieger Andreas. Verkannte Arbeit. 2012-10-05.doc.

Ganzer Text

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden