Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Gewerkschaftskartell
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 12

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
27.06.1984 Biel
Schweiz
Gewerkschaftskartell Biel
Grossratswahlen
Personen
SP Biel
Alfred Müller
Gewerkschaftskartell
Grossratswahlen
SP
Geht er bald fremd? Sozialdemokraten stemmen sich gegen Gewerkschafter Alfred Müller. Nach dem Willen der SP-Sektion Biel-Stadt soll Gewerkschaftssekretär Alfred Müller aus den SP-Wahllisten für die diesjährigen Gemeindewahlen verschwinden. Alfred Müller, einer der Hauptakteure bei den SP-Wahlmanipulationen vor vier Jahren, will aber weiterhin im Stadtrat sitzen. Biel-Bienne 27.6.1984
20.04.1978 Biel
Schweiz
Gewerkschaftskartell Biel
Grossratswahlen
Personen
SP
Alfred Müller
Gewerkschaftskartell
Grossratswahlen
SP
Alfred Müller (SP) Biel: Offizieller Kandidat des Gewerkschaftskartells und des VHTL_Bezirkssekretariates.BT 20.4.1987
15.04.1971 Biel
MLE Biel

Gewerkschaftskartell
Das Gewerkschaftskartell Biel akzeptiert die Forderungen der MLE Biel nicht und stellt neue Richtlinien für die Teilnahme am 1.-Mai-Umzug auf.
14.04.1971 Biel
MLE Biel

Gewerkschaftskartell
Die MLE Biel veröffentlicht am 14.4.1971 ein zweisprachiges Flugblatt mit dem Titel „Das Gewerkschaftskartell steht unter der Fuchtel der Herrschenden!“
15.04.1970 Biel
1. Mai Biel
Gewerkschaftskartell Biel
Junge Linke

1. Mai
Gewerkschaftskartell
Junge Linke Biel
Das Gewerkschaftskartell Biel akzeptiert die Forderungen der MLEB nicht und stellt neue Richtlinien für die Teilnahme am 1.-Mai-Umzug auf.
01.01.1970 Biel
Archiv GBLS Biel

Gewerkschaftskartell
Allgemein, Einladungen, Protokolle, Rundschreiben, Plakate. 1933-1983
02.05.1955 BL Kanton
1. Mai

Gewerkschaftskartell
Die basellandschaftliche Maifeier. Das Gewerkschaftskartell Baselland führte die diesjährige Maifeier am Sonntag nachmittag in Pratteln durch. Sie wies einen überdurchschnittlich starken Besuch auf, nahmen doch am Demonstrationsumzug und an der Kundgebung vor dem Grossmattschulhaus an die 3000 Personen teil. Die Kundgebung wurde durch Kartellpräsident E. König, Arlesheim, geleitet und durch Vorträge verschiedener Arbeiterchöre und der Musikgesellschaft Pratteln umrahmt. Das Maireferat wurde von Nationalrat A. Ryser, Münchenstein, gehalten, der zunächst an die grossen Errungenschaften der organisierten Arbeitnehmerschaft seit der Gründung des SGB erinnerte, um dann auf die ebenso grossen ihrer noch harrenden Aufgaben hinzuweisen. Seeländer Volksstimme 2.5.1955
01.01.1933 Biel
Archiv Schaffer

Gewerkschaftskartell
Jahresberichte 1933-1982
25.11.1927 BS Kanton
Personen
Typographia
VHTL BS Kanton
Vorwärts
VPOD Region Basel
Hans Oprecht
Fritz Wieser
Ausschluss
Gewerkschaftskartell
KPS
Volltext

VPOD Basel ausserordentliche Sektionsversammlung vom 18. November 1927 im Volkshaus. Das wichtigste Geschäft der Versammlung, der Gewerkschaftskartell-Konflikt, nahm den ganzen Abend in Anspruch. Den Standpunkt des Zentralvorstandes vertrat Genosse Hans Oprecht. Er betonte eingangs, dass (...).

Der öffentliche Dienst, 1927-11-25.
VPOD BS Kanton > KPS. Ausschluss. 1927-11-25.doc.

Ganzer Text

18.11.1927 BS Kanton
Personen
Vorwärts
VPOD Region Basel
Fritz Wieser
Gewerkschaftskartell
KPS
Volltext
Vorwärts

VPOD Basel. Zum Kartellkonflikt in Basel. Der Vorstand des S.V.P.OD. Sektion Basel stellt in Sachen Gewerkschaftskartell kontra Gewerkschaftsbund fest: Am 18. November 1927 hat eine von über 600 Mitgliedern besuchte Versammlung des gewerkschaftlich organisierten Staatspersonals mit 251 gegen 248 Stimmen für den Schweiz. Gewerkschaftsbund und gegen das kommunistische Gewerkschaftskartell Basel Stellung genommen. (...).

Der öffentliche Dienst, 1927-12-02.
VPOD Basel > Gewerkschaftskartell Basel. KPS. 1927-11-18.doc.

Ganzer Text

20.10.1927 BS Kanton
Gewerkschaftskartell Basel
Personen
SGB
Karl Dürr
Antikommunismus
Gewerkschaftskartell
KPS
Referendum
Volltext

Schweizerischer Gewerkschaftsbund. Bern, den 22. Oktober 1927. An die Zentralvorstände der Gewerkschaftsverbände. Werte Genossen, Das Bundeskomitee befasste sich in seiner Sitzung vom 20. Oktober 1927 mit der durch den Beschluss des Gewerkschaftskongresses in Interlaken bezüglich der Streichung des Gewerkschaftskartells Basel von der Liste der anerkannten Kartelle entstandenen Lage. (...). Mit freundlichem Genossengruss! Per Bundeskomitee, der Sekretär: Karl Dürr.

Der öffentliche Dienst, 1927-10-28.
SGB > Vorstandssitzung 1927-10-20.doc.

Ganzer Text

19.04.1917 Schweiz
Zürich
Arbeiterunion
Gewerkschaftskartell
SGB

Gewerkschaftskartell
Gründung
Volltext

Kantonale Gewerkschaftskartelle. G.K. An der Sitzung des Gewerkschaftsausschusses vom 19. April 1917, an der auch die lokalen Arbeitersekretariate vertreten waren, wurden die nachstehenden Leitsätze einstimmig angenommen. Sie sollen bei der Errichtung kantonaler Gewerkschaftskartelle als Wegleitung dienen, und ihre Diskussion und programmatische Anwendung wird den beteiligten Körperschaften aufs beste empfohlen. Der Gewerkschaftsausschuss begrüsst die Errichtung von kantonalen Gewerkschaftskartellen als Institutionen zur Förderung der Arbeiterinteressen in den Kantonen. Er betrachtet als ihre Hauptaufgaben: (...). Der Ausschuss des schweizerischen Gewerkschaftsbundes.

 

Strassenbahner-Zeitung, 1917-03-23.
Gewerkschaftskartell > Gründung. 1917-04-19.doc.

 

Ganzer Text

 

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden