Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Beatrice Stucki
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 8

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
01.04.2014 BE Kanton
Personen
VPOD BE Kanton
Blaise Kropf
Beatrice Stucki
Grossratswahlen
Regierungsratswahlen
Volltext
Der VPOD wird sich auch weiterhin gegen den Sparkurs wehren müssen. Regierungs- und Grossratswahlen 2014 - Kleiner Hoffnungsschimmer für das Personal? Die Regierungsrats- und Grossratswahlen im Kanton Bern sind vorüber - die rot-grüne Regierung wurde zum Dritten Mal in Folge bestätigt, das Parlament aber bleibt bürgerlich. Der Regierungsrat im Kanton Bern bleibt rot-grün: Bernhard Pulver, Barbara Egger-Jenzer, Philippe Perrenoud und Andreas Rickenbacher wurden wieder gewählt, wenn auch nicht mit Glanzresultaten wie vor vier Jahren. Es ist wohl davon auszugehen, dass viele Leute Mühe hatten eine Regierung wiederzuwählen, die ein derartiges Sparpaket mit zu verantworten hat. Gut möglich, dass dies auch viele Wählerinnen aus dem Links-¬Grünen Lager abgehalten hat, überhaupt wählen zu gehen. Wie sonst ist ein Wachsen von SVP und GLP, die das Sparpaket zu wesentlichen Teilen mitgetragen hat, zu interpretieren? Der Ausblick auf die neue Legislatur ist deshalb durchzogen. (…). Beatrice Stucki, Blaise Kropf.
VPOD Standpunkt, Nr. 123, April 2014.
Personen > Stucki Béatrice. Grossratswahlen. BE Kanton. VPOD-Standpunkt, 1.4.2014.
Ganzer Text
01.09.2013 BE Kanton
Personen
Standpunkt
VPOD BE Kanton
Bettina Dauwalder
Beatrice Stucki
Aktivitäten
Sparmassnahmen
Volltext

Widerstand gegen verheerende Sparpläne. Spar-Warnung! Der Kanton Bern beabsichtigt eine Sparrunde von nie dagewesenem Ausmass. Dagegen wehrt sich der VPOD entschieden. Mehrere hundert Millionen Franken sollen im Gesundheits-, Sozial- und Bildungsbereich wegradiert werden. Das hätte verheerende Auswirkungen auf das Angebot in Heimen, Spitälern und vor allem bei der Spitex. Schwer betroffen ist aber auch die Berufsbildung. Wir werden alles versuchen, die Sparpläne auf dem politischen Weg zu verhindern. (...).
Béatrice Stucki, Bettina Dauwalder.

VPOD BE Kanton, Standpunkt Nr. 120, 1.9.2013,.
VPOD BE Kanton > Sparmassnahmen. Kampagne VPOD BE Kanton. Standpunkt 3013-09-01.

Ganzer Text

 

19.03.2013 Bern
Schweiz
Demonstrationen Bern
Personen
SGB
VPOD BE Kanton
Marco Kistler
Beatrice Stucki
Kundgebung
Sozialabbau
Sparmassnahmen
Volltext

20'000 gegen Sparmassnahmen. Bern: Grosskundgebung für einen starken Service Public. Steuerprivilegien für Reiche, zerstörerischer Standortwettbewerb und Steuersenkungen auf breiter Front schaffen überall im Land Defizite in den Kassen von Gemeinden und Kantonen. Reflexartig rufen bürgerliche PolitikerInnen nach Sparmassnahmen im Service Public und beim Personal und wollen so korrigieren, was sie mit ihrer Steuerpolitik selber angerichtet haben. Diese Politik geht an den Bedürfnissen der Bevölkerungsmehrheit vorbei. (...). Marco Kistler.

SGB, 19.3.2013.
SGB > Sparmassnahmen. Demo Bern. SGB. 19.3.2013.

Ganzer Text

01.05.2012 Bern
Chur
Muri AG
Olten
Schaffhausen
1. Mai Schweiz
Personen
VPOD Schweiz
Jeanette Egli Schläpfer
Peider Filli
Marianne Meyer
Katharina Prelicz-Huber
Beatrice Stucki
1. Mai
Arbeitsbedingungen
Mindestlöhne
Volltext

1. Mai – Bilder – Reden. Mehrere Zehntausend Menschen haben am Tag der Arbeit 2012 in mehr als 50 Orten der Schweiz für „Mehr Schutz Lohn Rente“ demonstriert. Eine Anthologie. Breite Bewegung in Basel. Eine Wurst gehört dazu in Schaffhausen. Pedro Lenz literarisch. Pflegende fordern Respekt in Bern und in Zürich. Rote Fahnen in Basel und gelbe Gwändli in Bern. Und schliesslich: Einigkeit! Die VPOD-Präsidentin auf dem  Schaffhauser Fronwagplatz. (Fotos: VPOD). (...).

VPOD-Magazin, Juni 2012.
VPOD Schweiz > 1. Mai 2012. Bilder, Reden.doc.

Ganzer Text

01.11.2010 Bern
Abstimmungen Bern
Personen
VPOD Bern Stadt
Beatrice Stucki
Schulreglement
Weil alle Kinder profitieren - Ja zum fortschrittlichen Schulreglement. Am 28. November wird in der Stadt Bern über das Schulreglement - respektive den "Volksvorschlag" von SVP und FdP abgestimmt. Aus Sicht des VPOD ist ein Ja zum Schulreglement und eine Ablehnung des Volksvorschlages wichtig - für die SchülerInnen und Lehrkärfte. Eine negative Signalwirkung auf andere Gemeinden im Kanton muss verhindert werden. (...). Béatrice Stucki. Standpunkt, Nr. 108, November 2010.
29.03.2010 Bern
Personen
SP-Frauen
Beatrice Stucki
Grossratswahlen
Béatrice Stucki (SP-Frauen, Bern) ist an den Grossratswahlen vom 27. März 2010 mit 8'808 Stimmen als Grossrätin wiedergewählt worden. Bund. Montag, 29.3.2010
12.01.2010 Bern
Personen
SP Bern Stadt
Beatrice Stucki
Grosser Rat
Präsidentin
Béatrice Stucki tritt zurück. Wie die SP der Stadt Bern mitteilt, legt Béatrice Stucki ihr Amt als Co-Präsidentin der Partei an der Hauptversammlung vom 8. März 2010 nieder. Sie hat die Partei während 5 Jahren geleitet. Stucki kandidiert im März als Bisherige für den Grossen Rat. Mit Foto. Berner Zeitung 12.1.2010
18.10.2008 Schweiz
Thun
Energie Thun AG
Personen
Referendum
Stadtrat
VPOD
Beatrice Stucki
Privatisierung
Referendum
Unterschriften sind beisammen. Das Referendum gegen den Teilverkauf des lokalen Energiewerks Energie Thun AG ist zustande gekommen. Wie die Sprecherin des Referendumskomitees, SP-Grossrätin und VPOD-Sekretärin Béatrice Stucki, gestern auf Anfrage sagte, sind die nötigen 800 Unterschriften beisammen. Die 30-tägige Frist läuft Ende nächster Woche ab. Gemäss Stucki wurden "deutlich mehr" Unterschriften zusammengetragen, als nötig wären. Bereits eine Woche nach Beginn der Frist hätte man mit Sammeln aufhören können. Am 16. September hatte das Thuner Stadtparlament dem Teilverkauf des Energiewerks zugestimmt. Die SP hatte schon im Vorfeld angekündigt, das Referendum ergreifen zu wollen. Der Gemeinderat möchte einen 49-Prozent-Anteil der Energie Thun AG für 75 Millionen Franken dem bernischen Energieversorger BKW verkaufen. Das Geschäft kommt nun definitiv vors Volk, vermutlich Anfang 2009. (...). Bund 18.10.2008
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden