Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Grossoperationen
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 1

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
08.04.2014 Schweiz
SRG
SSM Schweizer Syndikat Medienschaffender

Anstellungsbedingungen
Grossoperationen
SRG
Volltext

GOP: Vereinbarung endlich unter Dach und Fach. Nach 14 Monaten Zögern und Zaudern konnten sich die Sozialpartner SSM und SRG endlich auf eine Vereinbarung Grossoperationen (GOP) einigen. Deren Hauptziel ist die Regelung der Arbeitsbedingungen bei nationalen Sportanlässen (BUS) in der Schweiz und im Ausland. Die Vereinbarung kann aber auch bei anderen Produktionen zum Einsatz kommen. Keine Änderung bei den Kernelementen der „alten“ GOP. Die 8-Stunden-Tage von Montag bis Freitag bleiben erhalten, ebenso werden die Samstage und Sonntage auch weiterhin pauschal als Ruhetage erfasst. Auch die Tagespauschale von 160 Franken und das Recht auf drei zusätzliche bezahlte Freitage pro Monat (und mehr bei länger dauernden GOP) bestehen weiter. Heute wird die GOP-Regelung ausschliesslich auf Produktionen angewandt, die mehr als elf aufeinanderfolgende Tage dauern. Produktionen mit einer Dauer von weniger als 12 aufeinanderfolgenden Tagen werden ausschliesslich nach GAV und Arbeitsgesetz geregelt. Der individuelle Arbeitseinsatz an einer GOP kann nur durch drei aufeinanderfolgende Ruhetage am Wohndomizil unterbrochen werden. Vor Ort bezogene Freitage reichen nicht, um eine GOP zu unterbrechen. (…).

SSM. 8.4.2014.

SSM > SRG. Grossoperationen. Arbeitsbedingungen. SSM 8.4.2014.

Ganzer Text

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden