Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Adhemar Schwitzguébel
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 3

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
01.01.2007 Schweiz
Anarchismus
Personen
Christoph Lörtscher
Adhemar Schwitzguébel
Arbeiterbewegung
Publikation
Vereinigt Euch! Adhémar Schwitzguébels Leben für die Arbeiterbewegung. Eine Annäherung. Christoph Lörtscher. 76 Seiten, illustriert. Eigenverlag Lörtscher Biel 2007
23.07.1895 Biel
Bibliothek Schaffer
Personen
Adhemar Schwitzguébel
Emil Weber

Adhemar Schwitzguébel. Am 15.8.1844 geboren in Sonvilier. Gestorben am 23.7.1895 in Biel. Kurzbiographie mit Porträt. In: Pioniere der Freiheit. Hundert Lebensbilder bedeutsamer Vorkämpfer für Freiheit, Recht und Kultur. Emil Weber. 192 Seiten. Leinen. Verlag Lukas, Bern 1943
15.08.1844 Biel
Sonvilier
Anarchismus
Arbeiterbewegung
Personen
SMUV Schweiz
Pierre Coullery
Hermann Greulich
James Guillaume
Adhemar Schwitzguébel
Arbeitersekretariat
Volltext

Adhémar Schwitzguébel. Geb. 15. August 1844 in Sonvilier - gest. 23. Juli 1895 in Biel. Von allen, die im vorigen Jahrhundert in der welschen Schweiz schon um die Zeit der Internationalen Arbeiter-Assoziation wirkten, ist Schwitzguébel der einzige, dessen Lebenswerk noch heute besteht. Schwitzguébel hat als einer der ersten die gewerkschaftliche Organisation der Uhrenarbeiter an die Hand genommen und so einen nicht nebensächlichen Teil des Unterbaus geschaffen, auf dem sich der heutige Schweizerische Metall- und Uhrenarbeiter-Verband erhebt. (...).

Emil Weber. Pionierer der Freiheit. Hundert Lebensbilder bedeutsamer vorkämpfer für Freiheit, Recht und Kultur. Seite 80. Verlag Lukas Bern 1943.

Schwitzguebel Adhémar. 15.8.1844.pdf

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden