Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Ivano Marraffino
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 8

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
21.01.2014 Zuchwil
Bosch-Scintilla AG
Personen
Unia Solothurn
Jesus Fernandez
Ivano Marraffino
Corrado Pardini
Bosch-Scintilla AG
Pressekonferenz
Scintilla
Volltext
Betriebsversammlung beschliesst weiteres Vorgehen. Erste Verhandlungsergebnisse bei Bosch/Scintilla in Zuchwil. Medienkonferenz der Gewerkschaft Unia, Dienstag, 21. Januar 2014, 17.00 Uhr, Personalrestaurant Scintilla, Widistrasse 5, 4528 Zuchwil. Sehr geehrte Medienschaffende.Gerne laden wir Sie heute zur Medienkonferenz ein, um über den aktuellen Stand der Verhandlungen zwischen der Unia, der Betriebs- und Angestelltenkommission Scintilla und der Geschäftsleitung der Bosch / Scintilla zu informieren. Es werden Corrado Pardini (Leiter Sektor Industrie, Unia) und Vertreter der Betriebs- und Angestelltenkommission Scintilla anwesend sein. (...).

Unia Solothurn. Medieneinladung, 21.1.2014.
Unia Solothurn > Bosch-Scintilla AG. Medienkonferenz. Unia. 2014-01-21.

Ganzer Text

28.11.2013 Solothurn
Zuchwil
Bosch-Scintilla AG
Personen
Unia Solothurn
Jesus Fernandez
Ivano Marraffino
Betriebsversammlung
Bosch-Scintilla AG
Scintilla
Volltext

Grossaufmarsch an der Betriebsversammlung Bosch/Scintilla AG Zuchwil SO – 350 Angestellte stellen klare Forderungen. Bosch muss Abbau sistieren und Alternativen seriös prüfen. An einer eindrücklichen Betriebsversammlung setzten am Mittwochnachmittag 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Scintilla AG in Zuchwil SO ein starkes Zeichen gegen den Abbau von 330 Stellen und die Verlagerung der Produktion nach Ungarn. In einer einstimmig lancierten Petition fordern sie die Leitung des deutschen Bosch-Konzerns auf,  die Kahlschlag-Pläne während mindestens eines Jahres zu sistieren und in dieser Zeit Alternativen ernsthaft zu prüfen. Zur Betriebsversammlung hatten die Angestellten- und Betriebskommission (ABK) der Scintilla AG und die Gewerkschaft Unia gemeinsam eingeladen. (...). Jesus Fernandez,Ivano Marraffino.

Unia Solothurn, 28.11.2013.
Unia Solothurn > Bosch-Scintilla. Betriebsversammlung. Unia. 2013-11-28.

Ganzer Text

19.11.2013 Solothurn
Zuchwil
Bosch-Scintilla AG
Personen
Unia Solothurn
Jesus Fernandez
Ivano Marraffino
Bosch-Scintilla AG
Entlassungen
Scintilla
Volltext

Kahlschlag bei Bosch/Scintilla in Zuchwil (SO) - 330 Arbeitsplätze bedroht. Die geplante Schliessung der Produktion der Bosch/Scintilla in Zuchwil (SO) und die Verlagerung von 330 Arbeitsplätzen nach Ungarn sind unhaltbar. Die Gewerkschaft Unia fordert die Bosch-Leitung auf, ihren Kahlschlag-Entscheid zurück zu nehmen und zusammen mit dem Kanton Solothurn und den Gewerkschaften nachhaltige Lösung zur Sicherung der Jobs zu entwickeln. Zu diesem Zwecke muss die Konsultationsfrist für alternative Massnahmen um mindestens einen Monat verlängert werden. Die Unia wehrt sich gegen den von Bosch angekündigten Kahlschlag. Der Abbau von 330 Arbeitsplätzen und die Schliessung einer traditionsreichen Fabrik aufgrund kurzfristiger Profitüberlegungen sind ein Schlag ins Gesicht der qualifizierten, leistungsfähigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Zuchwil. Dies umso mehr, da die Bosch Gruppe Schweiz im vergangenen Jahr einen Umsatz von 1.4 Milliarden Franken erwirtschaftete. (...).Jesus Fernandez, Ivano Marraffino,

Unia Schweiz Kommunikation, 19.11.2013.
Unia Solothurn > Bosch-Scintilla. Entlassungen. Unia. 2013-11-19.

Ganzer Text

05.05.2013 Solothurn
Personen
Unia Solothurn
Markus Baumann
Ivano Marraffino
GV
Sekretär
Volltext

Führungswechsel bei der Unia-Sektion Solothurn: Ivano Marraffino löst Markus Baumann als Sektionssekretär ab. An der Generalversammlung der Unia-Sektion Solothurn wurden am Samstagabend definitiv die Weichen für einen Stabwechsel an der Sektionsspitze gestellt. Die 300 anwesenden Mitglieder wählten den 30-jährigen Ivano Marraffino einstimmig zum Nachfolger des langjährigen Sektionssekretärs Markus Baumann, der am 1. Juli 2013 die Leitung der regionalen Unia-Arbeitslosenkasse Biel-Seeland/Kanton Solothurn übernimmt.Die Unia Sektion Solothurn zählt 4'400 Mitglieder und beschäftigt in Solothurn und Grenchen 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Sektion ist eng verknüpft mit der autonom geführten Sektionsgruppe Olten-Gäu, der weitere 2'200 Mitglieder angehören. (...).

Unia Solothurn, 5.5.2013.
Unia Solothurn > Sekretär. GV. Unia Solothurn. 2013-05-05.

Ganzer Text

 

04.05.2013 Solothurn
Personen
Unia Solothurn
Beat Jost
Ivano Marraffino
GV
Referenten
Sekretär
Volltext

Traktandum Wahl Sektionssekretär. Es ist nun das 5. Mal seit 2009, dass ich als Gast an eurer Generalversammlung teilnehmen kann. Und es ist mir jedes Mal eine Ehre und Freude, ein so volles Haus und so viele wunderbare Mitglieder zu sehen. Und ganz besonders gerngesehen sind auch eure Partnerinnen. Glaubt mir: Als Regionssekretär weiss, wie wichtig ihr für unsere Gewerkschaft seid, indem ihr Engagement ermöglicht und mittragt, oder indem ihr dazu schaut, das unsere Einzahlungsscheine nicht im Papierkorb landen. Dafür gebührt euch allen ein grosser Dank. (...). Beat Jost.

Personen > Jost Beat. Sektion Olten. Sekretär. Unia. 2012-05-04.

Ganzer Text

05.04.2012 Grenchen
Otto's AG, Sursee
Personen
Unia Biel-Seeland-Solothurn
Work
Beat Jost
Ivano Marraffino
Kündigung
Otto's AG, Sursee
Volltext

Otto’s Schadenposten. FdP-Nationalrat Otto Ineichen gibt sich gern als sozialer Unternehmer. Seine Erben interessiert das wenig. Das zeigt der Fall einer grundlos entlassenen Filialleiterin. A.R.* ist am Boden zerstört:“Die Chefs von Otto’s haben meine berufliche Existenz vernichtet“, sagt die 39jährige. Am 21. Februar 2012 wurde ihr gekündigt, noch in der Probezeit. Sie wurde freigestellt, ohne dass sie auch nur eine einzige Minute für die Warenhauskette Otto’s arbeiten konnte. Sicheren Job gekündigt. „Der einzige Fehler von Frau R. war, dass sie sich bei Otto’s für die Stelle als Leiterin der Filiale Grenchen beworben hat“, sagt der Solothurner Unia-Sekretär Ivano Marraffino. (...). Beat Jost.

Work, 5.4.2012.
Personen > Jost Beat. Otto's Warenhaus. Kündigung. Work 2012-04-05.

Ganzer Text

 

05.04.2012 Grenchen
Solothurn
Sursee
Personen
Unia Solothurn
Work
Beat Jost
Ivano Marraffino
Entlassung
Kündigung
Otto's AG, Sursee
Volltext

Neue Filialleiterin wurde noch vor dem ersten Arbeitstag gefeuert. Otto’s Schadenposten. FdP-Nationalrat Otto Ineichen gibt sich gern als sozialer Unternehmer. Seine Erben interessiert das wenig. Das zeigt der Fall einer grundlos entlassenen Filialleiterin. A.R.* ist am Boden zerstört: „Die Chefs von Otto's haben meine berufliche Existenz vernichtet“, sagt die 39jährige. Am 21. Februar 2012 wurde ihr gekündigt, noch in der Probezeit. Sie wurde freigestellt, ohne dass sie auch nur eine einzige Minute für die Warenhauskette Otto's arbeiten konnte. (...). Mit Foto. Beat Jost.

Work, 5.4.2012.
Unia Solothurn > Otto's  AG. Entlassung.doc.

Ganzer Text

03.02.2011 Olten
Solothurn
Personen
Unia Biel-Seeland
Unia Biel-Seeland-Solothurn
Unia Olten
Markus Baumann
Vincenzo Giovanelli
Ivano Marraffino
Bau
Sekretariat
Volltext

Stabwechsel in der Solothurner Baubranche. Im Unia-Team der Sektion Solothurn ist ein wichtiger Stabwechsel im Gange: Vincenzo Giovannelli (51) wechselt auf den 1. März ins Zentralsekretariat nach Zürich. In seine grossen Fussstapfen in der Region Solothurn tritt Ivano Marraffino (28), ein Walliser mit italienischen und bosnischen Wurzeln. Der Weggang von Vincenzo Giovannelli wird in der Region mit einem weinenden und zugleich einem lachenden Auge verfolgt. Vincenzo war während mehr als 20 Jahren für die damalige GBI und seit der Fusion für die Unia engagiert und erfolgreich als hauptverantwortlicher Sekretär im Baugewerbe tätig. (...). Mit Foto. Strada 28, 3.2.2011.

Unia Solothurn Sekretariat. 3.2.2011.pdf

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden