Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Gewerkschaftsbund Biel
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 41

1 2
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
28.08.1997 Biel
Gewerkschaftsbund Biel
Grossratswahlen

Grossratswahlen
Gewerkschaftsbund Biel
Die GL des GBB Biel führt am Donnerstag, 28.8.1997 mit Beginn um 9 Uhr im GBI-Sitzungszimmer eine Sitzung durch. Traktanden: Protokoll 21.8.1997, Korrespondenzen, Grossratswahlen 1998, Arbeitszeitverkürzung, SP, Arbeitsvertrag für Sekretär, Beat Schaffer. Protokoll Beat Schaffer GL des GBB Biel 28.8.1997
21.08.1997 Biel
Gewerkschaftsbund Biel
Grossratswahlen

Arbeitszeitverkürzung
Grossratswahlen
Gewerkschaftsbund Biel
Die GL des GBB Biel führt am Donnerstag, 21.8.1997 mit Beginn um 9 Uhr im GBI-Sitzungszimmer eine Sitzung durch. Traktanden: Protokoll 14.8.1997, Kurz-Info GBB Biel Nr. 1, August 1997, Gruppe Widerstand, SMV, Grossratswahlen 1998, Aktionstag VPOD vom 30.10.1997, Arbeitszeitverkürzung, Fusion GBB Biel mit GB Lyss-Seeland, SP Biel, Arbeitsvertrag für den Sekretär, SP-Gemeinderäte und Gemeinderätinnen, Beat Schaffer. Protokoll GL des GBB Biel 21.8.1997
14.08.1997 Biel
Gewerkschaftsbund Biel
Grossratswahlen

Grossratswahlen
Gewerkschaftsbund Biel
Die GL des GBB Biel führt am Donnerstag, 14.8.1997 mit Beginn um 9 Uhr im GBI-Sitzungszimmer eine Sitzung durch. Traktanden: Protokoll 7.8.1997, Pressetext im BT, Anwaltsrechnung von Alfred Müller, Faxgerät für das Sekretariat, Grossratswahlen 1998, Aktionstag VPOD vom 30.10.1997, Expo 2001, Fusion GBB mit GB Lyss-Seeland, SP Biel, Arbeitsvertrag für den Sekretär, Pflichtenheft für den Sekretär. Protokoll GL GBB Biel 14.8.1997
17.09.1996 Biel
Rechtsauskunftsstelle

Gewerkschaftsbund Biel
Strukturreform
Vorstand Gewerkschaftsbund Biel, Dienstag, 17.9.1996, 13 Uhr, Sitzungszimmer SMUV Rechbergerstrasse. Reorganisation des Gewerkschaftsbund Biel. Rechtsauskunftsstelle des Gewerkschaftsbundes Biel-Seeland. Der geplante Anwalts-Pool mit Sprechstunden im Sekretariat des GB Biel-Seeland hat verschiedene Fragen und Kommentare zur Folge. Müsste das Sekretariat auch ein Art Anwaltskanzlei sein und welche Öffnungszeiten würden gelten? Es wird dargestellt, dass die Gewerkschaften mit haupt- oder nebenamtlichem Sekretariat diesen Anwalts-Pool möglicherweise nicht beanspruchen, weil sie diesbezüglich  zweckdienlich eingerichtet sind. Protokoll Beat Schaffer. Vorstand Gerwerkschaftsbund Biel, 17.9.1996
15.01.1996 Biel
Gewerkschaftsbund Biel
Gemeinderatswahlen

Gemeinderatswahlen
Gewerkschaftsbund Biel
Sekretärenkonferenz
Der GBB Biel führt am Montag, 29.1.1996 mit Beginn um 9 Uhr im GBI-Sitzungszimmer eine GBB Sekretärenkonferenz durch. Traktanden: Begrüssung, Mitteilungen, Zusammenarbeit Gewerkschaftssekretäre, Landesausstellung, Gemeindewahlen 1996, Verschiedenes. Einladung GBB Biel 15.1.1996
04.04.1995 Biel
Personen
VPOD Biel
Beat Schaffer
Gewerkschaftsbund Biel
Jubiläum
Geschäftsleitung Gewerkschaftsbund Biel, Dienstag, 4.4.1995, 17.30 Uhr, Sitzungszimmer GBI. Verschiedenes. Der VPOD Biel feiert im Herbst sein 100-jähriges Jubiläum. Beat Schaffer erwartet vom Gewerkschaftsbund Biel eine Glückwunschbotschaft. Protokoll Alfred Müller. Geschäftsleitung Gewerkschaftsbund Biel, 4.4.1995
16.03.1995 Biel
Gewerkschaftsbund Biel
Nationalratswahlen

Nationalratswahlen
Gewerkschaftsbund Biel
Der GBB Biel führt am Montag, 27.3.1995 mit Beginn um 9 Uhr im GBI-Sitzungszimmer eine GBB Sekretärenkonferenz durch. Traktanden: Begrüssung, Mitteilungen, Arbeitsmarktlage in Biel, Drogenproblem in Biel, Landesausstellung, Einkaufscenter Maus, Nationalratswahlen 1995, Verschiedenes. Einladung GBB Biel 16.3.1995
16.01.1995 Biel
Personen
VPOD Biel
Beat Schaffer
Gewerkschaftsbund Biel
Jahresbericht
Geschäftsleitung Gewerkschaftsbund Biel, Montag, 16.1.1995, 17.30 Uhr, Sitzungszimmer GBI. Mitteilungen. Beat Schaffer äussert den Wunsch, dass das Sekretariat bis Mitte Februar 1995 einen kurzen Jahresbericht in Deutsch und Französisch erstellt, damit die Gewerkschaft VPOD diesen in ihren Jahresbericht aufnehmen kann. Protokoll Alfred Müller, Geschäftsleitung Gewerkschaftsbund Biel, 16.1.1995
29.11.1993 Schweiz
Personen
SGB
Alfred Müller
Gewerkschaftsbund Biel
Mitgliederbewegung
Vorstand Gewerkschaftsbund Biel, Montag, 29.11.1993, 17.30 Uhr, Sitzungszimmer GBI. Mitteilungen. Alfred Müller orientiert über die SGB-Sitzung vom letzten Montag betreffend  der Mitgliedermobilisierung zur Unterschriftensammlung und Teilnahme an Demonstrationen. Er musste festellen, dass das grösste Problem nicht etwa die schlechte Arbeitsmarktlage und die vielen Arbeitslosen ist, sondern die Machtkämpfe unter und in den einzelnen Gewerkschaften. Dabei wird die ganze Kraft sinnlos aufgewendet und die Gewerkschaften sind nicht in er Lage, zur Lösung der bestehenden Probleme beizutragen. Der SGB wird die Subvention von Fr. 4'000.- für 1993 überweisen. Nächsts Jahr muss darüber neu verhandelt werden. Protokoll Alfred Müller. Vorstand Gewerkschaftsbund Biel, 29.11.1993
30.08.1993 BE Kanton
GKB

Gewerkschaftsbund Biel
Statuten
Vorstand Gewerkschaftsbund Biel, 30.8.1993, 17.30 Uhr, Sitzungszimmer GBI. Mitteilungen. Der Gewerkschaftsbund des Kantons Bern GKB hat allen Sektionen seine Statuten zur Vernehmlassung zugestellt. Das Sekretariat des Gewerkschaftsbund Biel wird diese Statuten allen Vorstandsmitgliedern zur Überprüfung zustellen, damit sie an der nächsten Sitzung behandelt werden können. Protokoll Alfred Müller, Vorstand Gewerkschaftsbund Biel, 30.8.1993
21.06.1993 Biel
VPOD Biel Pensionierter

Gewerkschaftsbund Biel
Delegiertenversammlung 1993. Der kantonale Gewerkschaftsbund GKB überarbeitet momentan seine neuen Statuten. Die Delegiertenversammlung des GKB vom April 1994 wird die neuen Fassung behandeln und darüber abstimmen. Falls an der DV 1994 keine Änderungen mehr vorgenommen werden, können die Statuten des Gewerkschaftsbund Biel voraussichtlich an der DV im Juni 1994 ebenfalls behandelt werden. Sie würden dann auf den 1.6.1995 in Kraft treten. Ab diesem Datum, gemäss Statuten, würden die pensionierten Mitglieder der angeschlossenen Sektionen einen Mitgliederbeitrag bezahlen und wären auch offiziell im Vorstand des Gewerkschaftsbund Biel vertreten. Der Vorstand des Gewerkschaftsbund Biel sieht vor, dass die Vertreter der Rentnergruppen mit den Präsidenten der angeschlossenen Sektionen interne Versammlungen durchführen, an denen in Zukunft die Pensionerten ihre Vertretung im Gewerkschaftsbund bestimmen und das gemeinsame Programm diskutieren. Dadurch können einige Vorarbeiten für 1995 erledigt werden. Der Vorstand wird der DV vorschlagen, ein Mitglied der VPOD-Rentnergruppe in den Vorstand aufzunehmen. Protokoll Alfred Müller. Vorstand Gewerkschaftsbund Biel, 21.6.1993
10.06.1993 Biel
VPOD Biel Pensionierter

Gewerkschaftsbund Biel
Vorstand Gewerkschaftsbund Biel, Montag, 21.6.1993, 18 Uhr, Sitzungszimmer GBI. Delegiertenversammlung 1993. Mit einem Brief gelangt die Sektion VPOD Biel am 10.6.1993 mit dem Wunsch an uns, dass künftig auch die Rentner im Vorstand des Gewerkschaftsbund Biel vertreten sind. Alfred Müller schlägt dem Vorstand vor, bis zur DV 1994 einen pensionierten Kollegen ohne Stimmrecht in den Vorstand aufzunehmen. Gemäss unseren noch gültigen Statuten ist dies zwar nicht vorgesehen. Deshalb wird dieses Mitglied der Gruppe Rentner zwar Anspruch auf das Sitzungsgeld, aber kein Stimmrecht haben. Protokoll Alfred Müller. Vorstand Gewerkschaftsbund Biel, 21.6.1993
14.12.1992 Biel
GDP
Personen
VPOD Biel
Philippe Jaques
Beat Schaffer
Gewerkschaftsbund Biel
Geschäftsleitung Gewerkschaftsbund Biel, Montag, 14.12.1992, 17.30 Uhr, Sitzungszimmer GBI. Mitteilungen. Beat Schaffer informiert über die Probleme in der Stadtverwaltung und Philippe Jaque über das graphische Gewerbe (GDP). Protokoll Alfred Müller. Geschäftsleitung Gewerkschaftsbund Biel, 14.12.1992
10.10.1992 Schweiz
PTT-Union Schweiz

Gewerkschaftsbund Biel
GKB
Jubiläum
Geschäftsleitung Gewerkschaftsbund Biel, 28.9.1992, 17.30 Uhr, Sitzungszimmer GBH. Mitteilungen. Betreffend des 100-jährigen Jubiläums der PTT-Union vom Samstag, 10.10.1992, erwähnt Alfred Müller, dass er die Grüsse des kantonalen Gewerkschaftsbundes GKB und des Gewerkschaftsbundes Biel überbringen wird. In einem Briefumschlag wird er Fr. 100.- vom Gewerkschaftsbund Biel und Fr. 100.- vom GKB überbringen, die dem GKB in Rechnung gestellt werden. Protokoll Alfred Müller. Geschäftsleitung Gewerkschaftsbund Biel, 28.9.1992
05.10.1992 Biel
GBB Sekretärenkonferenz
Gewerkschaftsbund
Gemeinderatswahlen
Gewerkschaftsbund Biel

Gewerkschaftsbund Biel
Gemeinderatswahlen
Gewerkschaftsbund
Sekretärenkonferenz
Stadtratswahlen
Der GBB Biel führt am Montag, 5.10.1992 mit Beginn um 9 Uhr im GBH-Sitzungszimmer eine GBB Sekretärenkonferenz durch. Traktanden: Begrüssung, Mitteilungen, 1. Mai 1993, Gemeinderats- und Stadtratswahlen 1992, Verschiedenes, Aussprache mit der SP. Einladung GBB Biel 24.9.1992
29.01.1992 Biel
Gewerkschaftsbund
GBB Sekretärenkonferenz
Gewerkschaftsbund Biel

Stadtratswahlen
Gewerkschaftsbund Biel
Sekretärenkonferenz
Der GBB Biel führt am Montag, 10.2.1992 mit Beginn um 9 Uhr im SMUV-Sitzungszimmer eine GBB Sekretärenkonferenz durch. Traktanden: Begrüssung, Mitteilungen, Subventionskürzungen der Stadt Biel, 1. Mai 1992, Öffentlichkeitsarbeit des GBB Biel, Statutenrevision, Zusammenkunft Arbeitsamt/Gewerkschaftssekretäre/Kiga, Gemeinderats- und Stadtratswahlen 1992, Verschiedenes, Aussprache mit der SP. Einladung GBB Biel 29.1.1992
29.06.1991 Biel
1. Mai Biel

Gewerkschaftsbund Biel
Fragebogen des Gewerkschaftsbund Biel betreffend 1.-Mai-Umzug. Es wird bestimmt, weiterhin einen Umzug durchzuführen. Anstelle der Abhaltung im Stadtpark wurde der Ring vorgeschlagen, im späteren Zeitpunkt wenn möglich wieder im Volkshaus. Nicht bereit erklärt für die Durchführung eines Festes haben sich die Mitglieder. Nur Vorabendfeier insofern die Wiedereröffnung des Volkshauses erfolgt. Protokoll Vorstand VPOD Biel 29.6. 1981
22.04.1989 Biel
Personen
VPOD Biel
Kathrin Asal
Gewerkschaftsbund Biel
Kathrin Asal informiert über den Informationsabend des Bildungsausschusses des GB Biel mit dem Titel: "Wie fülle ich meine Steuererklärung aus?. Der Steueradjunkt der Stadt Biel informiert am 21.2.1989 um 20 Uhr in der Aula des Gewerbeschulhauses. Die DV des GB Bern-Kanton wird am Samstag, 22.4.1989 im Kongresshaus durchgeführt. Protokoll Sektionsvorstand 17.1.1989
02.05.1987 Biel
1. Mai Biel

Gewerkschaftsbund Biel
Arbeitende stehen im Mittelpunkt. Ansprachen zum 1. Mai bei Frühlingswetter im Ring. Rund 1000 Menschen (Schätzung der Stadtpolizei) lockte das herrliche Frühlingswetter gestern an den Mai-Umzug in der Bieler Innenstadt. Nur noch 300 Personen wohnten jedoch en Vorträgen in drei Sprachen im Ring bei. BT 2.5.1987
03.05.1986 Lyss
1. Mai

Gewerkschaftsbund Biel
Margrit Schläppi an der 1.-Mai-Feier in Lyss. SP und Gewerkschaften - nötiger denn je. BT 3.5.1986
02.05.1986 Biel
1. Mai Biel

Gewerkschaftsbund Biel
Gewerkschaftsbund Biel. 1.-Mai-Feier in Biel: Gewerkschaftsrechte sind kein Luxus. TW 2.5.1986
02.05.1986 Biel
1. Mai Biel

Gewerkschaftsbund Biel
1.-Mai-Feier in Biel: Gewerkschaftsrechte sind kein Luxus. TW 2.5.1986
02.05.1986 Biel
1. Mai Biel

Gewerkschaftsbund Biel
Von überholten Vorstellungen loskommen. Ansprachen zum "Tag der Arbeit" in der Bieler Altstadt. Rund 300 Personen fanden sich ein zur 1.-Mai-Kundgebung im Ring. Für viele war es vor allem ein geselliger Anlass. BT 2.5.1986
01.05.1986 Biel
1. Mai Biel

Gewerkschaftsbund Biel
1.-Mai-Feier 1986. 9.45 Uhr Umzug, 10.30 Uhr Kundgebung im Ring. Referate: Christiane Brunner (Präsidentin VPOD), Agostino Tarabusi (Zentralsekretär SMUV), Dario Robbiani (Nationalrat). Alle Kinder, die mitmarschieren erhalten einen Bon für eine Schifffahrt auf dem Bielersee. Einladung Gewerkschaftsbund Biel
30.04.1986 Biel
1. Mai Biel

Gewerkschaftsbund Biel
Der erste Mai in Biel. Verschiedene Anlässe zum Tag der Arbeit. Morgen Donnerstag ist "Tag der Arbeit". Dazu hat der Gewerkschaftsbund der Stadt Biel verschiedene Anlässe organisiert, so den Umzug durch die Stadt, verschiedene Reden im Ring sowie eine Kinder-1.-Mai-Feier. Die Verkehrsbetriebe werden am Donnerstag morgen den Betrieb auf einigen Linien einstellen. BT 30.4.1986
1 2


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden